AMI 2012

Veranstaltungen rund um den Ampera/Volt und Elektromobilität allgemein

Re: AMI 2012

Beitragvon Martin » 6. Jun 2012 07:31

Moin Priusfan,

wenn ich mal wieder in der Heimat bin, könnten wir ja mal auf ein Käffchen... :D

Die Lippe 'störte' in den 6000km die ich gefahren bin, gefühlte 20 mal.
Ist eben 'peinlich' wenn das lautlose gleiten durch das schaben unterbrochen wird. :)

Der RIESEN Schaltknauf stört mich persönlich auch, habe das ja schon des öfteren erwähnt.
Ein kleiner eleganter wie im Leaf oder Prius wäre angebrachter.
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1464
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: AMI 2012

Beitragvon Priusfan » 6. Jun 2012 13:41

Puhhh, und ich dachte schon mir wird der Kopf abmontiert.

Naja man darf nicht vergessen, dass das die allererste Generation ist. Ich bin mir sicher, dass der nächste Ampera schon viel besser, sparsamer und ausgereifter sein wird. Womöglich auch etwas billiger im Preis.

Mir ist es mit dem Prius auch schon passiert, dass ich mit dem Spoiler im EKZ leicht aufgesetzt bin. Ca. 15cm Bordsteinkante als Parkplatzbegrenzung ist eben etwas zu hoch. Beim Ampera wäre hinterher keine Bordsteinkante mehr da ;)

Der Schaltknauf ist sicher auch etwas Gewöhnungssache. Und wer das nicht anders kennt den wird das nicht stören.


Wie gesagt finde ich beide Fahrzeuge vom Fahren her etwa gleich. Auch die Bedienung unterscheidet sich nicht wesentlich. Nach 5 Sekunden Eingewöhnung kam ich auch mit dem Schubhebel der 747 klar.

Anzumerken wäre noch, dass mir der Knopf für die Fahrstufe "P" im Ampera fehlt. An der Ampel drücke ich den oft um nicht die ganze Zeit auf der Bremse stehen zu müssen. Gut man könnte auch den "Schubhebel" betätigen, aber ein kleines Knöpfchen drücken ist einfacher. Man ist ja faul ;)

Im Prius hingegen fehlt mir der Hold-Modus. Ist ne feine Erfindung und hilft, richtig eingesetzt, auch Kraftstoff zu sparen.
Priusfan
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54

Re: AMI 2012

Beitragvon caffeine » 6. Jun 2012 19:34

Ich habe den amp noch nicht. Aber bei all meinen bisherigen fahrten ist mir der Spoiler auch negativ aufgefallen. Wahrscheinlich wird sich das legen, wenn man ständig damit fährt.
Gerade heute Mittag wieder im Parkhaus.
Als ich ihn das erste Mal von meinem FOH hatte, war ich richtig erschrocken. Upps dachte ich, jetzt habe ich ihn kaputt gemacht. Aber er hält viel aus.

So ein Knopf am Wählhebel hätte ich auch gerne. Ich fahre schon ewig Automatik und das mit dem ständig auf der bremse stehen nervt mich auch manchmal.

Viele Grüße
Stefan
Viele Grüße
Stefan
caffeine
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 515
Registriert: 18. Feb 2012 10:44

Beitragvon Kratus » 6. Jun 2012 20:57

Auf der Mittelkonsole haben wir doch ein Knopf um die elektrische Parkbremse zu ziehen, die sich sogar bei dem Beschleunigen automatisch löst.
Ich bekomme nicht ganz mit was Ihnen dabei fehlen soll...

-- Envoyé depuis mon TouchPad avec Communities
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: AMI 2012

Beitragvon Pat » 6. Jun 2012 21:30

Hallo Priusfan

Danke für Deine Meinung. Ist doch ganz ok. Die Spoilerlippe gefällt mir auch nicht. Setze jeden Tag beim Verlassen des Firmenparkplatzes einmal auf. Aber man gewöhnt sich daran... Ich kann mir aber noch nicht ganz vorstellen, wie das im Winter funktionieren soll.
Den Schaltknauf finde ich soweit ok bzw. ich kenn nichts anderes.

Beim Preis bin ich gleicher Meinung. Ist wohl für viele ein Killerkriterium.

Bis jetzt habe ich den Kauf aber nie bereut.

Gruss
Pat
Opel Ampera, Argon Silber, seit 4. April 2012
Pat
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 399
Registriert: 12. Nov 2011 11:29
Wohnort: Schweiz, TG

Re:

Beitragvon Priusfan » 7. Jun 2012 08:56

Kratus hat geschrieben:Auf der Mittelkonsole haben wir doch ein Knopf um die elektrische Parkbremse zu ziehen, die sich sogar bei dem Beschleunigen automatisch löst.
Ich bekomme nicht ganz mit was Ihnen dabei fehlen soll...

-- Envoyé depuis mon TouchPad avec Communities


Ja das wäre eine alternative. Ist nur die Frage ob dabei der Strom zum "Kriechmoment" für die E-Maschine mit unterbrochen wird. Kann das mal jemand mit OBD Scanner herausfinden?

Wäre das eventuell sogar eine Alternative zum Berganfahrassi?


Bei einem so nahezu perfekten Auto muss man sich halt an Detalis aufhalten, damit man überhaupt was zum Meckern findet. Es allen Recht zu machen ist ohnehin unmöglich.

Aber ich will nicht nur Meckern. Ist ja schließlich ein Auto welches ich ca. 99% aller anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Modelle vorziehen würde. Einschließlich vieler Toyotamodelle.

Das Fehlen des 5. Sitzplatzes stört mich nicht wirklich. Bei mir sind noch nie mehr als 3 Personen einschließlich Fahrer mitgefahren.

