MyVoltStar Basic-App

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)

MyVoltStar Basic-App

Beitragvon SheffCamper » 9. Dez 2017 14:46

Hallo Leute,
hat hier einer schon Erfahrungen mit der App gesammelt?
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.thunkable.android.myvoltapp.MyVoltStar1

Bekomme immer folgende Fehlermeldungen wenn ich eine SMS sende
"Authentication Failed" und "Security Alert! A valid command has been received from an unauthorized number"

Hab meine Mobilfunknummer in der App unter Phone1&2 eingetragen, aber immer die gleiche Meldung.
Den Entwickler hab ich auch schon um Hilfe gebeten, da warte ich noch auf Antwort.

Leider etwas teuer, aber wenn die mal funktioniert, finde ich das gar nicht so schlecht.
Mir geht es dabei hauptsächlich ums Vorheizen an der Ladestation, wenn man gerade noch auf Arbeit oder Zuhause ist. Da ich hier keine Möglichkeit hab mit dem Schlüssel dies zu ermöglichen.

Oder hat hier einer eine andere Möglichkeit dies um zu setzten.

Gruss
Sven
Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Benutzeravatar
SheffCamper
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon Michel-2014 » 9. Dez 2017 23:00

Ok, interessant. Über ein zweiten Handy welches im Auto verbleibt ...
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2339
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon Gerald » 10. Dez 2017 10:56

Ist der gleiche Autor wie von myVoltHold.

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 524
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon joel7 » 10. Dez 2017 12:15

Ich würde mal probieren, die Nummer mit der internationalen Schreibweise, also z.B. 0049176..., und wenn das nicht geht, +49176..., oder eben 0176... in der App einzutragen.
joel7
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 25. Mär 2016 11:26

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon SheffCamper » 10. Dez 2017 13:32

Die internationale Schreibweise hab ich gerade ausprobiert, es kommen die gleichen Meldungen.
Die anderen beiden Schreibweisen gehen auch leider nicht.

Hab auch die Nummer so eingetragen wie es mir die App unter "Phone #:" anzeigt (+49123....), leider ohne Erfolg.
Mal sehen, ob sich der Entwickler meldet.
Werde berichten.
Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Benutzeravatar
SheffCamper
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon he2lmuth » 10. Dez 2017 16:48

OBDLink MX wird als Adapter laut Playstore verlangt.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3573
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon SheffCamper » 10. Dez 2017 16:54

Ich hab vom großen Fluss den KONNWEI KW902.
Eine Verbindung kann ich mit dem App zum Adapter aufbauen und der Test verläuft auch ok.

Ich hab das Problem, dass er meine Handynummer obwohl eingetragen(egal wie) nicht als autorisiert erkennt. :|

Denke ja nicht, dass die Handynummer im OBD-Adapter gespeichert wird :?
Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Benutzeravatar
SheffCamper
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon Markus Dippold » 14. Dez 2017 09:11

Ich kann dir mal meinen anderen Adapter leihen. Vielleicht klappt der besser.

Wäre aber blöd, weil mit dem wiederum funktioniert MyVoltHold nicht.

An diesem Feature wäre ich nämlich auch interessiert.

Der KONNWEI KW902 sieht an sich genau so aus wie der "Scantool.net OBDLink MX bluetooth adapter".
Aber wer weiß schon, wie die Firmware da drauf läuft. Da kann es Unterschiede geben.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
96907km elektrisch, 15.93kWh/100km ab Akku
15315km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.01.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3226
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon SheffCamper » 14. Dez 2017 21:25

Glaube nicht zwingend, dass der Bluetooth-Dongle damit was zu tun hat, bekomme eine Verbindung zustande. Möglich ist natürlich alles.
Bei "Local Test" kommt die sinngemäße Meldungen bestanden.

Bei dem empfohlenen Scantool OBDLink MX Adapter gehe ich stark davon aus, dass der wie der Konnwei manuell eingeschaltet wird und nicht über "Zündung" erst mit Strom versorgt wird.

Was ich mir eher vorstellen könnte, wäre, dass die App nicht mit den (deutschen) Mobilfunknummern klar kommt :?

Hab leider auch noch keine Reaktion vom Entwickler bis jetzt erhalten.
Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Benutzeravatar
SheffCamper
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Re: MyVoltStar Basic-App

Beitragvon SheffCamper » 15. Dez 2017 08:12

Könnte doch mit dem BT-Adapter zusammen hängen.
Laut dem GM-Volt Forum http://gm-volt.com/forum/showthread.php?276865-Onstar-OVMS-alternative-MyVoltStar/page2
Man benötigt wohl doch den Scantool OBDLink MX Dongle wegen dem Chip "STN1170 Bluetooth" der da verarbeitet sein soll.

Der Konnwei KW902 ist wohl auch nur ein ELM327 Adapter :?

100%ig sicher bin ich mir aber nicht.

Gruss
Sven

PS: Hoffe der Link darf so gepostet werden
Benutzeravatar
SheffCamper
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 48
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen

Nächste

Zurück zu Rund um den CAN-Bus (ODB-II)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron