Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon Michel-2014 » 29. Nov 2015 18:06

Natürlich startet der PC ;-) nach ein paar Klicks (wenn man sich auskennt ; -) auch wie immer. Aber wir schweifen ab.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon sasch » 1. Dez 2015 11:38

... ohne Worte!
Dateianhänge
IMG_6403.jpg
IMG_6403.jpg (139.67 KiB) 4102-mal betrachtet
Opel Ampera "ePionier Edition" (MY2012) - Lithium-Weiß
sasch
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 175
Registriert: 9. Sep 2015 14:16
Wohnort: Paderborn
Verbrauch

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon mibmib » 1. Dez 2015 11:44

Autsch - sieht nach 'nem miesen Start in den Tag aus
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon mib45 » 1. Dez 2015 11:57

Oh mann, du hast mein Mitgefühl.
mib45
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 23
Registriert: 17. Jan 2014 14:19

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon he2lmuth » 1. Dez 2015 12:19

@sasch: Ich finde keine Fehlerbeschreibung VON DIR
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3781
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon Cyberjack » 1. Dez 2015 17:35

https://service.gm.com/gmspo/mode6/pdf/ ... ostics.pdf

http://www.autocats.ws/manual/chevrolet ... 34.EN.html

Da findet man einige der Codes und auch die Auslösebedingungen.

Zum P16C1:

"GM: THE HYBRID BATTERY CANNOT BE CHARGED. THE CHECK ENGINE LAMP IS ILLUMINATED. CODE P16C1 OR P16C2 MAY BE SET. THE OBCM MUST BE UPDATED. ALSO INCLUDED MAKE/MODEL CHEVROLET/VOLT, CADILLAC/ELR, AND OPEL/AMPERA."

Die ausgelesenen Fehler deuten auf das HV-Ladegerät rechts unter der Stoßstange hin. Dazu würden auch die vorherigen Airbag Fehler passen. viewtopic.php?f=34&t=2087&start=10#p57264 War das Fahrzeug evtl. beim Vorbesitzer in einen Unfall verwickelt?

M.
Cyberjack
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1101
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Verbrauch

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon mib45 » 4. Jan 2017 20:19

Guten Abend Forengemeinde,
ich wärme dieses Thema mal wieder auf, da das Problem nun akut wieder auftritt. Prophylaktisch hab ich die 12V Batterie schon getauscht. Daran liegts dieses Mal nicht.
Es scheint einen Wackelkontakt im Stecker des Getriebesteuergerätes (TCM) zu geben, oder in den ersten Zentimetern des Kabels. Wenn ich da dran wackele, kann ich die Fehler provozieren...und auch wieder beheben. Abziehen des Steckers ist also doch nicht notwendig.

Ich würde mir Kabel/Stecker gerne mal genauer ansehen, nur bekomme ich das Kabel da nicht raus. Ist zu kurz..oder der Ampi zu verbaut. Ich sehe nichts und nach Fühlen geht das Kabel jeweils rechts und links weiter.
Hier im Forum gibts doch bestimmt jemanden, der mir sagen kann, wo die Kabel hinführen und wie ich das Kabel so weit raus ziehen kann, dass ich daran arbeiten kann.

Gleichzeitig hat er gerade echt Probleme beim Laden. Das bricht dauernd ab. Kann das damit auch zusammenhängen? Oder liegts eher am feuchten Wetter?

Für Antworten wäre ich echt dankbar.
Lieben Gruß
Micha
mib45
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 23
Registriert: 17. Jan 2014 14:19

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon eman » 25. Feb 2018 10:00

Hi.

Was ist eigentlich dabei rausgekommen ?
Liebe Grüße
Niels
eman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 47
Registriert: 21. Okt 2017 07:52
Wohnort: München

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon mib45 » 25. Feb 2018 13:26

Kurz gesagt: Nix.

ich hab das Kabel in dem Stecker verkeilt und hab momentan keine Probleme. Ich wollte es eigentlich beim FOH mit machen lassen, als ich letzten Monat wegen TÜV da war. Nur wurde mir gesagt, dass sie nicht mehr zertifiziert sind und an dem Auto nicht mehr arbeiten dürfen. Nicht mal einen Lampenwechsel :lol:

Der nächste zertifizierte ist über 100km weg, daher bleibts jetzt halt erstmal so.

Gruß
Micha
mib45
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 23
Registriert: 17. Jan 2014 14:19

Re: Motor nicht verfügbar, Ampera fährt nicht mehr

Beitragvon alex391 » 27. Feb 2018 10:58

Hi Micha ,
würde das nicht so lassen wird bestimmt nicht besser .
Termin vereinbaren Kabel austauschen (Garantie ?) und gut ist es.
Leihwagen gibt es meistens auch.
Gruß Alex
Benutzeravatar
alex391
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 200
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein

Vorherige

Zurück zu Pannen / Fehlerdiagnose / Behebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste