Fernstart Klimaanlage

Re: Fernstart Klimaanlage

Beitragvon Das Sams » 18. Jul 2018 10:53

wenn er nicht angeschlossen ist und der Akku leer ist startet der Motor , aufpassen bei Garage oder Tiefgarage
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 236
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover

Re: Fernstart Klimaanlage

Beitragvon RoterBaron » 18. Jul 2018 11:45

Oder aber die Umgebungstemperatur unter -3°/-9° oder in seltenen Fällen auch +3° liegt. Dann geht auch der Motor an. :evil:
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-192933 Km: 4,68€/100Km.
124083 Km el.: 15,66 KWh/100Km.
41853 Km rest: 5,90 L/100Km
LDV: 1,4 - meiner: 1,29.
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 790
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Fernstart Klimaanlage

Beitragvon Markus Dippold » 18. Jul 2018 14:23

RoterBaron hat geschrieben:Oder aber die Umgebungstemperatur unter -3°/-9° oder in seltenen Fällen auch +3° liegt. Dann geht auch der Motor an. :evil:
Jein.
Einge Amperas haben den Menüpunkt, anderen - wie bei meinem - wurde er "versehentlich" entfernt:
Motorunterstüzte Vorklimatisierung

Ist das deaktiviert, springt der Motor in den genannten Fällen wegen der Außentemperatur nicht an, egal ob Ladekabel oder nicht.
Hat man den Menüpunkt nicht (mehr), ist die Einstellung "aktiv", also Motor springt an bei entsprechenden Außentemperaturen - egal ob Ladekabel oder nicht ... :evil:

Das Fehlen des Menüpunktes hat noch ein paar dumme Auswirkungen, wenn man bei entsprechenden Minusgraden im eingeschalteten, klimatisierten und am Ladekabel angeschlossenen Auto nächtigt:
- Solange das Auto lädt, springt der Motor nicht an.
- Ist die Ladung beendet, kommt trotz Klimatisierung irgendwann der Motor aus Temperaturgründen dazu.
- Weil der Motor läuft, wird auch der Strombezug vom Ladekabel beendet, die Ladung also gestoppt.
- Nach ein paar Minuten stoppt der Motor wieder.
- Das Auto wird weiter klimatisiert, aber die Energie kommt jetzt aus dem Akku, denn nach dem Stop der Ladung müßte das Auto erstmal wieder ausgeschaltet werden, damit diese wieder beginnt. Aber ich schlafe ja ... ok, vielleicht ... hoffentlich werde ich durch das Motorbrummeln wach.
- Verpaßt man das, nuckelt die Heizung den Akku leer (mit eventuellen zwischenzeitlichen Motorstarts).

Ich habe es ausprobiert.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
104180km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15717km RE-Betrieb, 5.84l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.07.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3420
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Fernstart Klimaanlage

Beitragvon Andreas Ranftl » 18. Jul 2018 20:21

Der Tastendruck "zursperren" ist nötig für das Wakeup-Event BCM Karosseriesteuergerät,Kommunikation Bus wacht auf-erst dann wird Klimatisierung aktivieren an HPCM 1 und 2 übertragen und Heizung oder Kompressor angesteuert,je nachdem was HVAC Klima Steuergerät Aussentemp und Einstellung EHU Radio hergeben ;)
Benutzeravatar
Andreas Ranftl
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen

Vorherige

Zurück zu Heizung & Klimatisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast