Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.

Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon ruediguzi » 23. Nov 2017 16:59

Hallo zusammen,
möchte mich kurz vorstellen...
Ich heiße Rüdiger, bin fast 50 und wohne im "Speckgürtel" von Augsburg.

Diesen Sommer hat mich mein Freund auf ein 14 Tage-Trip, mit einem Model X nach
Apulien mitgenommen.

Bin seitdem vollkommen "elektrisiert"!!! ;)

Da ich mir aber kein Tesla leisten kann, dachte ich mir klein anzufangen und hab mich
durch einige Foren und Tests durchgelesen. Bin dann schlussendlich beim Ampera hängen
geblieben. (war sogar auch ein Tip vom Tesla-Fahrer) 8-)

Jetzt bin ich auf der Suche nach ein Auto, das für kleines Geld den Besitzer wechseln will.
Traumhaft wäre natürlich ein voll ausgestatteter, schwarzer, 2014er mit weit weniger als
100tkm und unter 15.000,- € (weiß aber selbst, das sowas so gut wie unmöglich ist)

Ich habe festgestellt, das es in Holland viele und günstige Autos gibt, die sich sehr
interessant anhören. Vielleicht ist das auch eine Option...!?

Werde jetzt hier wieder weiterlesen und mich bei Fragen einfach melden.

Viel Spaß mit eueren Autos...
Grüße
Rüdiger
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 21
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon Gerald » 23. Nov 2017 18:42

Hallo Rüdiger,

herzlich willkommen im Forum!!

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 491
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon STdesign » 23. Nov 2017 19:55

Auch von mir ein fröhliches Hallo :)

Deine Wünsche aus Modelljahr, Laaufleistung und Preis werden sich wohl kaum erfüllen lassen. Seidenn du findest einen "nackten Hund" ohne Ausstattung. In Bietigheim bei Stuttgart stand vor einem Jahr (die Zeit meiner Suche) mal ein MY 2014, mit glaube unter 20000km für 18000 Euro. Es geht also evtl., wenn man auf Leder, Navi, Parkpiepser usw. verzichten kann. Achtung, das Auto ist dann m. E. unparkbar, sobald es etwas enger wird.

Zum Holland-Import gibts hier paar Beiträge, haben schon paar Leute gemacht und berichtet. Auch im Autobild-Test eines älteren Ampera (auch hier irgendwo verlinkt) gab's Hinweise dazu.
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 176
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon he2lmuth » 24. Nov 2017 08:49

Willkommen :!: :!:
Mein Rat: 3 Tage Urlaub und das Forum lesen ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3449
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon aachtman » 24. Nov 2017 21:26

Ob die 3 Tage reichen?? :mrgreen:
Wenn ich mir wieder einen Ampera kaufen würde, müsste er MJ 2015 sein, da kann man bis zu 1KW mehr aus der Batterie ziehen, hört sich nicht viel an, aber manchmal fehlt eben genau das! Schwarz ist ne tolle Farbe für den Ampi, aber halt auch sehr empfindlich......

Ohne Navi und PDC geht meiner Meinung nach gar nicht...
Hilfreich: Die kürzere Lippe vorne und die Vosla-Birnen, damit sieht man sogar was :D (Danke Hellmuth, habe jetzt schon den 2.Satz drinne)
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012
aachtman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 57
Registriert: 5. Apr 2015 15:56

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon ruediguzi » 24. Nov 2017 21:32

...warscheinlich wäre das, das beste! :D :D :D

Der ePionier ist ja schon schön ausgestattet.
Ist denn automatisch vorne auch eine PDC eingebaut, wenn
hinten eine ist?
Grüße
Rüdiger
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 21
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon aachtman » 24. Nov 2017 21:36

Yepp, und ne Kamera ist auch noch dabei! :)
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012
aachtman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 57
Registriert: 5. Apr 2015 15:56

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon ruediguzi » 24. Nov 2017 21:54

Danke für die Info! 8-)
Grüße
Rüdiger
ruediguzi
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 21
Registriert: 3. Nov 2017 21:47
Wohnort: Nähe Augschburg

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon he2lmuth » 25. Nov 2017 07:39

Ja die Vosla +30% halten nur 300 Std, die Originalen 1000 Std.
Schwarz wird mein letztes Auto sein für eine kurze Fahrt ;)
Helle Farben nehmen mehr Rücksicht auf den Stromverbrauch der Klimaanlage.
Aber : Jedem das Seine, selbstverständlich :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3449
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Bald ein Ampera/Volt südl. Augsburg!?

Beitragvon aachtman » 25. Nov 2017 09:59

Dafür punkte ich im Winter! :D Und Heizen kostet mehr Saft als Kühlen! :lol: Als ich vor 3 Jahren gesucht habe, gab es kaum schwarze Ampis, jetzt gibt's viel mehr....
bei mir haben die Voslas 2 Jahre durchgehalten, waren jeden Cent wert!
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012
aachtman
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 57
Registriert: 5. Apr 2015 15:56


Zurück zu User-Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron