Anleitung für ein offizielles Opel Service Laptop

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)

Re: Anleitung für ein offizielles Opel Service Laptop

Beitragvon LambdaCore 21 » 29. Mär 2017 15:49

##########################################
############# NACHTRAG ##################
##########################################

Habe vergessen, den Link zum Tech2Win in meinem Anfangspost aufzuführen.

Ist hiermit nachgeholt



Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Anleitung für ein offizielles Opel Service Laptop

Beitragvon DjDive » 11. Nov 2017 20:59

Hallo LambdaCore 21

Könntest Du mal beschreiben, was Du beim Anschluss des MDI im Ampi alles machst ?

Lässt Du das Ladekabel dran ?
Darf das überhaupt stecken ?
Schaltet Du den Ampi mit Bremse kpl. ein, oder nur über
den Startbutton ( 6 sek. halten ) -- Nur Zündung ?

Bei mir ist neulich der REX angesprungen, habe mich da ganz schön erschrocken.
Daher würde ich gerne mal wissen wie es richtig gemacht wird.
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !
Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 124
Registriert: 11. Jun 2016 05:44

Re: Anleitung für ein offizielles Opel Service Laptop

Beitragvon LambdaCore 21 » 13. Nov 2017 17:35

Das Ladekabel lasse ich immer angesteckt (wenn möglich), weil man das Auto ganz normal starten muss.

Da kann man z.B. auch nachschauen, wie viel Strom gerade durchläuft.

Meine Reihenfolge ist daher:

- Auto anstecken
- alten Laptop starten, danach das runde GDS2 schonmal starten
- Auto normal anmachen
- MDI an Laptop stecken
- MDI an Auto stecken (und MDI anschalten? Weiß gerade nicht, obs automatisch angeht)
- im GDS2 die Verbindung herstellen, da müsste dann sofort deine VIN und das Auto erscheinen

Dann kannste in den Menüs alles anschauen.

Ausmachen und Abstecken gerade anders herum, also erst GDS2 Verbindung trennen, dann vom Auto abstecken usw...

Motor geht nur an, wenn die Motorhaube nicht richtig geschlossen ist. (Oder es kälter als -4°C ist natürlich)
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1047
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Anleitung für ein offizielles Opel Service Laptop

Beitragvon DjDive » 14. Nov 2017 05:50

Ich Danke Dir!

Test erfolgt gleich heute Abend!
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !
Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 124
Registriert: 11. Jun 2016 05:44

Vorherige

Zurück zu Rund um den CAN-Bus (ODB-II)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste