getönte Scheiben mit Solarplexius

Alles, was das den Ampera/Volt NOCH schöner und besser macht.

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Orakis » 3. Jul 2017 08:20

Gerald hat geschrieben:behätst Du ihn nun doch?



ja sieht so aus,
bei vielen war das 15k€ das Limit und hier hatte ich doch noch einen wesentlich höheren Preis im Kopf.
Dafür hab ich nun den alten Opel Corsa von meinem Sohn verkauft. Mal sehen ggf. nächstes Jahr werde ich nochmal einen Anlauf machen, wenn ich mich mal wieder genug über den "unterirdischen" Opel Service ärger.
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.
Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 258
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Gerald » 3. Jul 2017 08:59

Orakis hat geschrieben:bei vielen war das 15k€ das Limit und hier hatte ich doch noch einen wesentlich höheren Preis im Kopf.


Für Modell 2014 definitiv zu wenig. Aber man sieht, dass sich der Ampera relativ schwer verkaufen lässt. Ob sich das ändern wird? Da bin ich skeptisch.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 560
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Michel-2014 » 4. Jul 2017 01:25

Das Preislimit hat nichts mit dem Modell Jahr zu tun würde ich sagen. Ist ehr eine persönliche Sache und wir verkaufen nunmal keinen BMW. Wie gut der Ampera tatsächlich ist wissen eben nur wir.
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Kawalerist » 5. Jul 2017 19:20

Dafür hat man 2 Spiegel, zum Rückwärtsfahren, wer schaut den durch die Heckscheibe, da sieht man doch eh nicht, wo das Auto zu Ende ist
Viele Gruesse
Kawalerist
Ampera MY2012 CU107
Mir seit 9.2016 mit 32tkm
Kawalerist
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 83
Registriert: 9. Okt 2016 05:46
Wohnort: Frankfurt
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Gerald » 5. Jul 2017 19:54

Kawalerist hat geschrieben:Dafür hat man 2 Spiegel, zum Rückwärtsfahren, wer schaut den durch die Heckscheibe, da sieht man doch eh nicht, wo das Auto zu Ende ist


Ich denk da eher an den Schulterblick. Insbesondere bei Ampeln / Kreuzungen.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 560
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon STdesign » 5. Jul 2017 19:55

Zustimmung! Es geht nicht darum die Abmessungen des Autos zu erkennen, sondern vielmehr um allgemeine "Verkehrsbeobachtung". Es geht also um Fussgänger und andere Hindernisse, die hinter dem Auto sein können. Deswegen schrieb ich von Parkplatz und ähnlichem. Bei schlecht stehendem Licht und grau-trüber Witterung fand ich das manchmal sehr unangenehm, weil Personen in den seltensten Fällen Warnwesten tragen. Und ein VW Caddy hat schon sehr viel Glasfläche wo man theoretisch rausschauen kann.

Hab ja nicht gesagt, dass das Auto damit unfahrbar ist. Man sollte sich der Tatsache eben bewußt sein. Hatte das selbst über 4 Jahre so.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 347
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon okko » 12. Jul 2017 10:02

Ich habe mir den Original-Verdunkelungssatz von Opel für meinen Ampi geleistet. Wird einfach in Heck- und Seitenscheibenrahmen eingeklemmt. Ich wollte nix auf die Scheiben draufpappen.
Gruß

Jochen
okko
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 291
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Michel-2014 » 12. Jul 2017 10:28

Ist der also noch zu haben. Ich kenne das von anderen Fahrzeugen. Was hast Du bezahlt und sind das dann sicher zwei Zeile für die große Heckscheiben ? Kannst ja auch mal ein Bild machen ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon Gerald » 12. Jul 2017 10:48

Ist dann wie Solarplexius?

Wie war der Preis dafür? Leicht zu montieren?

Ist halt bisschen blöd, weil man Scheibe nicht runterlassen kann. Mit 2 Kindern nicht toll. :roll:

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 560
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: getönte Scheiben mit Solarplexius

Beitragvon okko » 12. Jul 2017 18:50

Die Sonnenblenden für die Heck- und Seitenscheibe gibt es bei Opel immer noch unter Zubehör. Kosten zusammen ca 220€. Der Rahmen der Heckblende wird aus Platzgründen nur vormontiert geliefert, d.h. das der netzartige Stoff schon im Rahmen fixiert ist und man diesen vor der Montage zusammenstecken muß. Ich fand die Montage einfach, nach hinten ist allerdings durch den flachen Blickwinkel auf die Heckscheibe nicht mehr viel zu sehen. Die Seitenscheiben können bis etwa zur Hälfte aufgemacht werden und es kommt dann auch Frischluft rein. Macht man weiter auf, können die Blendenteile aus dem Fenster fliegen - nach innen oder außen :) . Ich bin jedenfalls zufrieden, denn der Innenraum heizt sich nun spürbar weniger auf.
Gruß

Jochen
okko
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 291
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK

VorherigeNächste

Zurück zu Sonstiges

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste