Soundbooster

Alles, was das den Ampera/Volt NOCH schöner und besser macht.

Re: Soundbooster

Beitragvon nightrun » 16. Mär 2017 22:35

Jungs,


back to topic please.

Was ist denn los mit euch ?
Wir sind doch nicht im Kindergarten.
Darf man denn nicht einmal einen ernst gemeinten Beitrag schreiben ohne das der mit so einem Käse zugetextet wird ?

Ich dachte das hier ist ein Forum mit gemissem Niveau

Klar,
Soundmodul im Ampera ist Geschmackssache.

Sinnvoll oder sinnlos.
Das kann gerne ausdiskutiert werden.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
nightrun
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 70
Registriert: 15. Aug 2016 13:46
Wohnort: Bischofsheim/Flörsheim/WI-Nordenstadt

Re: Soundbooster

Beitragvon he2lmuth » 17. Mär 2017 08:49

Na ja nach 3 Wochen Pause...
Das sich der Fred so sehr verselbstständigt hat, zeigt wohl was die Meisten hier von dem Soundbooster halten.
Für meine Wenigkeit gilt: Es wäre ein Irrsinn so etwas zu verwenden.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3451
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Soundbooster

Beitragvon Gerald » 17. Mär 2017 10:15

nightrun hat geschrieben:Klar,
Soundmodul im Ampera ist Geschmackssache.

Sinnvoll oder sinnlos.
Das kann gerne ausdiskutiert werden.


Ich behaupte mal: Den meisten Amperafahrern hier wäre ein reines E-Auto am liebsten. Und den meisten gefällt die Ruhe beim elektrischen Fahren, die wollen kein Motorverbrennergeräusch. Mir geht es genau so. 8-)

Bin gestern spaßeshalber zum Spitzingsee (Landkreis Miesbach, See auf 1100 Höhenmeter) raufgefahren. Das war einfach geil! Früher mit Verbrenner und Gangschaltung laufend geschaltet, Motor hochdrehen lassen, nächster Gang, Kurve, runterschalten, usw.. Mit dem Ampera einfach Strom geben und beschleunigen, vor allem, nur die Abrollgeräusche waren zu hören. Ich genieße sowas! :)

Aber, Geschmacksache! ;)

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 492
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Markus Dippold » 17. Mär 2017 12:45

Gerald hat geschrieben:Ich genieße sowas! :)
Dito.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3144
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Weißer Volt » 17. Mär 2017 12:56

Dem schließe ich mich ebenso an. Das erinnert mich an den Tagesausflug beim Forumstreffen in Österreich als wir eine Kolonnenfahrt mit mäßiger Geschwindigkeit durch die Wälder machten. Radio aus, Fenster runter, Vogelgezwitscher und die gute Waldluft eingeatmet. Herrlich diese Ruhe.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Benutzeravatar
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 767
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Mannheim

Re: Soundbooster

Beitragvon Markus Dippold » 17. Mär 2017 13:48

Weißer Volt hat geschrieben:Radio aus, Fenster runter, Vogelgezwitscher und die gute Waldluft eingeatmet. Herrlich diese Ruhe.
Weißt du jetzt, warum ich manchmal solche Fahrten über Nacht zu irgendwelchen Treffen mache... wenn man dann in den Morgen hineinfährt, die Sonne aufgehen sieht, die Ruhe genießen kann und nur die Vögel zwitschern und sich nichtmal Rehe vom Frühstück abhalten lassen, wenn du nur mit 3m Abstand (laaaaaaangsam) an ihnen vorbeifährst. Die gucken auch nur ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
94351km elektrisch, 15.81kWh/100km ab Akku
15229km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.84l

Stand 30.11.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3144
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Soundbooster

Beitragvon Fufu2 » 19. Mär 2017 15:42

Hallo Markus seit ich den Ampi habe fahre ich 5 min früher zur Arbeit.Warum ,aus deinen genannten Gründen.Ich fahre so ca. 7 km durch den Wald bei uns und mache sogar die Musik aus.
Ich gleite im Scheinwerferlicht durch die Nacht.
Gönne ich mir jede Frühschicht so um 4: 10 Uhr fahre ich los und es fasziniert mich jedes mal aufs neue.
Ich bin dabei den Kofferraum ab zu Kapseln um noch mehr Ruhe rein zu bringen.
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 257
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Soundbooster

Beitragvon high-t » 19. Mär 2017 22:33

Habe 5 km zur Arbeit.
Nehme öfter den Umweg durch die Berge ( dann 9 km )
Habe mir extra eine Ebike gekauft um nicht verschwitzt zur
Arbeit zu kommen .
Letztes Jahr als ich den Ampera kaufte stand das Rad nur mehr
herum .
Doch dieses Jahr möchte ich es wieder öfter nutzen.
Das ist echter Naturgenuss . Fahre extra um 05:00 von zu Hause weg
um die Morgenröte am Berg zu sehen .
Ich habe das Glück jeden Tag wenn es schön ist über den Flachberg
zu fahren , wo jährlich das größte Privat Heli Treffen Europas statt findet . (Heli Days Austria)
So nun back to the topic.
Die Bose Soundanlage reicht mir völlig aus obwohl früher auch noch
echte Verstärker und Bassröhren meine Autos schmückten :D
Ich glaube es kommt auch aufs Alter drauf an wie man sein Auto gestaltet.
Doch wenn ständig 2 bis 3 Kinder mitfahren geht das Laute Musikhören
sowieso nicht mehr .
Die ersten 3 Wochen im Ampera hatte ich gar keinen Radio an ;)
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 225
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Vorherige

Zurück zu Tuning und Modifikationen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste