Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.

Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon oeggoe » 28. Mai 2017 08:39

Einen wunderschönen Tag aus dem Mühlviertel

Ich schau mir gerade das 24h Rennen am Nürburgring an und kann mich in Pausen kurz vorstellen.
Ich bin den Ampera schon als Neuwagen gefahren.
Leisten konnte ich mir das Auto nie.
Nun hats geklappt.
Durch Fuhrparkverkleinerung (Opel Insignia ST TurboAllradAut. und Porsche 944S2) wurde es möglich
Ampera in rot mit Vollausstattung aus 2012 mit gerade mal 35.000km
Es war offensichtlich ein Vorführwagen eines Autohauses, daß nicht verkauft werden konnte.

Nun die Einserfrage: Wieviele sind wir hier im kleinen Österreich??

Viel Spaß auch weiterhin

oeggoe
oeggoe
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2017 22:16

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon StJ » 28. Mai 2017 12:43

Hallo im Forum auch von mir einen wunderschönen Tag aus dem Mühlviertelun 4223 Katsdorf. :)
AMPERA in österreich??? siehe Foum.


LG St.J
Pv - Anlage 20 KWp
Ampera Model 2012
.........CU11....
Benutzeravatar
StJ
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 65
Registriert: 12. Okt 2013 18:27
Wohnort: A-4223 Katsdorf

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon high-t » 29. Mai 2017 06:25

Hy aus dem wunderschönen Gmunden !
Viel Glück mit dem neuen Auto.
Bin heute beim Opel Günter in Traun.
Mein Ampera hat Schnupfen und lässt sich nicht
mehr laden .
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 202
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon StJ » 29. Mai 2017 19:47

Erzähle mehr vom Ampera Schnupfen. Gute besserung.
LG
StJ
Pv - Anlage 20 KWp
Ampera Model 2012
.........CU11....
Benutzeravatar
StJ
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 65
Registriert: 12. Okt 2013 18:27
Wohnort: A-4223 Katsdorf

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon high-t » 29. Mai 2017 20:39

Würd ich gerne , leider ist er in Reha und ich hoffe auf baldige Besserung.
Genauen Fehler erfahre ich erst nach Behebung.
Opel vermutet Akku Kühlflüssigkeits Sensor oder Zuleitung.
Werkstatt vermutet Zuleitung zur Ladebuchse Kabelbruch.
War schon bei mehreren Amperas das Problem.
Opel Günther in Linz ist TOP zu empfehlen!
Werkstatt Meister ist freundlich, kompetent und nimmt sich
Zeit .
Das Ziel ist alle Probleme bis 2020 oder 160.000 km zu erledigen.
Sonst wirds teuer wenn die HV Garantie nicht mehr greift :oops:
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 202
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon micky4 » 1. Jun 2017 18:22

oeggoe hat geschrieben:Einen wunderschönen Tag aus dem Mühlviertel
...
Nun die Einserfrage: Wieviele sind wir hier im kleinen Österreich??
Viel Spaß auch weiterhin
oeggoe

Hallo und Willkommen !
Also nach den Neuzulassungen sind es 239 Ampera + 22 Volt, wobei einige auch aus Deutschland importiert wurde, bzw. einige auch schon geschrottet :cry: wurden.
Ich hatte mal hier eine "Datensammlung", habe aber die Änderungen durch Verkäufe u.ä. nicht mehr eingebaut. Deiner ist von welchen Opel Händler ?
LG Michael
Liebe Grüße, Michael CU#13068, lithiumweiss, ePionier
myampera.wordpress.com
Benutzeravatar
micky4
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2037
Registriert: 5. Apr 2012 08:39
Wohnort: Wien, Österreich
Verbrauch

Re: Ampera Grüße aus dem Mühlviertel

Beitragvon oeggoe » 14. Jun 2017 13:37

Vorführwagen vom Opel Loitz in Gallneukirchen
gekauft beim Opel Günther in Linz
oeggoe
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 5
Registriert: 14. Mai 2017 22:16


Zurück zu User-Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast