Abgas-Leuchte

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon DjDive » 18. Jan 2018 05:18

..... das ist auch gut so, denn unser Ampi möchte nicht
eingesperrt werden. Er möchte und muss sich zeigen ! ;)

Denn : it works fine 8-)
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !
Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 138
Registriert: 11. Jun 2016 05:44

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon sourcefinder » 10. Feb 2018 21:06

Mittlerweile habe ich die gelbe Lampe ständig an......
Wenn ich den Fehler lösche ist er bis zur nächsten Fahrt weg.

Zusätzlich zu den sonst auch gesetzten Fehlern kann ich noch P0606 anbieten....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon sourcefinder » 11. Feb 2018 10:33

täglich lacht die MIL aufs neue.....

Ich lade jetzt mal die 12 Volt Batterie und werde wohl mal in die Werkstatt fahren Kühlmittel erneut tauschen.....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon he2lmuth » 11. Feb 2018 13:07

..was soll das wie und auf welche Art und Weise bringen? UND: Welches Mittel? Das Batteriekühlmittel?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3573
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon sourcefinder » 11. Feb 2018 14:18

Batteriekühlflüssigkeit.
Der Isolationsfehler muss ja irgendwoher kommen.....
Wenn da Dreck miteingefüllt wurde, der sich irgendwo ansammelt zwischen Gehäuse und Leitung dann kommt der Isolationsfehler.
Da der Fehler mal da ist und dann mal wieder weg gehe ich davon aus, dass es sowas ist.....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon STdesign » 11. Feb 2018 14:37

Kann natürlich ein Grund sein.

Für wahrscheinlicher halte ich allerdings einen Wackler oder schleichenden Defekt einer oder mehrerer Masseverbindungen. Der Fehler P0606 heißt ja sinngemäß "Leistungsreduzierung Steuergerät" und ist meinem Verständnis nach ein Resultat der Eigendiagnose von Steuergeräten. Der DTC löst dabei erstmal nicht auf, welches Steuergerät gemeint ist und ob der Fehler intern oder extern vorliegt. Lt. TIS ist eine generelle Ursache, egal welches Steuergerät den Fehler setzt, ein Massefehler. Auch soll sichergestellt werden, dass die 12V Batterie i.O. und ausreichend geladen ist. Als Abhilfe wird auch immer wieder Steuergerät neu flashen erwähnt, wobei ich nicht wüßte, weshalb das aufeinmal nötig sein sollte.

Blöderweise scheint das deutsche Manual auf der russischen Seite aus West-Samoa nicht mehr zugänglich zu sein ... :shock: Dort gab's das TIS.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 255
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon sourcefinder » 11. Feb 2018 14:56

Die 12 Volt Batterie hat um die 12.4 Volt Ruhespannung.
Sobald der Ampera eingeschaltet ist, steigt die Spannung auf 15 Volt (so soll es auch sein).

Manchmal kommt der Fehler beim Einschalten, manchmal auch mitten unterm Fahren.

Ich lade die 12 Volt Batterie auf 14.7 Volt auf.
Dann mache ich eine Testfahrt und wenn die MIL kommt kann ich die 12 Volt Batterie ausschliessen.
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon he2lmuth » 11. Feb 2018 15:16

Hast Du mal hohe Luftfeuchtigkeit in Betracht gezogen? Fahren im Regen?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3573
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon sourcefinder » 11. Feb 2018 15:22

Ja, aber der Fehler tritt unabhängig vom Wetter auf.
Er wird nur immer häufiger.
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Abgas-Leuchte

Beitragvon Das Sams » 11. Feb 2018 16:51

ich hatte den Fehler auch schon.
Jetzt habe ich festgestellt, das anscheinend einige Ladesäulen den Fehler auslösen.
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 164
Registriert: 1. Sep 2016 06:32

VorherigeNächste

Zurück zu Pannen / Fehlerdiagnose / Behebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste