Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von Michel-2014 » 7. Jan 2017 17:41

Mir ist klar die Frage kommt nach einem halben Jahrzehnt recht spät kommt und ich konnte per SuFu keine Antwort finden.

Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Ich habe per OBD bemerkt das nach dem heizen des Akku auf 12C in diesen kalten Tagen das REX Kühlwasser mit 27C angezeigt wurde (obwohl er nicht gelaufen ist).

Grundsätzlich bin ich nun unsicher wie genau geheizt wird. Dachte bisher das es ohne REX sozusagen Elektrische Heizlüfter wären (die ja auch ordentlich Leistung ziehen)
Kleiner Stromer ;-)

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1112
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von Cyberjack » 7. Jan 2017 20:51

Nein. Es sind sozusagen elektrische Tauchsieder. Über das 3 Wege Ventil kann Heizwasser natürlich auch in den REX Kühlkreislauf kommen. Die Themostaten dort sind nie ganz zu, sondern haben für Notfälle immer einen Bypass. Allerdings habe ich mich mit der speziellen Thematik beim Ampera noch nicht befasst. Sinn machen würde es jedenfalls, wenn im Winter auch das REX Kühlwasser (geringfügig) erwärmt würde.

M.

Mobil unterwegs ...

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von slv rider » 7. Jan 2017 21:30

in dem fall wären dann aber die drei getrennten kreisläufe unsinnig oder?

ObeliX
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 451
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von ObeliX » 8. Jan 2017 02:17

Cyberjack hat geschrieben:Sinn machen würde es jedenfalls, wenn im Winter auch das REX Kühlwasser (geringfügig) erwärmt würde.
ich finde nicht, daß es sinnvoll wäre (oder ist) den REX nur so auf verdacht mit zu heizen. in aller regel wird man dann ja auf batterie fahren und den verbrenner garnicht brauchen.
aber ggf. wenn die temperatur unter der grenze für das motorunterstützte heizen lag. dann wird ja der verbrenner aktiviert.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 56000km) DU147xxx geb. 27.5.2013
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4270
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von mainhattan » 8. Jan 2017 08:32

slv rider hat geschrieben:in dem fall wären dann aber die drei getrennten kreisläufe unsinnig oder?

zumal es unterschiedliche Kühlmittel sind. Batterie und E-Motor brauchen doch ein anderes als der REX
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1112
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von Cyberjack » 8. Jan 2017 10:24

mainhattan hat geschrieben:
slv rider hat geschrieben:in dem fall wären dann aber die drei getrennten kreisläufe unsinnig oder?

zumal es unterschiedliche Kühlmittel sind. Batterie und E-Motor brauchen doch ein anderes als der REX
Der E-Motor ist ölgekühlt ;)

Es könnte aber einen Öl/Wasser Wärmetauscher geben, der die Wärme des Getriebeöls ans Kühlwasser des REX abgibt und umgekehrt. Zumindest würde sich das mit den Beobachtungen via OBDII im Sommer decken.

Aber auch hier: unverifiziert.

@slvrider: Wirklich getrennt sind nur REX und HV-Teil. Die AC kühlt ja auch nur über einen Wärme(Kältetauscher) aka "Battery chiller".

M.

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von slv rider » 8. Jan 2017 11:42

drei ausgleichsbehälter, drei kreisläufe, gleiches kühlmittel.
p.s. kennt jemand einen Trick die gesamten neun Liter aus batterie und Leistungselektronikkühlkreislauf zu bekommen?

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von Michel-2014 » 8. Jan 2017 13:03

Sehr interessant. Gibt doch immer etwas Neues zu entdecken. Hätte ich nach all den Jahren nicht mehr gedacht :-) also zB. Das der eMotor Öl gekühlt ist wusste ich nicht. Würde aber zu meiner Beobachtung passen da ja ein Stück gefahren wurde also auch mögliche Abwärme vom eMotor über das Öl vorhanden war.
Kleiner Stromer ;-)

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von Michel-2014 » 8. Jan 2017 13:06

@ slv Rider wenn ich dich richtig verstehe wird (entsprechend deiner Frage) immer das ganze Kühlmittel getauscht ? Geht es Dir um das restlose entfernen ?
Dafür wird doch so ein speziellen Plastik Werkzeug verwendet (hab mal daneben gestanden)
Die haben etwas gekämpft das man neunmal keinerlei Übung hat (soweit auch verständlich)
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
slv rider
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 414
Registriert: 31. Dez 2011 16:05

Re: Heizt die Batterieheizung das REX Kühlwasser ?

Beitrag von slv rider » 8. Jan 2017 14:54

zum ablassen wird nur ein schlauch abgemacht. wie schon beim kadett. :mrgreen:
auffüllen per vacuum.

Antworten