Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon ObeliX » 21. Nov 2017 12:19

@Gerald: ahh! ok, dann macht es sinn. meine zeitangaben sind nach dem vorklimatisieren, also wie lang es dann noch dauert.

@he2lmuth: wenn bei der vorklima die aktuelle einstellung der klimaanlage belassen wird, dann wäre das mMn aber ein echter designfehler. wenn ich vorklimatisiere will ich das fahrzeug möglichst schnell warm haben (winter) bzw. kalt (sommer). da ist es doch absoluter unsinn dies mit angezogener handbremse im ECO-modus zu machen. eine MIN-einstellung muß ja auch ignoriert werden, da sonst die klimatisierung garnicht möglich wäre. auch würde ich unterstellen, daß die luftstromverteilung während der vorklima geändert wird - und zudem angepaßt ist ob geheizt oder gekühlt wird.


gruß Obel
Zuletzt geändert von ObeliX am 21. Nov 2017 12:35, insgesamt 1-mal geändert.
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 54000km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 409
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon Gerald » 21. Nov 2017 12:27

he2lmuth hat geschrieben:Es ist ein drastischer Unterschied ob beim Vorwärmen die Klima auf eco oder max eingestellt ist, ob eine Akkuheizung notwendig ist und ob der Kompressor mitläuft.


O.k., danke für den Hinweis. Das wusste ich nicht.

Was macht er dann bei mir? Bei mir steht die Klima nicht auf eco und max, sondern auf off! :)

Muss die Temperatur für die Vorklimatisierung auch eingestellt werden?

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 557
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon ObeliX » 21. Nov 2017 12:54

ich denke die temperatur ist der einzige wert der klimaeinstellung, der während der vorklimatisierung nicht temporär verändert wird und als zu erreichender SOLL-wert fungiert. alle anderen einstellungen (MIN/ECO), luftverteilung und gebläsestufe werden so gesteuert, daß die klimatisierung möglichst gut in den 10min erreicht wird.
im winter wird zunächst eine frontscheibenenteisung durchgeführt mit hoher gebläsestufe und später die warme luft in den fußraum gelenkt. die heckscheibe wird nicht immer beheizt. ob das an der außentemperatur festgemacht wird oder ob das fahrzeug angesteckt ist oder nicht oder an der aktuellen leistungsaufnahme (wenn zb. bei sehr tiefen temperaturen mehr/länger in die batterieheizung geht, wird nicht auch noch die heckscheibenheizung aktiviert), kann ich nicht sagen. mir ist nur aufgefallen, daß manchmal die hintere scheibe nicht defrosted wird.


gruß Obel
Ampera ePionier (10.2013 / akt. 54000km) DU147xxx
Lancia Lybra 2.0 (10.1999 / 163000km, jetzt stillgelegt)
302 Mustang II (1978 / 23000mi)
XV-1900 Yamaha Midnightstar (08.2008 / 24000km)
XV-1900 Roadliner (07.2008 / 13000mi)
ObeliX
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 409
Registriert: 26. Feb 2016 02:18
Wohnort: Schwedt/Oder

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon Gerald » 21. Nov 2017 13:48

Vielen Dank für die Erklärung.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 557
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon he2lmuth » 21. Nov 2017 13:49

Alles das trifft bei Meinem nicht zu. Ich muss auch die Temp auf max stellen.
Auch an den Venteinstellungen wird nichts geändert während Vorklima.
Setzt euch ins Auto schließt ab nehmt die Innenraumabsicherung raus und testet.
Bei Auto und min erfolgt keine Heizung.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3679
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon Michel-2014 » 21. Nov 2017 16:56

Kurz und knapp -> Helmuth hat recht ;-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon Gerald » 21. Nov 2017 17:40

he2lmuth hat geschrieben:Bei Auto und min erfolgt keine Heizung.


Getestet:
Vorklimatisierung funktioniert nicht, wenn ich drin sitze, zusperre und auf die Taste drücke. Kein Start!
Also von außen gestartet, Auto aufgesperrt und reinesetzt, Vorklimatisierung bleibt an.

Einstellungen vor der Vorklimatisierung war:
Gebläse auf Frontscheibe, Gebläse Stufe 1, Temperatur auf niedrig, kein eco, kein max, sondern off (bei den älteren Modellen min).

Ergebnis: Trotz Temperatureinstellung niedrig und off wurde zur Frontscheibe in Stufe 1 geheizt.

Es scheint Unterschiede zwischen den Baujahren zu geben.

Viele Grüße
Gerald

P.S.: Nach der Vorklimatisierung wird bei mir der Akku mehr geladen als sonst. Heute 86,3%!! Das hatte ich noch nie gesehen! :shock:
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 557
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon STdesign » 21. Nov 2017 18:54

Die Klima-Einstellungen werden nur durch das System geändert, wenn sonst gar keine Heizung / Kühlung möglich wäre. Ansonsten werden die Einstellungen beibehalten, z.B. Eco oder Max. Im Anhang hierzu der Ausschnitt aus der Bedienungsanleitung, denke, das hat sich über die Modelljahre nicht groß verändert. Wenn man schon absehen kann, die Funktion zu nutzen, das Auto also am besten nicht mit Eco und niedrigem Gebläse abstellen.
Vorklimatisierung.png
Vorklimatisierung.png (53.86 KiB) 773-mal betrachtet
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 330
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon high-t » 21. Nov 2017 21:17

Gerald hat geschrieben:
high-t hat geschrieben:Trotzdem mit meinem Streckenprofil sind zur Zeit mit fast keiner Heizung
maximal 42 Km drinnen.


Das ist echt wenig. Auf wie viel ist denn die Heizung eingestellt?

Viele Grüße
Gerald


Ich fahre zur Zeit immer nur mit Frontscheibenheizung .
Wenn’s warm ist Dreh ich sie wieder ab .
Drücke nur aus das Symbol bei eingestellten 22 Grad .
Wenn ich einmal bei den Gebläsestufentasten auf den Pfeil
nach unten drücke ist die Heizung aus .
Fahre mit Reifendruck 270kpa
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Kilometerverlust bei stehendem Auto bei 0 Grad

Beitragvon he2lmuth » 22. Nov 2017 07:59

Hallo Gerald,
NUR Frontscheibe führt dazu dass auch bei min geheizt wird, das ist hier bekannt. ;)
Ich schrieb aber "Auto"
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3679
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Heizung & Klimatisierung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste