Fake Rückleuchen entfaken

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon atomroflman » 30. Jul 2015 06:20

Was kostent denn so eine Einzelabnahme beim TÜV eigentlich?
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon atomroflman » 30. Jul 2015 07:22

UUHHPPFFF... 90 € pro Reflektor... WHOOOOOOT? :shock:
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon Nachbars Lumpi » 30. Jul 2015 10:06

Sprich erstmal mit deinem freundlichen TüV Prüfer. Dann bist du auf der sicheren Seite. Ich denke Opel wird dir um die 150-200€ pro Stück abnehmen. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon atomroflman » 30. Jul 2015 11:06

Nachbars Lumpi hat geschrieben:Ich denke Opel wird dir um die 150-200€ pro Stück abnehmen. ;)

180 €, für beide, um genau zu sein. :shock:
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon Nachbars Lumpi » 30. Jul 2015 13:43

Das ist ja schon fast ein Schnäppchen. ;)
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon E-Speedy » 26. Aug 2015 19:58

Weiss jemand, ob die roten vertikalen Rückstrahler in der hinteren Stossstange in weiss erhältlich sind?
E-Speedy
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 15
Registriert: 27. Dez 2014 16:41
Wohnort: Eich, Schweiz

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon Loader230V » 26. Aug 2015 20:16

Die Rückstrahler gibt's nicht in weiß. Außerdem müssen hintere Reflektoren ROT sein. Habe die Rückstrahler bei meinem Ampera ausgebaut und gegen Leuchten getauscht. Leuchten sind im unbeleuchteten Zustand weiß und beleuchtet rot. Gruß Lothar
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.
Loader230V
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 166
Registriert: 3. Nov 2012 18:18

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon E-Speedy » 26. Aug 2015 21:31

Hast du ein Foto, wie das bei deinem Ampera aussieht
E-Speedy
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 15
Registriert: 27. Dez 2014 16:41
Wohnort: Eich, Schweiz

R

Beitragvon Loader230V » 26. Aug 2015 21:33

:mrgreen:
Zuletzt geändert von Loader230V am 27. Aug 2015 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Stell Dir vor es gibt genug Strom und keiner fährt damit.
Loader230V
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 166
Registriert: 3. Nov 2012 18:18

Re: Fake Rückleuchen entfaken

Beitragvon Nachbars Lumpi » 26. Aug 2015 21:54

Damihr schon am basteln seid... Ist Euch schon aufgefallen, daß auf den Rücklichtern keine erkennbaren E-Nummern sind?
Jedenfalls auf meinen sind keine, obwohl die vorgeschrieben sind, daß sie von außen sichtbar sein müssen.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

VorherigeNächste

Zurück zu Technik-Tuning

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste