Kühlschrank im Auto

Diese Inhalte sind nur für Mitglieder lesbar, bitte nicht nach außen geben!
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 9. Aug 2015 17:12

Hi,

aktuell habe ich eine simple Kühlbox mit Peltier-Element.
Nur ist das ja so, daß an so heißen Tagen wie derzeit, das Ding prinzipbedingt auch nur auf "lauwarm" runterkühlt (auch bei Klima auf 21°C).

Daher will ich bei Bedarf einen richtigen Kühlschrank im Auto mitnehmen können.
Z.B. sowas wie die Waeco CoolFreeze CDF-35.

Nun steht aber in der Anleitung, daß die 12V-Steckdose mit 15A abgesichert sein soll.
Weiß jemand, mit wieviel Ampere die 12V-Steckdosen beim Ampera abgesichert sind?


Zusatz-Fragen:
Angeblich wird die 12V-Batterie geladen, wenn der Ampera an der Ladesäule hängt.
Stimmt das?
Weil wenn ja, was würde dagegen sprechen, einen Direktabgriff von der 12V-Batterie zu machen (inkl. Sicherung, latürnich), um die obige Kühlbox zu betreiben?

Die CDF-35 hat sogar einen Batteriewächter mit folgenden Hysteresen:
In Low-Einstellung: Ausschalten bei 10.4V, Einschalten bei 11.7V
In High-Einstellung: Ausschalten bei 11.3V, Einschalten bei 12.5V
Das sollte doch zum Ampera passen, oder?

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3866
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von he2lmuth » 10. Aug 2015 08:29

Habe so eine Waecobox "Tropicool" für 200 €.
Strom max 5 A
Bei 32 Grad sind 5 Grad erreichbar (max).
An die Steckdose hinten angeschlossen. Führt Strom bei "Ein".
12 V Batt wird beim HV Laden mit 13,5 V geladen.

Hellmuth
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 10. Aug 2015 08:48

he2lmuth hat geschrieben:Habe so eine Waecobox "Tropicool" für 200 €.
...
An die Steckdose hinten angeschlossen. Führt Strom bei "Ein".
Ok, ich will aber, daß das Ding auch läuft, wenn der Ampera einfach nur lädt und ich anderweitig unterwegs bin und in diesem Fall der Ampera üblicherweise ausgeschaltet ist.
he2lmuth hat geschrieben:12 V Batt wird beim HV Laden mit 13,5 V geladen.
Hört sich gut an.
Da werde ich mir wohl einen Abgriff reinbauen (lassen).

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 11. Aug 2015 05:54

Noch eine Frage:
Die große Abdeckplatte über der 12V-Batterie bekommt man heraus, wenn man die 4 Schrauben in den 4 Ecken löst?

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 800
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von RoterBaron » 11. Aug 2015 11:43

Kurz. Ja!. Ich habe mir auch so einen "Minus-Pol-Trenner" eingebaut und hatte dafür die Platte raus. Dafür muss aber auch die Bodenklappe aus den zwei "Fassungen" in der Bodenplatte herausgezogen werden. Nicht ganz herausziehen, bei den hintersitzen ist die nochmals fest (zumindest bei mir bzw. ich hab da nicht weiters geguckt, da dann alles zugänglich war).
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-200006 Km: 4,60€/100Km.
131025 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,2 - meiner: 1,15.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 11. Aug 2015 12:10

Das kann ich ja schon ein wenig vorarbeiten.
In der Werkstatt sollen sie mir das Zeug sauber an die Batterie anschließen und das Loch für die 12V-Dose bohren.

Mal sehen, wie das von den Platzverhältnissen hinkommt.
Mir schwebt vor, die 12V-Dose links einzubauen, daß der Stecker dann in den Bereich reinguckt, wo eigentlich die originale Ladebox untergebracht ist. Da ist bei mir nur ein Verlängerungskabel.

Ich habe mir gerade die Kleinteile bei Conrad bestellt und die Waeco CoolFreeze CDF-36 (der Nachfolgetyp der 35er).
Mal sehen, vielleicht ist das schon Ende kommender Woche eingebaut.
Ich sehe zu, daß ich ein paar Fotos schießen kann.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von mainhattan » 11. Aug 2015 12:12

RoterBaron hat geschrieben: Ich habe mir auch so einen "Minus-Pol-Trenner" eingebaut
Soll wohl mit dem DHL heute angekommen sein. Lasse das Ende nächster Woche mit ein paar Garantiesachen und der ersten Jahresdurchsicht einbauen.
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 12. Aug 2015 16:13

Die Kühlbox ist heute schon angekommen.
Die kühlt innerhalb von 15 Minuten von den aktuellen Raumtemperaturen, also 30-35 Grad, auf 5 Grad runter.
Ist die eingestellte Temperatur erreicht, schaltet auch der Lüfter aus.
Die Geräuschentwicklung hält sich in Grenzen, das ist kaum lauter als die Kühlbox mit dem Piezo-Element, bei der der Lüfter auch ein höheres Geräusch von sich gibt.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3482
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von Markus Dippold » 20. Aug 2015 18:38

So, die Steckdose ist eingebaut.
Bilder habe ich keine gemacht, das ist weniger spektakulär als erwartet.

Die Steckdose ist hinter der linken Klappe im Kofferraum eingebaut.
Der Strom wird direkt von der 12V-Batterie genommen, Masse ebenso. Die Absicherung ist 20A.

Ist der Ampera ausgeschaltet und wird NICHT geladen, zeigt die 12V-Batterie 12.07V an.
Ist der Ampera ausgeschaltet und wird geladen, zeigt die 12V-Batterie 12.90V an.

Der Kühlschrank läuft, alles wunderbar.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

kingcopy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 338
Registriert: 24. Jun 2014 10:00

Re: Kühlschrank im Auto

Beitrag von kingcopy » 11. Sep 2015 09:38

genau das will ich mir auch bauen, für die Sommerfahren und einer richtigen Kompressor Kühlbox.

diese Tropicool ist nicht laut? ne sehe gerade die ist ja piezoelektrisch

ich will eine mit Kompressor

WAECO MOBICOOL C40 Kompressor / und einen AC Wandler in die Verkleidungen
MfG: Kingcopy
Fachinformatiker/Systemintegration
IT-Systemadministrator

Antworten