Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erweitern

Diese Inhalte sind nur für Mitglieder lesbar, bitte nicht nach außen geben!

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon xado1 » 1. Mär 2014 19:29

hab meine ladebox noch letztes jahr bestellt und bekommen,bin nach wievor sehr zufrieden.
danke ampi
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,RW Winter 150km,Sommer 200km,keine Reku
Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,weiß, RW Winter 100km,Sommer 140km
xado1
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 115
Registriert: 2. Feb 2013 11:03

Re: Re : Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A

Beitragvon Kratus » 13. Mär 2014 14:41

Ampi hat geschrieben:Und FOH und ich wissen zudem immer noch nicht, ob wieder
Schalter fuer die Ampere-Umschaltung dran sind.

Hallo zusammen,

Ich war gerade 14 Tagen im Urlaub, ohne internet, und weiß daher nicht ob auf diesem Forum diese Information bereits angekommen ist.

Auf dem französischen Forum hat ein Mitglied seine defekte Ladebox durch diese ersetzt bekommen :

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Quelle:
http://www.amperiste.fr/forums/viewtopi ... 778#p25330
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon VoltIhrAmpera? » 13. Mär 2014 22:42

Steht da auf dem Datenblatt 12A?? ..ist etwas verschwommen.
Dürfte die Box ohne Umstellung sein, oder?

Gruß Chris
Glücklicher Volt-Pilot seit Februar 2013

Modell 2012
Benutzeravatar
VoltIhrAmpera?
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 859
Registriert: 22. Jul 2012 09:11
Wohnort: Burgenland - Österreich

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon EcoDrive » 13. Mär 2014 22:51

Ich denke das ist die 'Neuentwicklung' des Ladekabels für die 2012er - Modelle.
Das alte ist wegen der vielen Defekte fast nicht mehr erhältlich.
Unter den 4 LED ist ein Knopf, der ist vermutlich zum Umschalten 6A-10A

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon Pat » 14. Mär 2014 18:07

Ich denke auch, dass diese Box umschaltbar ist. Welche Strom Stufen dieses Ladekabel hat, müsste eine Bedienungsanleitung zeigen.
@Kratus: Kannst Du mal nachfragen, ob es eine Bedienungsanleitung dazu gibt?

Gruss
Pat
Opel Ampera, Argon Silber, seit 4. April 2012
Pat
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 399
Registriert: 12. Nov 2011 11:29
Wohnort: Schweiz, TG

Re: Re : Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A

Beitragvon Kratus » 14. Mär 2014 21:20

Pat hat geschrieben:Ich denke auch, dass diese Box umschaltbar ist. Welche Strom Stufen dieses Ladekabel hat, müsste eine Bedienungsanleitung zeigen.
@Kratus: Kannst Du mal nachfragen, ob es eine Bedienungsanleitung dazu gibt?

Gruss
Pat

Weiß ich nicht, aber es stehen nur 2 Ladestufen zu Verfügung : 6 oder 10 A.
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon georgk111 » 20. Mär 2014 23:08

So eine war bei mir gestern auch dabei (orignialverpackt). Lt Beschreibung leuchten 2 LEDs bei 6A und 4 LEDs bei 10A. Bei mir hat es nicht funktioniert, immer nur auf 10A, möglicherweise muss man es vor dem Anstecken am Fahrzeug umschalten? Aber ich will ja eh keine 6A sondern eher 10A :mrgreen:
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 856
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon Weißer Volt » 21. Mär 2014 16:06

Hallo. Vor dem Anstecken am Auto drückt man die breite orangene Taste mit dem Blitz drauf. Damit wechselt man zwischen 6A und 10A.
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein
Weißer Volt
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 773
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Rhein-Neckar-Raum

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon Ampi » 28. Mär 2014 13:36

georgk111 hat geschrieben:So eine war bei mir gestern auch dabei (orignialverpackt). Lt Beschreibung leuchten 2 LEDs bei 6A und 4 LEDs bei 10A. Bei mir hat es nicht funktioniert, immer nur auf 10A, möglicherweise muss man es vor dem Anstecken am Fahrzeug umschalten? Aber ich will ja eh keine 6A sondern eher 10A :mrgreen:


Die Taste ist jetzt schwarz und ja; Umschalten geht nur vor dem Anstecken ans Auto!

Ich habe auch mal ein paar Fotos von dem Modell gemacht, das ich heute erhalten habe.
Ist aber wohl noch nicht das Modell von "nach Ostern"!
Dieses ist im Rückstand mit ca. 400 Bestellungen lt. FOH.

Mal sehen, was da kommt. Wir machen jetzt die neue Box auf und gucken, ob die
auch umbaubar ist.

Gruß Ampi


https://www.uni-due.de/~sq0031/Sonstiges/IMG_20140328_123418.jpg

https://www.uni-due.de/~sq0031/Sonstiges/IMG_20140328_123454.jpg

https://www.uni-due.de/~sq0031/Sonstiges/IMG_20140328_123517.jpg

https://www.uni-due.de/~sq0031/Sonstiges/IMG_20140328_123553.jpg

https://www.uni-due.de/~sq0031/Sonstiges/IMG_20140328_123702.jpg
Ampi
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 147
Registriert: 16. Mär 2012 22:18

Re: Originalladekabel Hack: Ladestufen auf 6/10/13/16A erwei

Beitragvon micky4 » 28. Mär 2014 14:05

Die Lichter sind jetzt quasi auf der Rückseite, sehr gescheit !
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2057
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

VorherigeNächste

Zurück zu Interne Elektro(nik)-Basteleien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast