HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Echte Panne mit dem Ampera oder dem Volt? Was waren die Fehlerquellen und wie wurde es repariert?

HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon budokan72 » 29. Mär 2018 08:47

Hallo ihr Lieben,

den Thread "Hochspannungs-Ladesystem warten" verfolge ich mit Spannung weil mein FOH das auch versucht in den Griff zu bekommen.
Mittlerweile mache ich mir auch tiefergehende Gedanken und werde hierüber auch im o.g. Thread posten.

Mein tolle Fehlermeldung "Hochspannungs-Ladesystem warten" tauchte Anfang Januar zum ersten mal auf. Auf das HPCM2 wurde die neueste Software geladen. Fehler weg. Fahrzeug lädt.

2 Wochen später: Fehlermeldung wieder da. Verkabelung am Kühlmittelstandssensor neu, blabla...

Abschließend ließ sich der Fehler trotzdem nicht resetten. Fehlermeldung im Cockpit , Fehlermeldung im Speicher.

Nach meiner bisherigen Recherche lässt sich der Fehler im Cockpit bzw. Speicher nur durch Reprogrammierung zurücksetzen und nicht durch Zurücksetzen mittels Diagnosegerät.

Meine Bitte, dieses noch einmal zu reprogrammieren bevor noch ewig weiter gesucht wird wurde abgelehnt mit der Begründung "das geht nicht weil schon die neueste Version drauf ist und somit keine weitere Neuprogrammierung mehr stattfinden kann".

Ist diese Aussage so richtig?

Viele Grüße

Jörg
Solar? Na klar!
Monitoring mit www.eva-log.de und der Ampera lädt nur mit Sonnen-Überstrom
budokan72
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jul 2017 19:34

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon le frere » 29. Mär 2018 09:12

Bei meinem gings lt. Werkstatt. Das erste mal 2016 und jetzt 2018 nochmals, beide male Update der Empfindlichkeit des Kühlmittelsensors.

lg
Mark
Benutzeravatar
le frere
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 73
Registriert: 15. Sep 2011 14:00
Wohnort: St.Pölten

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon budokan72 » 29. Mär 2018 14:10

Hallo Mark,

Danke für Dein Feedback. Bei 2016 / 2018 könnte es jedoch sein, dass es 2 unterschiedliche Versionsstände sein könnten.
Frage ist, ob eine Neuprogrammierung trotz des darauf bereits befindlichen neuesten Stand möglich ist...

Viele Grüße

Jörg
Solar? Na klar!
Monitoring mit www.eva-log.de und der Ampera lädt nur mit Sonnen-Überstrom
budokan72
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jul 2017 19:34

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon ObeliX » 29. Mär 2018 15:09

ich kann mir nicht vorstellen, daß die aussage der werkstatt korrekt ist.
der fehler läßt sich ja nur durch neuprogrammierung löschen. wäre ja der treppenwitz schlechthin, wenn eine neuprogrammierung nur möglich ist, wenn es eine neue firmware gibt.
"sorry lieber autofahrer, solange der hersteller kein softwareupdate erstellt, ist der fehler unlöschbar. tut uns leid das sich der wagen jetzt nicht mehr laden läßt."


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 54000km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 430
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon Markus Dippold » 29. Mär 2018 16:32

Die offizielle Aussage von Opel lautet:
Es kann immer nur eine neuere Software-Version auf die Steuergeräte aufgespielt werden.

Habe ja selbst meine lieben Problemchen damit ... Stichwort "verschwundene Menüeinträge" ...

Daß sowas Quatsch ist, wissen wir wohl alle. Hat zwischen den Zeilen auch schon mal jemand von Opel durchsickern lassen.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3396
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon slv rider » 29. Mär 2018 18:29

es gibt kein auswahlmenü wo man verschiedene versionen auswählen könnte. manchmal kann man bei opel aktuelle software wiederholt flashen. normal aber nicht. am ende hilft oft nur ausprobieren.
Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 411
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon Markus Dippold » 29. Mär 2018 20:15

slv rider hat geschrieben:es gibt kein auswahlmenü wo man verschiedene versionen auswählen könnte.
Ein eindeutiges Jein.
Zumindest unterschiedliche Parametersätze kann man hier und da auswählen. Genau das war (oder ist) das Problem bei mir, es wurde ein falscher Parametersatz gewählt. Blöd nur, daß jetzt auch die Auswahl des richtigen Parametersatzes nicht mehr hilft.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
102730km elektrisch, 15.96kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.80l

Stand 30.06.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3396
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon slv rider » 29. Mär 2018 21:18

die fahrzeugkonfig(standardwerte?).
Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 411
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon budokan72 » 31. Mär 2018 09:08

Ääähhhh... Der o.g. Treppenwitz lautet also: Wenn Du bei einem Ampera diese Fehlermeldung hast und den Fehler
reparierst kann Dein Fahrzeug trotzdem nicht funktionieren weil Du die Fehlermeldung nicht zurücksetzen kannst.

Da steht er also neben meinem Speedster in der Garage. Der Speedster hat einen Steuerkettenschaden weil Opel einen fehlerhaften Steuerkettenspanner eingebaut hat (trotz Opels Rückrufaktion nicht dauerhaltbar).

Was tun? Warten, bis es ein neues Update gibt? Vor allem weiss man nun nicht, nachdem der Kabelbaum gefixt wurde, ob der Fehler weg ist... Ironie der Technik. :shock:

Wie traurig ist das? Ich glaube meinen Ioniq muss ich doch früher ins' Auge fassen...
Solar? Na klar!
Monitoring mit www.eva-log.de und der Ampera lädt nur mit Sonnen-Überstrom
budokan72
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 16
Registriert: 18. Jul 2017 19:34

Re: HPCM2 Neuprogrammierung nur 1 Mal möglich???

Beitragvon he2lmuth » 31. Mär 2018 10:07

Mein MItgefühl :shock:

Ich kenne computergesteuerte Geräte die es zulassen dass exakt die selbe Software die Alte überschreibt und den Fehler behebt.
Ich kenne andere SW wo beim Versuch der Überschreibung gesagt wird: neueste SW bereits vorhanden. Fehler hin Fehler her.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3781
Registriert: 19. Aug 2011 12:16


Zurück zu Pannen / Fehlerdiagnose / Behebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste