Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 229
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Maxblue » 28. Dez 2018 20:08

Moin zusammen,

wir haben mit unserem Ampi seit der kalten Jahreszeit folgendes Problem. Das Auto heizt per Schlüssel problemlos elektrisch vor. Steigt man dann ein und fährt elektrisch los, lässt die Heizleistung immer mehr nach bis es schließlich kalt ist im Auto. Selbst bei voller Heizleistung. Sobald der Rex an ist wird es dann wieder warm. Fährt man ohne Vorheizen elektrisch los, dann heizt er zunächst auch sehr gut, lässt dann nach einiger Zeit aber auch wieder nach bis die einströmende Luft richtig kalt wird.

Habe hier schon von Problemen mit Kühlmittelpumpe oder Heizelement/Wärmetauscher gelesen, aber dann dürfte ja das Vorheizen und das Heizen im elektrischen Betrieb generell nicht funktionieren.

Hat jemand eine Idee dazu?
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 350
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Andreas Ranftl » 28. Dez 2018 21:40

Ist haargenau bei mir auch so bei Einstellung Min,Eco und Max schon probiert?
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 229
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Maxblue » 29. Dez 2018 18:19

Hab alle Einstellungen probiert. Die Einstellung scheint keinen Einfluss auf die Temperatur zu haben. Ist immer das gleiche Ergebnis.
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Benutzeravatar
Andreas Ranftl
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 350
Registriert: 21. Nov 2016 22:59
Wohnort: 83346 Bergen
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Andreas Ranftl » 29. Dez 2018 18:28

Wie ist es bei dir bei defrost-stellung auf Frontscheibe und volles Gebläse?-bei mir heizt er da gut
Was hat noch Räder bei mir? Sommerfahrzeug Opel Senator B 24V Automatik 1990,C30SE-Dienstwagen Ehefrau Opel Adam Jam 1.4,2014-Anhänger Monty B11,800kg,1998

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 570
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von STdesign » 29. Dez 2018 19:10

Bei mir ist auch ein Unterschied zwischen Rex-Betrieb und Normalbetrieb wahrnehmbar. Bei gleicher Einstellung wird's mit dem Verbrenner merklich wärmer im Auto. In der Defrost-Stellung kommt in beiden Fällen am meisten, der Unterschied bleibt jedoch.

Zum Test hatte ich mal die Einstellung auf Max und max. Temperatur geändert und die Luftverteilung auf die Armaturenbrettdüsen gestellt. Da kam dann merklich warme Luft. Probiers mal aus. Du hast doch auch die Leistungsanzeige im DIC (?). Meiner zeigt v.a. im Kurzstreckenbetrieb durchaus Werte von 6...7 kW Momentanleistung bei stehendem Fahrzeug.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3764
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Markus Dippold » 29. Dez 2018 19:15

Daß es bei REX-Betrieb bei identischen Einstellungen etwas wärmer ist, habe ich auch. War bei meinem Ampera noch nie anders.
Aber meiner heizt auch im Batterie-Betrieb normal.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
118470km elektrisch, 15.95kWh/100km ab Akku
17848km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.05.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4233
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von he2lmuth » 30. Dez 2018 09:30

@ST: Bei 7 kW im Stand sind dann beide Innenraumheizer UND auch die Batterieheizung an.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 570
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von STdesign » 30. Dez 2018 11:31

Jau, das ist richtig.

In meinen Augen ist das auch gleich eine (vllt auch DIE) Erklärung für die hier diskutierte geringere Heizleistung im E-Betrieb: Wieviel Heizleistung bleibt für den Innenraum übrig? Ich denke 3...4kW. Das ist nicht viel, wenn ich z.B. bedenke, dass mein vorheriger Diesel einen Zuheizer mit 5kW hatte, der den Verbrenner unterstützt hat. Gesamtheizleistung war also deutlich höher.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3764
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von Markus Dippold » 30. Dez 2018 19:32

Heute waren wir ein klein wenig weiter unterwegs, hatte auch die Heizung an.

Allerdings machte der Ampera sowohl bei der Hinfahrt wie auch auf Teilen der Rückfahrt (nach einem kurzen Stop bei der Verwandtschaft, ca. 5 Minuten, war dann Ruhe) ein merkwürdiges Geräusch.

Ich tippe darauf, daß es irgendwas mit der Heizung zu tun hat.
Aber irgendwelche Heizleistungeinbußen konnte ich nicht feststellen. Weder im Akku- noch im Rex-Betrieb. Für mich war das Verhalten hier normal.

Das Geräusch, tja, vmtl. irgendeine Pumpe, absolut gleichmäßig, keine Veränderung über die Frequenz während der ganzen Zeit (jeweils ca. 45 Minuten Fahrzeit).
Im Rex-Betrieb wurde es dann von diesem übertönt.
Es hörte sich beinahe so an wie ein laufender Verbrennermotor, der im Stand mit gezogenem Choke läuft, quasi so auf etwa 1300-1500 Touren, nur eben etwas leiser (zumindest im Innenraum).

Ich hatte das Geräusch bei der eRuda schon einmal gehört, aber nach Ampera Aus-Ein war es wieder weg.

Ideen?
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
118470km elektrisch, 15.95kWh/100km ab Akku
17848km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.8l, persönlicher LDV 0.79l

Stand 31.05.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4233
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Heizung teilweise ohne Funktion im E-Betrieb

Beitrag von he2lmuth » 31. Dez 2018 09:23

Luftkühlung vom Ladegerät der 12 V batt?
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste