Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Alles, was das den Ampera/Volt NOCH schöner und besser macht.
e-marc
16 kWh - fährt
Beiträge: 18
Registriert: 15. Apr 2012 09:18
Wohnort: Wien Umgebung

Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von e-marc » 15. Apr 2012 11:12

Hallo Ihr,

Was mir an einem HiTech Auto wie dem Ampera fehlt ist die Möglichkeit, fahrzeugfern Daten abzufragen, im Speziellen natürlich den Ladezustand der Batterie oder die Restladezeit.

Bei der Suche nach Lösungen bin ich auf zwei gestoßen, beide mit Einschränkungen:

1) OnStar: da ist die Mobiltelefon-Anbindung ein Abfallprodukt, das ganze verursacht Kosten weit jenseits der SIM-Karten Kosten und es entsteht bei mir der Verdacht der umfassenden Überwachung durch Dritte (auf die ich gerne verzichten kann):
http://www.youtube.com/watch?v=FZYYvQtA ... ure=relmfu

2) OVMS (OpenVehicleMonitoringSystem, openvehicles.com): ist ein OpenSource Projekt von ein paar Leuten aus Hongkong: eine Hardwarebox die mit dem ODB2 Stecker des Fahrzeugs verbunden wird und per SMS oder GPRS mit dem Mobiltelefon komuniziert. Apps für Android und iPhone verfügbar.
Das Ganze scheint für den Tesla schon zu funktionieren:
http://www.teslamotorsclub.com/showthre ... ing-System
Erste Ansätze zur Modifikation für den Chevrolet Volt habe ich auch gefunden:
http://gm-volt.com/forum/showthread.php ... arge-state
Dort stellt sich die Frage: "So the OVMS guys have said that if they can get a log file of various events like charging status, SOC, cable connected, etc, then they could make a start with a port. I read through the various other CAN hacking threads but couldn't see if anyone made a log file available. Could someone please post one? Thanks. "

Ist jemand von Euch interessiert und technisch in der Lage hier mitzuhelfen um das für den Ampera zum Laufen zu bekommen?

Grüße,

e-marc

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von Tachy » 15. Apr 2012 11:16

Hallo e-marc,

willkommen im Forum übrigens noch.

Was bis jetzt schon funktioniert, ist ein DashDAQ, mit dem ich schon alles mögliche auf dem Bus auswerten kann. Es funktioniert sehr gut und liefert jede Menge interessanter Informationen:

viewtopic.php?f=35&t=276
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

mikeljo
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 458
Registriert: 23. Sep 2011 18:35
Wohnort: Kaiserslautern

Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von mikeljo » 15. Apr 2012 11:44

An OVMS bin ich interessiert und werd daran arbeiten sobald endlich mein Volt eingetroffen sein sollte!


Bye
Mikeljo

Von Unterwegs gesendet mit Tapatalk HD

Tachy
500 kW - overdrive
Beiträge: 1396
Registriert: 7. Aug 2011 13:16
Wohnort: Sulzburg-Laufen, Markgräflerland
Kontaktdaten:

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von Tachy » 15. Apr 2012 12:09

Ich bin auch daran interessiert! Bin gespannt.
Gruß, Johannes
Opel Ampera Forum - Admin
Ampera ePionier Edition, lithium-weiß, #6681, seit 29.12.2011
PV 6,88 kWp - eigene Solar-Überschussladesteuerung!
www.gutshof-guentert.de
Einmal elektrisch, immer elektrisch!

Klaus

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von Klaus » 15. Apr 2012 12:51

Den Ladezustand der Batterie, auch Zustand der Warnanlage, sowie ob die Fenster und Türen verriegelt sind anzeigen zu lassen und eventuell auch die Vorwärmung per Smartphone zu bedienen. Daran wäre ich auch interessiert.

mfG
Klaus K.

e-marc
16 kWh - fährt
Beiträge: 18
Registriert: 15. Apr 2012 09:18
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von e-marc » 15. Apr 2012 12:54

Tachy hat geschrieben: willkommen im Forum übrigens noch.
Danke! ;-)
Tachy hat geschrieben: Was bis jetzt schon funktioniert, ist ein DashDAQ, mit dem ich schon alles mögliche auf dem Bus auswerten kann. Es funktioniert sehr gut und liefert jede Menge interessanter Informationen:
viewtopic.php?f=35&t=276
Das DashDAQ gefällt mir gut, aber mit einem Mobiltelefon kommuniziert das nicht, oder? Habe keine GSM-Funktion in der Beschreibung entdecken können.

e-marc

EcoDrive
500 kW - overdrive
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von EcoDrive » 15. Apr 2012 13:21

Hallo e-marc

Auch von mir Willkommen hier.

Richtig, über GSM kann der Ampera nicht kommunizieren.
Die SAP rSAP Möglichkeiten kannst du hier mal nachlesen.

viewtopic.php?f=18&t=164
Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14

e-marc
16 kWh - fährt
Beiträge: 18
Registriert: 15. Apr 2012 09:18
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von e-marc » 15. Apr 2012 14:06

EcoDrive hat geschrieben:Hallo e-marc

Auch von mir Willkommen hier.

Richtig, über GSM kann der Ampera nicht kommunizieren.
Die SAP rSAP Möglichkeiten kannst du hier mal nachlesen.

viewtopic.php?f=18&t=164
Grüsse
EcoDrive
..ohne zu wissen was das eigentlich ist habe ich die Koppelung per SAP mit meinem Androin bereits versucht (danke für den Link, jetzt weiß ich's in etwa). Der Versuch blieb aber ohne Erfolg.
Wenn ich das richtig verstanden habe fehlt die Möglichkeit für SAP auf der Seite des Mobiltelefons.

e-marc

e-marc
16 kWh - fährt
Beiträge: 18
Registriert: 15. Apr 2012 09:18
Wohnort: Wien Umgebung

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon

Beitrag von e-marc » 15. Apr 2012 14:08

Ich habe die Leute von OVMS kontaktiert, mal sehen was da herauskommt.
Wer es von Euch verfolgen möchte, hier der Link zum Forum:

http://www.openvehicles.com/node/40

e-marc
Zuletzt geändert von e-marc am 20. Apr 2012 13:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kraftstrom
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 258
Registriert: 6. Mär 2012 13:22
Wohnort: Stolberg/Rheinland

Re: Ampera Kommunikation zu Mobiltelefon oder LAN

Beitrag von Kraftstrom » 15. Apr 2012 14:30

Ich würde eine solche Möglichkeit auch gerne nutzen.

Außerdem fände ich es absolut super, wenn man das Infotainment in das Heimnetzwerk einbinden könnte.
Bluetooth-Adapter für die Netzwerkseite gibt es ja. USB/LAN oder USB/WLAN-Adapater auch. Dann gäbe es zumindest theoretisch die Möglichkeit, die Musiksammlung auf der Festplatte im Ampera vom PC aus zu verwalten.
Oder auch eine Steuerung über ein Tablet-PC mit Bluetooth an den Ampera gekoppelt. Etwas einfacher in der Bedienung als das eingebaute Infotainment.

Im Ampera wird ja vermutlich auch nur eine Linux-Variante arbeiten? Weiß da einer im Forum etwas genaueres?
Ampera Modelljahr 2012 (ePionier lithiumweiß)
Nova Motors Elektroroller eGrace (2,7kW)
11 kwp Solaranlage bzw. Ökostrom
Zentralheizung auf Wärmepumpe umgestellt mit grünem Wärmepumpenstrom der Städtische Werke AG Kassel.

Antworten