Abgas-Leuchte

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3515
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von Markus Dippold » 4. Jan 2018 16:36

Paßt der Kühlmittelstand?
Ich habe einige Zeit nach dem Wechsel auch nochmal ein paar Fingerhüte voll nachfüllen lassen, weil es dauert, bis die Luft wirkllich draußen ist.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 189
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von sourcefinder » 4. Jan 2018 16:52

kühlmittelstand wäre doch ein anderer fehler....
habe immer isolationsverlust im fehlerspeicher..
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von slv rider » 5. Jan 2018 15:36

na dann beobachte doch mal den wert delta isolationsspannungen. der darf nicht über 30v steigen.
wenn doch dann hast einen realen verlust der isolation. :mrgreen:

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3885
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von he2lmuth » 5. Jan 2018 18:26

Ich bitte um Erläuterungen für den Fall der Fälle.
Wie sollen diese 30 V max gemessen werden und an welchen Messpunkten und mit welchem Gerät/Software :?:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 476
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von STdesign » 5. Jan 2018 18:53

Ein HV-System hat in der Regel immer einen kontinuierlich messenden Isolationswächter im System*), meist in der Batterie als Teil des BMS. Dieser verbindet HV+ und HV- über hochohmige Messwiderstände mit dem Chassis (LV-GND). Der Isowächter prägt einen Prüfstrom auf, weshalb über den Widerständen eine definierte Spannung abfällt (U = R*I). Wird die gemessene Differenzspannung zu klein (vermutlich die erwähnten DeltaU = 30V zum Sollwert), liegt eine ungewollte weitere Verbindung (Fehlerwiderstand) parallel zum Messwiderstand. Der Systemzustand wird der übergeordneten Steuerung mitgeteilt, die entsprechend reagiert.

*) Theoretisch wäre es normativ auch zulässig, die Messungen "händisch" z.B. nur bei Wartungen zu machen. Serienfahrzeuge nutzen aber immer einen Iso-Wächter. Ein geeignetes Multimeter kann auch Isolationsmessungen durch Anlegen einer HV-Prüfspannung durchführen, wo sich die "Wartungsmesspunkte" bei Ampera befinden, würde mich auch interessieren. Ich vermute irgendwo im Inverter oder die normalen HV-Anschlusspunkte von diesem.

Hier noch etwas Lesestoff: https://www.bender.de/fachwissen/it-sys ... berwachung und http://www.bender-cn.com/fileadmin/bend ... r_2009.pdf
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3885
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von he2lmuth » 6. Jan 2018 08:17

Verstanden :!: Herzlichen Dank :!:
Vielleicht kann ja Torque oder Mygreenvolt dieses messen...
Werde Torques Möglichkeiten dazu mal nachsehen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von slv rider » 7. Jan 2018 16:45

erfahrungsgemäß können diese messwerte ähnlich einem klassischem wackelkontakt stark schwanken.
darstellung per obd schnittstelle je nach angeschlossenem diagnosegerät möglich.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3885
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von he2lmuth » 8. Jan 2018 07:35

Mit Torque nicht...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 189
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von sourcefinder » 12. Jan 2018 10:54

täglich grüsst das murmeltier......
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Abgas-Leuchte

Beitrag von sasch » 12. Jan 2018 12:06

Bei mir Brennt jetzt auch (mal wieder) die Leuchte...
ABS_fail.jpg
ABS_fail.jpg (73.45 KiB) 668 mal betrachtet
... ist der Fehler ernstzunehmen...

Laut ADAC ist die Weiterfahrt möglich... Einfach löschen, oder Weltreise zum Ampera Stützpunkt?
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Horst und 5 Gäste