Schiebedach von Webasto eingebaut

Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon Chardonnay » 25. Mär 2015 01:00

Hallo,

ich habe mir ein das Webasto Schiebedach Hollandia 300 Deluxe (medium) einbauen lassen.

Und so sieht das dann aus...

IMG_0337.jpg
Schiebedach_Bild01
IMG_0337.jpg (204.86 KiB) 6166-mal betrachtet


IMG_0340.jpg
Schiebedach_Bild02
IMG_0340.jpg (163.64 KiB) 6166-mal betrachtet


IMG_0341.jpg
Schiebedach_Bild03
IMG_0341.jpg (139.99 KiB) 6166-mal betrachtet


Der Techniker ist fast verzweifelt, als plötzlich nach dem Abbau des Himmels die Schlüssel nicht mehr erkannt wurden und die Alarmanlage ständig bimmelte :shock:
Aber es ist ja nochmal gut gegangen ;)

Der Einbau war übrigens deutlich aufwendiger als bei meisten anderen Fahrzeugen, weil die Dachstreben durch ein alternatives Modell (natürlich mit Tüv) ersetzt werden mussten, damit sich das Schiebedach einbauen ließ.

Ich war ja sonst meistens Cabrio verwöhnt und musste jetzt wenigstens ein Schiebedach haben :ugeek:
Das Webasto Schiebedach funktioniert tadellos und ist auch noch angenehm ruhig im geöffneten Zustand.
Geschlossen kann ich keinen Unterschied zum Ampera ohne Schiebedach feststellen.
Einen Regensensor fürs Schiebedach habe ich übrigens auch noch an der Frontscheibe, damit sich das Dach bei Regen jeder Zeit von selbst wieder verschließt.
Benutzeravatar
Chardonnay
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 27
Registriert: 25. Aug 2014 20:59
Wohnort: Minden

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon ChristianB » 25. Mär 2015 07:46

Sieht cool aus. Glückwunsch!
ChristianB
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 130
Registriert: 1. Feb 2015 23:34
Wohnort: 35423 Lich

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon mibmib » 25. Mär 2015 08:49

Ich weine ja seit dem Ampera auch ein wenig meinem Astra H mit seltenem Panorama-Glasschiebedach hinterher..

Klar hat der Ampera andere Vorzüge, aber das wäre wirklich auch noch das i-Tüpfelchen :)

Mit was für Kosten kann ich darf ich denn rechnen?

Und wofür sind die 5 Tasten auf dem Bedienfeld?


Beste Grüße,
Micha
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon Stef_Volt » 25. Mär 2015 09:18

Hi!

Was hat der Spaß gekostet?

BG Stefan
Stef_Volt
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 91
Registriert: 3. Sep 2014 10:40
Wohnort: 3464 Goldgeben

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon Nachbars Lumpi » 25. Mär 2015 09:22

Das wuerde mich auch interessieren. Auch was fuer Dachstreben eingebaut werden mussten.
Das Panoramadach meines 407SW vermisse ich auch ein wenig und so ein Schiebedach waere ein kleiner Schritt wieder Sicht nach oben zu haben und etwas Sonne in den Ampi zu lassen. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon Chardonnay » 25. Mär 2015 15:23

Der ganze Spaß hat mich fast 1600,-€ gekostet. Das sind etwa 700,-€ Mehraufwand im Vergleich zu einem gewöhnlichen Einbau ohne die Änderungen an den Dachstreben und inkl. Regensensor.
Den Regensensor hab ich noch gar nicht fest an der Windschutzscheibe befestigt, weil ich die Windschutzscheibe wohl aufgrund von zahlreichen Steinschlägen noch austauschen lasse.
Benutzeravatar
Chardonnay
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 27
Registriert: 25. Aug 2014 20:59
Wohnort: Minden

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon RoterBaron » 25. Mär 2015 17:32

Ich dachte der Regensensor wird an dem Sonnendach angebracht? Oder ist das wahlweise?
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 789
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon Ampera-Phoenix » 25. Mär 2015 23:25

Chardonnay hat geschrieben:Der ganze Spaß hat mich fast 1600,-€ gekostet.


Ein Schiebedach finde ich ganz toll, ein Komplettes Glasdach wie im Tesla noch besser, aber 1.600,- EUR sind natürlich eine Ansage für einen halben Quadratmeter Guckloch gen Himmel.... :D
Schwarzer Ampera ePioneer, 2012er Model, EZ 10/2011, über 60.000 km. Laternenparker aus Hamburg
Ampera-Phoenix
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 91
Registriert: 10. Apr 2014 21:02

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon mibmib » 26. Mär 2015 08:09

Ich glaube für den Betrag bekomme ich während der ewig andauernden Renovierungsphase keine Genehmigung :(
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 401
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Schiebedach von Webasto eingebaut

Beitragvon michaschumann » 18. Okt 2015 20:14

Welche Firma hat das denn gemacht? Ich habe hier nur Webasto-Händler, denen ich den Ampera nicht in die Hände geben möchte.
Viele Grüße - Micha Schumann (Leider kein Amperafahrer mehr ...)
michaschumann
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 100
Registriert: 7. Mär 2014 21:31


Zurück zu Karosserie-Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste