Klima läßt sich nicht abschalten

Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon georgk111 » 6. Jul 2015 10:17

gestern merkwürdiges Phänomen: außen Temperatur 34-35°C, schalte zwischen Min und ECO modus um (um Batteriestrom zu sparen damit ich den Wechsel von der Steirischen Seite ohne REX hinaufkomme). Das geht zunächst. Dann läßt sich der ECO nicht mehr schalten (ich denke mir, naja zu heiß, da lehnt er den ECO ab und will nur mehr MAX). Wieder eine halbe Stunde später ECO und MIN gehen nicht mehr. Kann nur mehr über Temperatureinstellung regeln (zwischen 23 und 25°C). Dann bleibe ich stehen, schalte ab, schalte ein: voila, alles geht wieder.
PS: Wechsel mit 4 km Restreichweite erklommen, dann noch bergab 11 km Reichweite dazurekuperiert.
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 853
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Nachbars Lumpi » 6. Jul 2015 11:29

Da wird sich wohl die Software aufgehangen haben.
Ich hatte bei 39 - 41 angezeigten Grad keine Problem alle drei Klimaprogramme und das ganze Temperaturspektrum zu waehlen.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon georgk111 » 6. Jul 2015 12:22

Ja, wird wohl so gewesen sein, aber gottseidank hilft ja die bewährte Windows Methode: Alle Fenster schließen und neu starten ;)
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 853
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Nachbars Lumpi » 6. Jul 2015 12:36

Ich glaube da hat der Ampera Windows etwas voraus. ;)

Man muss nicht mehr die Fenster schliessen, um neu starten zu duerfen. :lol:

Opel muss sich nur noch was einfallen lassen, damit der Affengriff erleichtert wird. Na vielleicht wird das auch erst in der naechsten Version implementiert so wie es bei Windows auch oft der Fall war. :mrgreen:
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon georgk111 » 6. Jul 2015 12:50

na so wie in den amerikanischen U-Booten vor dem launchen der Atomraketen: Fahrer und Beifahrer stecken jeder den Schlüssel ins (eigene) Schloß am Armaturenbrett und drehen dann auf Kommando "1-2-3-Go" gleichzeitig den Schlüssel herum :mrgreen:
Also ich hör jetzt auf bevor es ganz offtopic wird :lol:
|| I am from Austria ||
Benutzeravatar
georgk111
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 853
Registriert: 18. Jan 2014 18:44
Wohnort: A + zeitweise Ampera Modelljahr 2012
Verbrauch

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Chardonnay » 7. Jul 2015 23:03

Ich hatte genau dasselbe Verhalten von meinen Wagen registriert...
ca. 35-36C Aussentemperatur und plötzlich geht die Klimaanlage an (nicht eco).
Ich konnte auch nicht auf ECO Umstellen und MIN war ohne Funktion.
Das wird sich um eine Schutzfunktion handeln, wenn die Temperaturen zu hoch sind und die Klimaanlage nicht nur die Insassen sondern auch die Technik kühlen muss!

Auch darf laut Anleitung das Fahrzeug nicht bei über 32C in der Sonne stehen, sonst kann es zu Schäden an Akku und Elektronik kommen.

Ich bin beruhigt, das dieses Fehlerhalten von meinen Ampera ganz normal zu sein scheint. :)
Benutzeravatar
Chardonnay
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 27
Registriert: 25. Aug 2014 20:59
Wohnort: Minden

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Markus Dippold » 8. Jul 2015 08:27

Das war gestern bei mir etwas anders.

Ich habe den Ampera vorklimatisiert (bzw. wollte es). Lief auch, aber wie ich zum Auto kam, war es kaum kühler.
Warum? Die Außentemperatur wurde mit 20°C angezeigt, obwohl laut wetter.com und auch rein gefühlsmäßig die Temperatur schon bei gut 30°C lag.

Naja, und wenn der Ampera denkt, es hat draußen nur 20°, dann kühlt er auch nicht großartig.

Nach ca. 15 Minuten Fahrt hat es geschnackelt und die Temperatur ist auf 32°C gesprungen (wirklich zack und hoch, nicht so nach und nach).
In der Zwischenzeit habe ich mir damit abgeholfen, daß ich die gewünschte Temperatur auf 18° eingestellt habe.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3228
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon he2lmuth » 8. Jul 2015 08:45

Da wurde die Batterie zwangsgekühlt :!:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3574
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Joachim » 8. Jul 2015 12:12

Genau. Und dann kann kalte Luft in den Innenraum strömen. Steht so in der Betriebsanleitung. Liest die eigentlich noch jemand?
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1078
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Re: Klima läßt sich nicht abschalten

Beitragvon Markus Dippold » 8. Jul 2015 12:32

Und was hat das damit zu tun, daß die Außentemperatur über eine gute Viertelstunde lang um satte 12°C zu niedrig angezeigt wurde?

Am Abend, als wir wieder losgefahren sind, stand der Ampera noch eher in der knalligen Sonne als am Vormittag. Da hat das mit der Außentemperatur gepaßt.

Gruß
Markus
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3228
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Nächste

Zurück zu Heizung & Klimatisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron