Sollbruchstelle im Ladekabel

Diese Inhalte sind nur für Mitglieder lesbar, bitte nicht nach außen geben!

Sollbruchstelle im Ladekabel

Beitragvon atomroflman » 11. Feb 2015 19:28

Ich habe da grade so ein Rauschen im Kopf, dass jemand sagte, dass es im Opel Ladekabel eine Sollbruchstelle gibt. Leider kann ich mich nicht mehr an die Details erinnern.

Da mein Ladekabel kaputt ist und die Reparatur simpel sein soll hätte ich gerne nochmal nachgefragt.
Wie war das mit der Reparatur genau?
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40

Re: Sollbruchstelle im Ladekabel

Beitragvon Markus Dippold » 11. Feb 2015 19:50

Wozu sollte denn eine Sollbruchstelle gut sein?
Solange der Stecker im Ampera steckt, bekommst du den Wahlschalter ohnehin nicht aus P heraus, wenn man da wegfahren wollte. Der Schalter bricht eher ab.

Ich habe davon noch nichts gehört.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
101455km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
15692km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.05.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3338
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Sollbruchstelle im Ladekabel

Beitragvon Martin » 11. Feb 2015 20:21

Du meinst bestimmt die Drossel....

viewtopic.php?f=34&t=2214
Bild Nicht mal fliegen ist schöner.
Benutzeravatar
Martin
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1464
Registriert: 8. Aug 2011 20:56
Wohnort: Halle / Saale

Re: Sollbruchstelle im Ladekabel

Beitragvon he2lmuth » 12. Feb 2015 07:44

Der Gesang der Drossel ist hier ausführlich beschrieben :lol:
Die SuFu lechzt nach Eingabe dieses Wortes ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3715
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Sollbruchstelle im Ladekabel

Beitragvon atomroflman » 12. Feb 2015 09:59

Die Drossel war was mir entfallen war.

Mit dem Suchwort hätte ich bestimmt auch was gefunden. :)

Danke!
Ich brauch kein Gaspedal, ich habe ein Potentiometer... :)
atomroflman
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 429
Registriert: 2. Jul 2013 13:40


Zurück zu Interne Elektro(nik)-Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron