MyvoltHold App ....... Motorstart

Alles, was mit dem Auslesen des CAN-Busses über den ODB2-Port zu tun hat (Scannen, OVMS und DashDAQ)
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 332
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von Das Sams »

Ist mir heute aufgefallen, vielleicht kann es jemand mal brauchen.
Wenn man das Handy mit der App im Auto lässt und connect + energy on eingestellt ist und dann aus der Ferne die Vorwärmung aktiviert, startet der Motor und lädt in der Zeit ungefähr 10% Batterie nach neben der Vorwärmung. Der Motor stoppt auch wieder, sobald die Vorwärmung aus ist.
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3997
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von Markus Dippold »

Ähm ... welche Außentemperatur hatte es bei diesem Versuch bei euch?
Ich vermute auch, das Ladekabel war nicht angesteckt, oder?
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
133474km elektrisch, 15.94kWh/100km ab Akku
18315km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 30.11.2020

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
SheffCamper
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 114
Registriert: 26. Jun 2015 20:18
Wohnort: Erlangen
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von SheffCamper »

Aber bitte nicht in einer geschlossenen Garage machen :o
seit 09/2015:Opel Ampera ePionier Impuls-Rot Bj 06/2013
ab 09/2020:Kia e-Niro Runway Rot Metallic MJ2020
1.21 GIGAWATT? Sir Isaac Newton, wie in dreiteufels Namen erzeugt man soviel Strom?
Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 332
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von Das Sams »

5°plus, nee war auf einem normalen Parkplatz

ja sollte man nur im freien machen, ich hatte nur das Handy im auto vergessen und es dadurch per Zufall entdeckt und dann bewusst getestet.
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von xado1 »

energy on oder engine on ?ich hab nämlich kein energy on auf der app
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3997
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von Markus Dippold »

"Engine On" ist richtig.
Energy ist wohl nur ein Dreckfuhler ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
133474km elektrisch, 15.94kWh/100km ab Akku
18315km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.74l

Stand 30.11.2020

Meine Solaranlage
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von xado1 »

werd ich testen wenn ich wieder aus krankenhaus raus bin.
warum gibt keine funktion,daß der motor einfach mit 1500 umdrehungen läuft und dabei mit der leistung die batterie voll macht,so mit 10 kw ladeleistung muss das ja gehen,unabhängig was der e-motor fordert.z.b. im stadtbetrieb.bei mir läuft der in der hold app auch immer wieder mit vollgas.
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4766
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von he2lmuth »

Weil diese Ladeart die unwirtschaftlichste ist die man sich denken kann.
Mit myvolthold läuft der Benziner mit knapp 2000 U/min.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
xado1
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 488
Registriert: 2. Feb 2013 11:03
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von xado1 »

mir ist die wirtschaftlichkeit eigentlich egal,ich will den akku geladen haben.
bei mir läuft er mit der myvolthold app auch an die 3000 umdrehungen
Lebenskunst ist die Fähigkeit, auf etwas Notwendiges zu verzichten, um sich etwas Überflüssiges zu leisten

LUIS 4 U ,Bj.2010,Nissan Leaf Tekna,Bj.2013 ,Tesla Model S 85 2014 und 90D 2017,Renault Zoe 2016,Opel Ampera 2013,fast alles gefahren und gestestet was sich hybrid und elektrisch nennt.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 4766
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: MyvoltHold App ....... Motorstart

Beitrag von he2lmuth »

Ich weiß ich weiß, aber in diesem Forum dürfte Deine Ansicht der Dinge einzigartig sein. :P
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast