Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Alles, was das den Ampera/Volt NOCH schöner und besser macht.
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 115
Registriert: 2. Feb 2013 11:03

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von xado1 » 9. Feb 2013 22:14

es geht ja nicht darum das jemand das kabel braucht.es reicht ein benzin oder dieselkistenfahrer der einmal am e-parkplatz strafe zahlen musste.
schnipp schnapp,scheiß e-fahrer,jetzt kannst dein e-auto nach hause schieben
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,RW Winter 150km,Sommer 200km,keine Reku
Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,weiß, RW Winter 100km,Sommer 140km

Hokahey
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 209
Registriert: 1. Jun 2012 18:34

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von Hokahey » 13. Feb 2013 20:36

Hoffentlich hat er vorher vergessen, das Kabel aus der Steckdose zu ziehen. Schnipp - Spautz
(Modell 2013)

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3484
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von Markus Dippold » 27. Mär 2013 17:49

Ich habe mir jetzt auch ein Schloß besorgt.
20130327_172724.jpg
20130327_172724.jpg (218.59 KiB) 3716 mal betrachtet
Am Rad sieht das dann so aus:
20130327_172611.jpg
20130327_172611.jpg (198.08 KiB) 3716 mal betrachtet
Ok, ein Familienmitglied mußte ja des nächtens unbedingt auf einem unbefestigten Parkplatz parken, der auf Grund des vorangegangenen Schneefalls und Tauens entsprechend aussah ... naja, diese Woche kommt der Ampera nochmal unter die Dusche.

Der Bügel vom Schloß könnte 1mm höher sein, damit man nicht so zudrücken muß. Aber es geht.
Das Schloß ist salzwasserresistent, der Schließzylinder auch.
Bei dem blauen Schutz muß man nur unten die Kappe abnehmen, um das Schloß zu öffnen oder abzuschließen.

Wenn jetzt jemand das Kabel klauen und benutzen will, muß er es schon durchzwicken und wieder flicken. Wer aber genau so ein Kabel benötigt, nun, das muß ein Insider (also E-Fahrer) sein.
Und Vandalismus? Der Gelegenheits-Vandale hat bestimmt keinen isolierten Seitenschneider dabei ...

Hat das Schloß doch jemand aufgeflext (oder wie auch immer), dann werfe ich ihm die Reste an den Kopf. Der steht in den nächsten 5 Minuten bestimmt nicht auf.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Tango
500 kW - overdrive
Beiträge: 1997
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von Tango » 27. Mär 2013 20:54

Also beim Kangoo ZE wird der Typ1 Stecker am Auto mit der Zentralverriegelung arretiert. Ein bolzen verhindert das ausstecken. Find ich gut.

Nur hat der Typ 1 Stecker von Renault den Betätigungstaster zum Abziehen des Kabels oben (Ampera unten), was bei Schnee und Eis dazu führen kann, das eingedrungene Flüssigkeit einfriert und der Griff nicht mehr abgezogen werden kann. Da hilft nur noch der Haarfön. :lol:
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013

sonixdan
500 kW - overdrive
Beiträge: 1041
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von sonixdan » 27. Mär 2013 23:04

Tango hat geschrieben:Also beim Kangoo ZE wird der Typ1 Stecker am Auto mit der Zentralverriegelung arretiert. Ein bolzen verhindert das ausstecken. Find ich gut.
Genau so soll es sein. Funkschlüssel in Reichweite oder Auto aufgeschlossen = Ladekabel entriegelt.
Tango hat geschrieben:Nur hat der Typ 1 Stecker von Renault den Betätigungstaster zum Abziehen des Kabels oben (Ampera unten), was bei Schnee und Eis dazu führen kann, das eingedrungene Flüssigkeit einfriert und der Griff nicht mehr abgezogen werden kann. Da hilft nur noch der Haarfön. :lol:
Die Franzosen halt. Gute Ideen, aber sie denken sie nie zu Ende.

atomroflman
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von atomroflman » 25. Jul 2013 19:14

Ja das gute alte Bügelschloss.
Würde ich mir auch kaufen, wenn ich denn ein Mode3 Kabel hätte ;)
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)

DerPeser
16 kWh - fährt
Beiträge: 46
Registriert: 13. Dez 2013 10:29
Wohnort: Aachen

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von DerPeser » 3. Jul 2014 13:04

Auch wenn der Thread schon älter ist. Ich hab das bei mir etwas anders gelöst. Hab mir auch ein Schloss besorgt und ziehe eine Schlaufe des Kabels einmal durch die Felge bzw. einen Fahrradständer-Bügel, der direkt neben der Ladesäule ist. Schloss durch die Schlaufe und einmal um den Rest des Kabels und schon hilft auch hier nur noch abschneiden. Mit dem Fahrradständer könnte man das Auto sogar noch problemlos abschleppen (falls es sein müsste) - an der Felge wird es schwieriger ;)
Gruß,
DerPeser

voltanier
16 kWh - fährt
Beiträge: 43
Registriert: 8. Apr 2014 06:41
Wohnort: Neu-Ulm

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von voltanier » 4. Jul 2014 06:50

DerPeser hat geschrieben:Auch wenn der Thread schon älter ist. Ich hab das bei mir etwas anders gelöst. Hab mir auch ein Schloss besorgt und ziehe eine Schlaufe des Kabels einmal durch die Felge bzw. einen Fahrradständer-Bügel, der direkt neben der Ladesäule ist. Schloss durch die Schlaufe und einmal um den Rest des Kabels und schon hilft auch hier nur noch abschneiden. Mit dem Fahrradständer könnte man das Auto sogar noch problemlos abschleppen (falls es sein müsste) - an der Felge wird es schwieriger ;)

Klingt spannend, wie "DerNippel durch die Lasche" - dann bin ich ausgestiegen :lol:

mach doch bitte mal ein Bild-
Voltanier
Fahre lang und in Frieden

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von mainhattan » 4. Jul 2014 07:02

Ist denn jemandem schon mal ein Kabel wirklich gestohlen worden oder einfach nur ausgesteckt (aus reiner Boshaftigkeit :twisted: ) ?!
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cupra
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 283
Registriert: 13. Jun 2014 07:53
Wohnort: CH

Re: Diebstahlsicherung Mode3-Kabel

Beitrag von Cupra » 5. Jul 2014 11:20

In der Tat ne sehr gute Frage... ich denke das ist im Promille-Bereich zu suchen.
Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun :mrgreen:

Tesla Model S100D "Edelweiss" 8-)

Antworten