Da ich ein Technikfreak bin finde ich die beiden hochausflösenden TFT´s einfach geil. Dagegen wirkt das Vakuumröhrendisplay vom Prius altbacken. Allerdings möchte ich hier auf das Head Up Display nicht mehr verzichten.

Beim Prius Plug-In "Gewinnt" man Bäume für jedes eingesparte kg CO². Nach 100 Bäumen kommt ein Reh. Die Grafik die dies darstellt entspricht der eines C64. Das wurde sehr lieblos zusammengschustert. Die anderen Menüs sind besser, kommen aber an die des Ampera nicht heran.
Priusfan
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54

Re: AMI 2012

Beitragvon Klaus » 7. Jun 2012 18:23

Hi Priufan,
du schreibst das du den neuen Prius Plug-In bereits gefahren bist.
Was gibt es davon neues zu berichten. Und was meinst du mit den "Head Up Display" ?
"Projektiert" der Prius Plug-In einige Anzeigen auf die Frontscheibe ?
Klaus
 

Re: AMI 2012

Beitragvon Aaamperaaa » 7. Jun 2012 18:35

Priusfan hat geschrieben:Ihr habt es nicht anders gewollt.



Danke für den Bericht.

Schade dass du nicht mehr rein elektrisch fahren konntest. Nach ca. 4000 km kann ich sagen, dass die Spoilerlippe kein großes Problem darstellt. Wenn allerdings die eigene Hofeinfahrt nicht geeignet ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass es dann sehr stören würde. So gesehen ist dies sicherlich eine sehr individuelle Erfahrung.

Am Anfang habe ich auch den RE getestet und beurteilt. Er hat Stärken und Schwächen. Zwischenzeitlich benutze ich ihn wirklich nur noch im Ausnahmefall. In den letzten 1400 km habe ich 7,5 Liter insgesamt Sprit verbraucht. Manchmal reicht der Strom wegen den letzten 2 Kilometer nicht ganz. Ich bin daher mit dem RE mehr als glücklich.


Viele Grüße
Aaamperaaa
Aaamperaaa
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 688
Registriert: 4. Mär 2012 07:16

Re: AMI 2012

Beitragvon Priusfan » 7. Jun 2012 19:13

Klaus hat geschrieben:Hi Priufan,
du schreibst das du den neuen Prius Plug-In bereits gefahren bist.
Was gibt es davon neues zu berichten. Und was meinst du mit den "Head Up Display" ?
"Projektiert" der Prius Plug-In einige Anzeigen auf die Frontscheibe ?



Ja richtig. Das hat aber nicht nur der Plug-In sondern jeder P3 serienmäßig. In der Anzeige ist die Geschwindigkeit, der Powergraph der die Leistung beim Beschleunigen und beim Rekuperieren anzeigt (Vergleichbar mit dem Ball beim Ampera) und bei Naviausstattung auch die Abbiegeinformationen zu sehen. Funktion, Helligkeit und Blickwinkel ist einstellbar.


Nach ca. 4000 km kann ich sagen, dass die Spoilerlippe kein großes Problem darstellt.


Das glaube ich. Die ist inzwischen abgeschliffen ;) Nee mal im Ernst. Ich messe dem keine gesteigerte Bedeutung zu. Ist halt eine Kleinigkeit. Aber ich kätte schon Bedenken mit der Schnauze über eine Bordsteinkante auf dem Parkplatz fahren zu wollen.

Bei dem Kabelkanal ging es ja schließlich nur um ein vergleichweise flaches Hindernis.

Im Bild Rechts unten zu sehen.

102_1297k.jpg
102_1297k.jpg (165.47 KiB) 2569-mal betrachtet
Priusfan
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 295
Registriert: 30. Nov 2011 20:54

Re: AMI 2012

Beitragvon Hybrid_man » 8. Jun 2012 10:24

Hallo,

hatte vor 3 Wochen einen Vorführ-Ampera ein ganzes Wochenende und bin - wie erwartet - sehr angetan.
Da ich in der Preisklasse aber auch auf die Details schaue muß ich die hier diskutierten Punkte bestätigen - das Head-Up Display vom Prius fehlt mir, die Betätigung des Wahlhebels im Ampera ist grobschlächtig und paßt nicht zu diesem tollen Antrieb (insbesondere rein/raus in/aus P).
Die Parkbremse ist für mich keine Alternative zu P - der Knopf ist auf der falschen Seite der Mittelkonsole und viel zu weit weg (nur mit Vorbeugen des Oberkörpers zu erreichen) während der P-Knopf beim Prius genau da ist, wo die Hand in diesem Fall sowieso ist.
An Steigungen soll man die Parkbremse 2mal betätigen um ein Wegrollen sicher zu vermeiden, und wenn man die Auto-Lösefunktion benutzt soll man nicht schnell beschleunigen um die Lebensdauer der Bremsbeläge zu verlängern (siehe Ampera-Bedienungsanleitung S. 123) - für mich nicht überzeugend, deshalb dann doch immer P über den Wahlhebel benutzt.
Ich hatte natürlich kein DashDaq o.ä. in dem Vorführwagen, meine aber, daß das Kriechmoment nicht abgeschaltet wird beim Betätigen der Parkbremse - das Fahrzeug stellt sich leicht an (Wahlhebel dabei natürlich in D) - halt genau so, wie wenn man mit einem Fronttriebler anfahren will mit angezogener Handbremse - für mich spräche auch das gegen die Parkbremse. - Kann das jemand bestätigen? - (DashDaq .... )


Gruß
Hybrid_man
Hybrid_man
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 127
Registriert: 29. Jan 2012 18:02

Vorherige

Zurück zu Messen und Veranstaltungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste