Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von mainhattan » 28. Okt 2016 08:54

Sind da schon 6 Monate verstrichen? Falls nicht, hast Du gute Chancen. Und das Beste: meine Werkstatt streitet jetzt mit Opel, wer von beiden "fähiger" ist... Wegen Rueckabwicklung: Du musst allerdings beweisen koennen, dass der unträgliche Schaden im Normalfall nicht sein dürfte, den der Hersteller nicht abstellen kann!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3967
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von he2lmuth » 28. Okt 2016 09:00

Unfassbar was Opel sich hier leistet.
Wenn der Ae einschlägt, wird das Werkstattproblem sich durch Zuwachs der kompetenten Werkstätten verbessern.
Als Nothilfemassnahme für Nachtfahrten: Ich kann bei Meinem das mittlere Display abschalten.

Viel Erfolg wünscht
Hellmuth
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Colt
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 139
Registriert: 10. Apr 2016 09:24
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von Colt » 28. Okt 2016 11:39

Durch die Herstellung des Kontaktes zu Herrn Wolf ist in jedem Fall Bewegung in der Sache und sein Angebot den Wagen nach GG zu holen ist ja mal was.
Das Abschalten des Displays ist bei mir auch möglich - aber, es geht sofort an wenn:
- Verkehrsfunk
- eingehender Telefonanruf
- Rückfahrkamera ( besonders hell und blendend beim einparken )
- Änderungen an der Klima etc.

Wenn das Display dann auf einmal angeht, ist es fast noch schlimmer als wenn es die ganze Zeit an ist. Die Augen haben sich ja an die geringen Lichtverhältnisse gewöhnt.
Es ist eben irgendwie kein Zustand.

@Mainhatten
Nun der Auftrag ist ja seit Juni offen und ich war mehr als 3 mal wegen dem gleichen Problem da, was ich auch per Mail nachweisen kann. Ich hoffe dazu kommt es nicht. Der Händler, bei dem ich den Wagen gekauft habe, hat auch promt reagiert - sieht sich aber auch nicht in der Lage etwas zu bewegen, wenn Opel Häusler hier schon keine direkten Infos bekommt.

Ich halte euch auf dem Laufenden - Dickes Danke an Mainhatten
Tesla Model S 75D Facelift
*verkauft* Opel Ampera Komfort MJ2014 *EU170 mit IntelliLink950 + Assistenten schwarz wie die Nacht

Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
Beiträge: 584
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von Gerald » 28. Okt 2016 11:56

Colt hat geschrieben:sieht sich aber auch nicht in der Lage etwas zu bewegen, wenn Opel Häusler hier schon keine direkten Infos bekommt.
Wenn schon ein so großes Autohaus wie Häusler wenig bei Opel bewegen kann, ist das schon traurig.

Viele Grüße
Gerald

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3967
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von he2lmuth » 28. Okt 2016 13:52

Wie wäre es denn mal mit einer Pressedrohung? Ist immerhin sicherheitsrelevant, nächtliche Blendung, da bekommste kein TÜV wenn der Mann das merkt 8-)
Wusste nicht das das Display bei jedem Klacks wieder angeht.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von mainhattan » 28. Okt 2016 18:03

Colt hat geschrieben:
Ich halte euch auf dem Laufenden - Dickes Danke an Mainhatten
Karsten, ich habe das gerne getan, hat mich "nur ne Stunde" Freizeit gekostet; allerdings ich gebe Dir recht, was da zwischen Werkstätten und und Werk läuft, schlägt echt dem Fass den Boden aus. Ich hoffe, OPEL liest hier mit :!:

Die Werksbrüder reiten allzuhauf auf einem sehr hohen Roß, die Werkstätten fühlen sich für dumm verkauft und werden auch unwissend gehalten. Schade. Das macht es nicht leicht, sich für einen AMPERAe zu entscheiden.
Im Übrigen, mein Werkstattleiter liest glaub ich hier auch mit ;) Weil er aus Rüsselsheim nichts Besseres erfährt als er hier kann :twisted:
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
Beiträge: 1124
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von LambdaCore 21 » 28. Okt 2016 20:25

mainhattan hat geschrieben:
Weil er aus Rüsselsheim nichts Besseres erfährt als er hier kann :twisted:
Hahaha, zu geil :lol:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3572
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von Markus Dippold » 25. Nov 2016 11:09

Heute früh hat sich das mittlere Display auch sehr zickig gezeigt.
Nach einer Bedienung hat es nur im Minuten-Bereich reagiert, es ist auch nicht ausgegangen nach Ampera-aus und Tür auf. Erst nach 2-3 Minuten ging das Display aus.
Nachdem ich meine Erledigungen gemacht hatte, war wieder alles in bester Ordnung, so als sei nichts gewesen.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
110699km elektrisch, 15.86kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 30.11.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von mainhattan » 25. Nov 2016 11:19

Der Runterfahrsound bei Ausschalten des Fahrzeugs kommt bei mir zB jedes dritte mal nicht. Erst wenn das Kabel abgestöpselt wird und Fahrzeug verriegelt. Ich könnte einmal die Helligkeit auch nicht dimmen. Durch ab und abklemmen der 12V Batterie wieder alles fein.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4285
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Mittleres Display zu hell - läßt sich nicht dimmen

Beitrag von mainhattan » 25. Nov 2016 11:19

Ich meinte angesteckt ;)


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste