Lüftung Umluft vs Automatic

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von he2lmuth » 24. Sep 2014 08:09

Umluft ist klar.
Aber nach welchen Kriterien funktioniert Automatic? Das Bordbuch gibt da nichts her.
Bei dem Mercedes wurden mehrere Luftinhalte draußen gemessen und dann automatisch auf Zuluft oder Umluft geschaltet, z.B. wenn ein Diesel an der Ampel vor mir qualmte...

Grüße
Hellmuth
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4282
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von mainhattan » 24. Sep 2014 08:15

Gute Frage; zumal ich nicht glaube, dass die Luftqualität sich an subjektive Befindlichkeiten orientiert, wie Kläranlage, Gülle-Ausbringung auf Äckern....
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1133
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von Cyberjack » 24. Sep 2014 08:21

Soweit mir bekannt versucht die Umluftregelung je nach Betriebsart die Temperatur möglichst lang zu halten und nimmt als Parameter dazu Innentemperatur und Luftfeuchtigkeit her. Je nachdem wird dann geheizt, gekühlt oder klimatisiert.

Einen Luftgütesensor wie bei VW gibt es nicht.

M.

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3536
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von Markus Dippold » 24. Sep 2014 08:57

Die Automatik ist nur dazu da, um die Innentemperatur möglichst schnell auf die Soll-Temperatur zu bringen.

Wenn es also sehr kalt oder sehr warm ist, dann wird zu gemacht, um erstmal den Innenraum mit der Innenluft zu temperieren, und eben nicht, um die Außenluft ständig runterkühlen oder aufheizen zu müssen.

Diese Automatik ist keine Automatik, um "Dreck" draußen zu halten.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

martinsergio
500 kW - overdrive
Beiträge: 764
Registriert: 29. Nov 2012 13:15
Wohnort: Schalchen
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von martinsergio » 24. Sep 2014 09:19

Stimmt leider, den Luftgüte Sensor haben wir nur im Insignia und Zafira Tourer :cry:

Weißer Volt
500 kW - overdrive
Beiträge: 773
Registriert: 24. Feb 2013 00:26
Wohnort: D - Rhein-Neckar-Raum
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von Weißer Volt » 24. Sep 2014 13:01

Bei einer Tunnelfahrt habe ich im Auto-Modus bei meinem Volt keine schlechte Luft von außen verspürt. Tags drauf mit dem Corsa B im gleichen Tunnel schon. Dort habe ich dann auf Umluft gestellt.
Ich werde diesen Test nochmal mit beiden Autos am gleichen Tag machen. Vielleicht war die Tunnelbelüftung an dem einen Tag defekt.
Gruß
Michael S.
vom Oberrhein

Cupra
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 283
Registriert: 13. Jun 2014 07:53
Wohnort: CH
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von Cupra » 24. Sep 2014 22:37

Was mühsam ist ist die Tatsache dass es keinen eigenen Schalter gibt, man muss immer erst ins Klima-Menü und dann dort noch mal umstellen :(
Meditieren ist immer noch besser als rumsitzen und nix tun :mrgreen:

Tesla Model S100D "Edelweiss" 8-)

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von he2lmuth » 25. Sep 2014 07:48

Danke.

Wenn kein Sensor für die Luftgüte verbaut ist, und es doch eine Automatik gibt, dann richtet sich die Schaltstellung wohl nur nach den beiden Temperaturen?!
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
Beiträge: 857
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von georgk111 » 25. Sep 2014 09:05

hm, wenn man den Lüfter auf "0" stellt, wird alles abgeschalten, also auch Heizung, Klima und so. Auf Stufe 1 wird die Leistung ziemlich beschränkt, vmtl weil der Lüfter nur wenig Wärme/kalte Luft transportieren kann. Also für einen Tunnel oder hinter einem LKW lang am kleinen Lüfter Symbol bleiben ;)
|| I am from Austria ||

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Lüftung Umluft vs Automatic

Beitrag von he2lmuth » 25. Sep 2014 10:45

Genau dann schalte ich manuell auf Umluft ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste