MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung)

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon Gerald » 13. Nov 2017 19:08

Hast Du evtl. beide Apps parallel laufen? Bei mir gehen beide zusammen nicht, entweder myvolthold oder mygreenvolt.

Einmal ist er bei mir auch angesprungen, obwohl engine off aktiviert war. Habe dann engine on gedrückt, nach 1 Sekunde wieder engine off, dann gings. Die nächsten Male schaltete er sich gar nicht ein, wenn engine off aktiviert war.

Beim ersten Adapter zeigte er mit Blödsinn an, mit dem empfohlenen klappte es dann.

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 468
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon high-t » 13. Nov 2017 19:49

Das mit den Apps parallel war sicher so .
Hoffe das ist mein Problem. Ansonsten muss der andere Dongel
her .
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 211
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon joel7 » 14. Nov 2017 10:24

Das Wichtige bei der App ist wohl, die Sache ruhig anzugehen und nicht wild auf den Knöpfen herumzudrücken. ;) Nach dem Connect braucht er erstmal, um die Informationen einzulesen. Wenn die MyGreenVolt-App vorher nicht sauber beendet wurde, sind alle Daten fehlerhaft. Dann hilft nur ein Neustart von Android. In der Situation würde ich mich z.B. nicht trauen, "Engine Off" oder "Engine On" zu drücken. Nicht dass bei der Übertragung ein Bit umgedreht wird und stattdessen die Airbags auslösen oder so :D
joel7
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2016 11:26

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon high-t » 14. Nov 2017 18:55

Habe heute alles probiert!
Händy ausgeschaltet , eingeschaltet ......
Der Motor lässt sich nicht starten und die 16% gehen auch nicht .
Habe den Adapter zurückgeschickt.
Kann mir wer von euch den richtigen bestellen?
Per PN bitte an mich wenden .
Wie gesagt die liefern nicht nach AT PRIME.
Wenn es wer für mich bestellt übernehme ich natürlich die Versandkosten
von euch zu mir ;)
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 211
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon he2lmuth » 15. Nov 2017 07:38

Die 10€ Adapter funktionieren nicht oder sind schnell kaputt, alles illegale Nachbauten.
Ein Richtiger kostet rund 100 €.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon Das Sams » 15. Nov 2017 08:56

he2lmuth hat geschrieben:Die 10€ Adapter funktionieren nicht oder sind schnell kaputt, alles illegale Nachbauten.
Ein Richtiger kostet rund 100 €.

Totaler Blödsinn für mein Mercedes habe ich ein der hat auch um die 10 € gekostet und funktioniert auch bei -20 Grad seit fast 8 Jahren. Und der hier empfohlene funktioniert auch völlig problemlos auch wenn er unter 10 € kostet.
Das Sams
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 98
Registriert: 1. Sep 2016 06:32

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon high-t » 15. Nov 2017 12:21

Gibts eine Alternative die auch funktioniert?
Bitte link einstellen wo ich den OBD kaufen kann .
Der von Amazon versendet nur nach Deutschland.
Leider kenne ich dort niemanden zu dem ich ihn
schicken lassen könnte .
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 211
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon Gerald » 15. Nov 2017 12:32

Ich könnte ihn bestellen und Dir schicken. Jedoch wären dann die Versandkosten nach Österreich 7,- €.
Mit Großbrief für 3,70 € wäre es zwar möglich, aber ich komme demnächst nicht zur Post. Die 7,- € sind Selbstkostenpreis über die Firma.

Falls für Dich o.k., kannst Du mir eine PN schreiben.

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 468
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon joel7 » 15. Nov 2017 12:36

Das müsste es sein:
https://www.ebay.at/itm/Ldex-bluetooth- ... SwOfdZuRTV

Die liefern auch nach Österreich.
joel7
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 32
Registriert: 25. Mär 2016 11:26

Re: MyVoltHold App (ERDTT-Abschaltung und höhere SOC-Nutzung

Beitragvon he2lmuth » 15. Nov 2017 15:45

Das Sams hat geschrieben:
he2lmuth hat geschrieben:Die 10€ Adapter funktionieren nicht oder sind schnell kaputt, alles illegale Nachbauten.
Ein Richtiger kostet rund 100 €.

Totaler Blödsinn für mein Mercedes habe ich ein der hat auch um die 10 € gekostet und funktioniert auch bei -20 Grad seit fast 8 Jahren. Und der hier empfohlene funktioniert auch völlig problemlos auch wenn er unter 10 € kostet.

Meine Erfahrungen mit 2 dieser billigen Teile solltest Du nicht als Blödsinn bezeichnen. :evil:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3410
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

VorherigeNächste

Zurück zu Rund um den CAN-Bus (ODB-II)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron