getönte Scheiben mit Solarplexius

Alles, was das den Ampera/Volt NOCH schöner und besser macht.

getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Orakis » 27. Jun 2017 07:41

Moin,

ich hab dieses in einem anderen Forum gefunden. Kennt jemand das System und hat Erfahrungen damit ?

http://www.solarplexius.de/Sonnenschutz-Scheibentonung/opel/ampera/2014

Wenn es so funktioniert wie beschrieben finde ich das recht cool :D

Ich bin mir nur nicht sicher ob man dann immer noch die hinteren Seitenfenster versenken kann oder nicht.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 282
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Orakis » 27. Jun 2017 07:44

ich antworte mir mal selber zu der einene Frage.


hab ich gerade bei den FAQ gefunden

Lassen sich die beweglichen Türscheiben hinten noch öffnen?
Die Solarplexiusscheiben werden von Innen in die vorhandenen Türdichtungen der Fahrzeuge eingesetzt- gut zu sehen auf You Tube- FAQ Solarplexius. Betätigt man die Fensterheber, fahren die Originalscheiben rauf und runter- Die Solarplexiusscheiben bleiben von Innen stehen, weil sie beim Herunterfahren an den Bürstendichtungen der Fahrzeuge zerkratzen würden. Will man z.B. Luft in das Fahrzeug lassen, nimmt man die Solarplexiusscheibe mit einem Handgriff heraus und setzt sie anschließend wieder davor. Diese hinteren Scheiben sind für die Optik ,den UVA und UVB Schutz und damit die hinteren Passagiere nicht geblendet werden- Wenn man auch die hinteren Türscheiben verdunkelt, heizt sich das Fahrzeug im Sommer erheblich weniger auf, wie bei anderen Systemen und mit den Solarplexiusscheiebn kann man nicht mehr ins Fahrzeug hineinsehen.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 282
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Markus Dippold » 27. Jun 2017 10:02

Mit einem Handgriff raus und rein?
Hm ... sieht mir nicht wirklich danach aus ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
104180km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.07.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3420
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Lucky » 27. Jun 2017 17:07

Ich habe diese Solar Plexus Scheiben bei mir im Honda und weiß für mich, das ich sie nicht mehr kaufen werde.
Die Passgenauigkeit war bei meinem Exemplar leider nicht gerade so präzise.

Vom Abdunkeln und Wärmeschutz, ok...leicht hat man den Wärmeschutz vielleicht bemerkt.
Aber nach 8 Stunden in der Sonne macht das keinen Unterschied mehr.

Ganz angenehm dafür...von innen raussehen, alles leicht bräunlich wie mit einer Sonnenbrille und von ausen Blickdicht.

Vielleicht hatte ich auch nur Pech mit meinen Exemplaren. Das muss wohl jeder selbst herausfinden :)
Lucky
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 15
Registriert: 21. Apr 2017 15:57

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Kawalerist » 27. Jun 2017 20:30

Ich habe meine Scheiben mit 95 % Folie schwarz machen lassen, da geht alles und kostet auch nicht viel mehr 200.- Euro komplett und es hilft.
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm
Kawalerist
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 83
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon DjDive » 28. Jun 2017 06:42

Hallo Kavallerist

könntest Du mal ein Foto von Deinem getönten
Ampi posten ?
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !
Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 157
Registriert: 11. Jun 2016 05:44

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Fufu2 » 28. Jun 2017 06:50

Auchbich hab meinen Ampi nach dunkeln lassen .Kosten rund 200€ und sieht perfekt aus.
Meine Jungs sind begeistert weil sie vorallem von der Heckscheibe gegrillt wurden.
Waren in Italien und man hat den unterschied deutlich gemerkt.
Meine Folie ist zu 85% verdunkelnd.
Gruß Andi
Dateianhänge
IMG_20170608_12401.jpg
IMG_20170608_12401.jpg (26.92 KiB) 4664-mal betrachtet
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 327
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Gerald » 1. Jul 2017 09:54

Hallo Orakis,

behätst Du ihn nun doch?

Hier ein Video zum Einbau:
https://youtu.be/SQPv1uS_yYI

Sieht mir nicht soooo einfach aus, aber mit Geduld wohl doch gut machbar.

Hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst, aber wenn die Kinder hinten mitfahren und wollen die auch mal die Scheiben runterlassen. Ich denke auch über Folie nach. Was ist da eigentlich erlaubt und wie ist die Sicht in der Nacht nach aussen?

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon STdesign » 1. Jul 2017 10:16

Erlaubt ist alles, was eine Prüfnummer und dazu passende ABE hat. Die Prüfnummer ist in der Folie eingestanzt (sieht man quasi nicht, ist also nicht störend). Beim Zuschneiden der Folie beachten, dass auf jeder Scheibe mindestens 1x die Prüfnummer drauf ist.

Auf meinem früheren Caddy hatte ich die SL Pure Bond 05 (http://www.haverkamp.de/de/sonnenschutz ... -pure-bond). Die Lichtdurchlässigkeit von nur 4% ließt sich schlimmer als es wirklich ist. Das ist schon noch ausreichend hell im Innenraum. Mir war die Blickdichtigkeit sehr wichtig, als auch der Sonnen- und Wärmeschutz, weil ich ab und an in dem Auto übernachtet hatte.

Sicht nach draußen ist bei Dunkelheit okay. Ich fand es in der "grauen" Jahreszeit schwieriger, wenn leichter Regen und Nebel unterwegs sind. Dann schluckt die Folie jeglichen Restkontrast und man fährt quasi blind. Nicht so schön auf Parkplätzen usw.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 419
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Gerald » 1. Jul 2017 11:29

Vielen Dank für die für mich wertvollen Informationen!! :)

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Nächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste