Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon sourcefinder » 26. Nov 2015 09:06

Die Antriebsbatterie :-)
Nicht die 12V Batterie :-)
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon sourcefinder » 21. Dez 2015 14:58

Freitag ist das Display wieder stecken geblieben.
Egal was man drückt, man kommt immer zur Uhrzeiteinstellung.
Nach dem Aufladen gings wieder....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon Markus Dippold » 21. Dez 2015 15:33

Da würde ich doch mal prüfen, ob die 12V-Batterie noch gut ist.

Die hat vielleicht noch genug Saft, um den Ampera einschalten zu können - und dann wird sie geladen.
Aber der länger andauernde Spannungsabfall hat ausgereicht, um die Einstellungen zu löschen.
Kann ich mir jedenfalls gut vorstellen.

Da du einen CU hast, würde ich den Ampera mit offener Ladeklappe abstellen. Die braucht nämlich auch Strom, um geöffent werden zu können. Dann kannst du im Zweifelsfall das Ladekabel anstecken - und dann wird die 12V-Batteerie ebenfalls geladen, wenn der Fahrakku geladen wird.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3230
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon Tom » 21. Dez 2015 16:36

Das war mir neu: die 12 Volt Batterie wird immer mitaufgeladen?

Mein Display bleibt öfters eingefroren , wenn ich mit Navigation länger auf der Autobahn fahre. ..ich wundere mich dann immer, dass ich nicht vorwärts komme ;-)
Gruß,Tom.
Tom
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 159
Registriert: 28. Nov 2011 07:51

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon Markus Dippold » 21. Dez 2015 19:31

Tom hat geschrieben:Das war mir neu: die 12 Volt Batterie wird immer mitaufgeladen?
Ja.
Ich habe einen richtigen Kompressor-Kühlschrank im Auto, hängt an einer speziell eingebauten 12V-Steckdose mit Dauerplus.
Wir haben gemessen, daß die 12V-Batterie geladen wird, wenn das Fahrzeug insgesamt geladen wird.
Außerdem, wenn nicht, hätte ich dann im vergangenen Sommer sicher auch das eine und andere "Problemchen" bekommen.

Tom hat geschrieben:Mein Display bleibt öfters eingefroren , wenn ich mit Navigation länger auf der Autobahn fahre. ..ich wundere mich dann immer, dass ich nicht vorwärts komme ;-)
Jo, so war das in meinen beiden Fällen auch.
Update drauf?

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3230
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon sourcefinder » 22. Dez 2015 09:09

Ich kann die 12V Batterie ausschliessen.
Hab sie wie angekündigt mal nach dem Displayproblem und rein elektrischer Fahrt gemessen, lag bei fast 13V.
Ev. haette ich bei eingeschaltetem System messen sollen.

Freitag bin ich 250 km gefahren, dann rund 3h ohne Laden gestanden und dann wieder 250 km mit REX gefahren.
Auf dieser Rückfahrt hat sich dann das Display aufgehängt.

Hat der REX eine Lichtmaschine? Oder hat der Ampera einen DC/DC Wandler?

Ev. hat das Problem etwas mit Feuchtigkeit oder niedrigen Temperaturen zu tun? Wenns warm war, is es noch nie ausgefallen. Auch noch nie direkt nachm Laden. Meist hatte es so um 3 Grad. Bin aber auch vor kurzem 3 Stundem vorm Kino gestanddn bei Minusgraden, da gabs kein Problem....
**CU117**
15.09.15 gebrauchten Ampera gekauft mit 40.200 km
20.01.17 70.000 km überschritten
sourcefinder
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 173
Registriert: 5. Sep 2015 09:29
Wohnort: Mattsee / Salzburg

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon he2lmuth » 22. Dez 2015 10:06

Eine Spannungsmessung wie Du sie gemacht hast sagt nichts über den Batteriezustand aus...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3576
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon Michel-2014 » 22. Dez 2015 10:47

Ich frage mich hier immer wieder warum sich so gewehrt wird die Batterie zu tauschen? Wenn Sie 2 Jahre als ist und dann (wie bei vielen hier) auch noch von einer "Standuhr" also einem Fahrzeugdaten lange unbewegt beim Händler gestanden ist ?! Raus mit dem Ding das kann man selber machen (siehe Forum) und schon hat man meist ein fehlerfrei funktionierendes Fahrzeug ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2340
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon he2lmuth » 22. Dez 2015 11:19

Man kann die Batt auch testen, habe ich beschrieben, muss man aba nich ;) :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3576
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Display Mittelkonsole aufgehaengt?

Beitragvon Markus Dippold » 22. Dez 2015 12:13

sourcefinder hat geschrieben:Hab sie wie angekündigt mal nach dem Displayproblem und rein elektrischer Fahrt gemessen, lag bei fast 13V.
Hier mißt du nicht die Batterie, sondern das, was vom DC/DC-Wandler kommt, womit diese Frage auch beantwortet wäre.
sourcefinder hat geschrieben:Hat der REX eine Lichtmaschine? Oder hat der Ampera einen DC/DC Wandler?

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3230
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

VorherigeNächste

Zurück zu Pannen / Fehlerdiagnose / Behebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste

cron