Lenkung quietscht

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Antworten
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3516
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Lenkung quietscht

Beitrag von Markus Dippold » 23. Mär 2015 13:01

Seit einigen Wochen quietscht die Lenkung, vorzugsweise dann, wenn ich das Lenkrad wieder gerade stelle.
Dabei fällt auf: je kälter, desto quietsch.
Bis etwa 8° kann man es noch problemlos hören.

Allerdings weiß ich nicht, ob das von der Lenksäule kommt oder es die Querlenker sind oder wasweißich ...

Mal sehen, Mitte April habe ich den Werkstatttermin mit der Inspektion, da werde ich das anmerken.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

kingcopy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 339
Registriert: 24. Jun 2014 10:00
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von kingcopy » 24. Mär 2015 13:35

ui ein neu auftauchendes Problem nach Winter und Salz irgendwo drinnen?
MfG: Kingcopy
Fachinformatiker/Systemintegration
IT-Systemadministrator

Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von Nachbars Lumpi » 24. Mär 2015 15:56

Oder haben dich die anderen Autofahrer so zur Weißglut gebracht, daß du das Lenkrad ohne es zu lösen verstellen wolltest? ;)

Ich tippe aber auch darauf, daß sich Salz abgelagert hat.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3516
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von Markus Dippold » 22. Apr 2015 10:56

Die Werkstatt hat vermutet, daß es irgendwie, irgendwo am Schleifring liegt.
Dazu wurde mal die Lenkradverkleidung abgebaut.
Kostenpunkt 73 Euro.

Die Werkstatt hat einen Kulanzanatrag bei Opel gestellt:
Ergebnis: 30% Opel, 10% Werkstatt, 60% ich.
Abrechnung am Ende: € 181.71, die ich noch zu zahlen hatte.
Getauscht wurde die "Spule Lenkrad Airbag / Kontakteinheit" (Teilenummer 22899138; Preis € 206,47).

Nun, ich bin gespannt, ob das Quietschen jetzt weg ist. Für heute mittag war es fast zu warm, heute Abend oder morgen früh kann ich das besser überprüfen.

Bei der Fehlerursache hat der Mechaniker auch gleich noch mit den breiten Schultern (oder wie auch immer er das geschafft hat) das Bedienteil links unterm Lenkrad (Monitordimmer, Leuchtweitenregulierung etc.) reingedrückt. Das wurde kostenfrei mitrepariert.
Beim Wiederanbringen der Verkleidung (nach der Fehlersuche) war auch diese auch etwas nach rechts verdreht, daß der Bklinerhebel nach links gar nicht mehr eingerastet ist.

Und:
Die Kosten für die Fehlerermittlung gehen nicht in die Berechnung beim Kulanzantrag mit ein, die muß man selbst voll tragen. Da wird dann auch nachträglich nichts mehr abgezogen.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von he2lmuth » 22. Apr 2015 15:02

Fazit:

Mechaniker kommen mir nur in unabweisbaren Fällen an das Auto.
Die Rückkamera werde ich deshalb bei meinem LithiumA nicht tauschen lassen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3516
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von Markus Dippold » 22. Apr 2015 16:26

Wegen der Rechnung werde ich nochmal mit der Werkstatt telefonieren. Habe mich über die Zentral schon angemeldet.
Es ist nämlich etwas eingetreten, was ich schon ein wenig vermutet hatte.

Ich hatte immer so ein Klackern im Lenkrad (siehe viewtopic.php?p=29380#p29380 ), als wenn man zwei harte Plastikstäbchen aufeinander schlägt.
Das habe ich vor zwei Jahren bei der ersten Inspektion moniert, ebenso letztes Jahr.
Mit dem Austausch dieser Kontakteinheit ist auch das Klackern weg.

Wäre damals schon etwas gemacht worden, wäre es eine Garantiereparatur gewesen.
Vermutlich war das Quietschen (aktuell ist es weg, nichtmal ansatzweise konnte ich es bislang hören) nur eine weitere Folge der ganzen Sache.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.09.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Chardonnay
16 kWh - fährt
Beiträge: 27
Registriert: 25. Aug 2014 20:59
Wohnort: Minden
Kontaktdaten:

Lenkung quietscht

Beitrag von Chardonnay » 23. Apr 2015 00:02

Ich hatte auch dieses Quietschen vom Lenkrad das sich anhört wie ein unangenehmer Besuch beim Zahnarzt.
Hab einfach vorsichtig etwas Silikonspray verwendet und jetzt ist es weg. Hat etwa 3€ gekostet.

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von sasch » 28. Nov 2016 11:11

Chardonnay hat geschrieben:Hab einfach vorsichtig etwas Silikonspray verwendet und jetzt ist es weg. Hat etwa 3€ gekostet.
Wo hast du das Spray denn genau hingesprüht?

Ich habe genau dieses Problem in Kombination mit dem:

http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.p ... ung#p53567

Allerdings weiss ich nicht genau ob es ein Knarzen ist... es hört sich so an, als wenn die Hydraulikflüssigkeit (die da vermutlich gar nicht drin ist) sich nicht entscheiden kann in welche Richtung sie fliessen soll...

Der FOH meint, da ist nix.. wenn ich will das er richtig guckt, muss ich erst unterschreiben, das ich für alle Diagnosekosten aufkomme, die er mir vorher nicht nennen und auch nocht abschätzen kann... -ginge nicht beim Ampera...

Das Ganze ist auch erst aufgetreten, als es kälter geworden ist...
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

sasch
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 185
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Kontaktdaten:

Re: Lenkung quietscht

Beitrag von sasch » 27. Mär 2017 17:58

... ich habe es jest bei Opel beseitigen lassen... im Endeffekt war es gratis... Es wurde nur ein Keramik- Fest reingesprüht...

Allerdings haben die mir die Abdeckung voll vermackt...
IMG_8858.jpg
IMG_8858.jpg (188.25 KiB) 1898 mal betrachtet
IMG_8859.jpg
IMG_8859.jpg (166.18 KiB) 1898 mal betrachtet
... ich hasse Opel- Werkstätten!
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste