OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)

Re: OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Beitragvon martinsergio » 4. Feb 2014 08:56

Anscheinend, diese Info hat unsere Chefin von der letzten Händlertagung mitgebracht.
Benutzeravatar
martinsergio
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 764
Registriert: 29. Nov 2012 13:15
Wohnort: Schalchen

Re: OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Beitragvon allelectric family » 17. Feb 2014 20:23

Hallo OVMS Nutzer,

Ich habe seit kurzem die gesamte benötigte Hardware erworben und verfügbar (OVMS Kasten, Pcikit USB Flash Programierer, GPS und GSM Antenne und Mobile Daten Sim Karte), um die Nutzung der OVMS App für den Fern Daten Zugriff per Smartphone auf meinen VOLT zu ermöglichen.
Eigentlich eine Frechheit von GM uns die Funktionen Nordamerikanischer ONSTAR APP Funktionen in Europa auf unseren AMPERAS und Europaischen Volts per Smartphone zu verweigern. Beim NISSAN LEAF läuft dies alles auch in Europa per CARWINGS gratis und bestens. Auch das sicher von allen sehnlichst erwartete Fernvorheizen per APP.
Das Alleine ermöglcht ca.10km extra E-Reichweite im Winter, wenn man wie ich es könnte aus dem Büro vor der Nachhause Fahrt die Fernheizung per App auf dem Smartphone 20 früher einschalten könnte. Bei mir heisst das E-REV ein oder nicht bei der Nachhausefahrt (schaffe im Winter 60km mein Pendlerwerg ist aber 65km).

Ich schätze ich kriege die Installation hin, wenn ich doch nur die richtige Software für das Flash USB (Pickit2) finden und downloaden könnte. Die angegebene neuste Variante (Pickit3)im Manual des Gerätes scheint mit meinem WINDOWS 8 Rechner (64 Bit) nicht kompatibel zu sein. (Verweigert Installation mit Admin hinweis, der aber eingeschaltet ist). Kann mir jemand den richtigen Link schicken?

Desweiteren würde ich gerne wissen, welche OVMS Software Variante die zurzeit Aktuellste für meinen VOLT ist (Bj 2012). Wie ist der Stand der Fernheiz Möglichkeit per App? Ich lese auf unserem Forum das dies schon seit 2012 das Thema ist. Auf der Web Seite von OVMS findet man die Anleitung Schritt für Schritt. (Meine Englisch ist gut). Die Bilder der Installation der Antennen hinten am Türrahmen finde ich gut. Werde dies auch so einrichten.

Für eure Hilfe wäre ich euch dankbar

Allelectric Family aus der Schweiz
allelectric family
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 11
Registriert: 30. Mär 2013 14:01

Re: OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Beitragvon micky4 » 17. Feb 2014 21:59

Ich habe Version 2.3.2/VA/V2 seit einem Jahr. Die vom Server gezogenen Versionen haben NIE funktioniert, dankenswerterweise hat mikeljo mir damals eine aktuelle Version geschickt. Leider hat sich in der Entwicklung nichts mehr getan.
Fernstart bleibt vorerst ein Wunsch ...
Welche App würdest Du verwenden, Android oder iPhone ?
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2041
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Beitragvon Akku_Gleiter » 19. Feb 2014 13:36

Frust .. wollte mir das OVMS Packet auch gerade bestellen, da mein OnStar im US Volt hier ja Schrott ist.
Was funktioniert denn überhaupt beim Volt? hab nirgends eine Auflistung gefunden.

Hab jetzt über 45t km drauf.
Seit dem Erwerb 26t km gemacht mit 0.3l auf 100km.
Bei der Batterie bemerke ich bis jetzt noch keine Kapazitätsabnahme.
Bei 9.6 - 9.7 kWh ist Schluss.
Ich lade immer mit 16A (Typ2 Ladestation, US Ladebox zu Hause)
Manchmal spinnt der Rechner .. Zeigt ganz selten keine Kapazitätsabnahme an oder das Batteriesymbol beim Tacho fehlt einfach.


Gruss
24.5 kW Photovoltaikanlage
Mercedes B250E : Arbeitsweg und Kundentermine 11kw Lader, Tesla Technik
Tesla P85DL : Reisen geht auch elektrisch dank Supercharger
Tesla S85 mit AP für die bessere Hälfte
Tesla S85 o. AP
Akku_Gleiter
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 120
Registriert: 16. Feb 2013 15:56

Re: OVMS vs OnStar und noch weitere Fragen

Beitragvon Kratus » 19. Feb 2014 14:15

Akku_Gleiter hat geschrieben:Was funktioniert denn überhaupt beim Volt? hab nirgends eine Auflistung gefunden.


http://openvehicles.com/vehiclesupport
Kratus.

Grüße aus dem Elsaß (Frankreich)
Ampera Modell 2013A.
Benutzeravatar
Kratus
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1352
Registriert: 26. Dez 2011 12:49
Wohnort: 30 km nördlich von Straßburg, Frankreich

Vorherige

Zurück zu Rund um den CAN-Bus (ODB-II)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron