Hallo und Grüße von der Iller

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.

Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Mathias » 22. Aug 2017 10:02

Hallo zusammen.
Bin neu hier und stelle mich als Ampera-suchender,-Interessent ... vor
Eigentlich bin ich auf den neuen Sion scharf, den gibt es aber erst 2019..
Mein Diesel mit 260000 km muss wohl früher dran glauben.

Habe jetzt den Ampera für mich oder meine Frau entdeckt (steht noch aus für wen ;) )

Die gebrauchten haben zum Teil so Hohe Laufleistungen, was würdet ihr da als Grenze ansehen, bei dem der Kauf noch lohnenswert ist?
Sind 150000km für 13500€ ok?
Mathias
muss sich noch beweisen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22. Aug 2017 09:29

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Michel-2014 » 22. Aug 2017 10:14

Garantie endet bei 160.000 KM Fahrzeuge mit um 50.000KM gibt für 19.000€ ;-)
Wenn was relevantes kaputt geht ist die Differenz ein Tropfen auf den heißen Stein.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2277
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon manwe » 22. Aug 2017 10:20

Herzlich willkommen :D

meiner ist "leider" noch recht neu, daher kann ich wenig aus eigener Erfahrung beitragen
Im Allgemeinen scheinen die Ampera das Alter und auch viele Kilometer aber recht gut zu vertragen.

Bei 130'000 km ist schon mal gut dass du noch innerhalb der Garantiezeit des Akkus bist.
Je nach Baujahr umfasst die Garantie allerdings entweder nur den Akku oder den kompletten Antriebsstrang.
Ich würde mich mal schlau machen was bei dem Angebot der Fall ist das du da im Auge hast ;)


Wegen dem Sion würde ich mir noch keine allzu grossen Hoffnungen machen. Das tönt zwar alles ganz interessant, allerdings kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen dass ein Neuling ein Auto mit den genannten technischen Daten zu einem Preis auf den Markt bringen kann den selbst Tesla und die etablierten Autohersteller nicht erreichen können ;)
manwe
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 126
Registriert: 11. Jan 2017 08:57

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Mathias » 22. Aug 2017 10:38

Ok danke mal.
Das ging ja schnell.

Hm .. nicht so einfach die Entscheidung.
Es tummeln sich ja viele mit weit über 200 000 km
Denke die sind ja auch gut durchgekommen in den 5-6 Jahren..

Mit dem Sion bin ich zuversichtlich. Tolles Team :idea:
Mathias
muss sich noch beweisen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22. Aug 2017 09:29

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Mathias » 24. Aug 2017 10:03

jetzt habe ich einen roten in Aussicht.
94.000 km 17.900€ BJ 2011
Was meint ihr, ist der zu alt, wegen Garantie ...
Soll ich da nachfragen ob dieses Lager schon gewechselt wurde von dem hier so viel geschr. steht?

Ihr seht, ich bin mir echt unsicher.
Werde aber heute Nachm. probefahren, meine erste.

Auf was sollte ich den am meisten achten.

Grüße
Mathias
Mathias
muss sich noch beweisen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22. Aug 2017 09:29

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Michel-2014 » 24. Aug 2017 10:25

Du solltest Dich hier noch etwas einlesen. Nicht böse sein das ich Dir nicht alles wiederholen kann.
Es ist nicht zwingend ein Vorteil wenn das Lager gewechselt wurde. Wenn dieser schon fast 100.000 km ohne Wechsel geschafft hat wird es vermutlich ewig halten.
Die Ampera Preise scheinen aber grundsätzlich höher zu liegen wie mir scheint.
Hat sich herum gesprochen das es ein tolles Auto ist ?! :-)
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2277
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Mathias » 24. Aug 2017 10:30

Hast recht, mache ich.
Danke
Mathias
muss sich noch beweisen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22. Aug 2017 09:29

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon alex391 » 24. Aug 2017 21:56

Mathias hat geschrieben:jetzt habe ich einen roten in Aussicht.
94.000 km 17.900€ BJ 2011
Was meint ihr, ist der zu alt, wegen Garantie ...
Soll ich da nachfragen ob dieses Lager schon gewechselt wurde von dem hier so viel geschr. steht?

Ihr seht, ich bin mir echt unsicher.
Werde aber heute Nachm. probefahren, meine erste.

Auf was sollte ich den am meisten achten.

Grüße
Mathias

Hallo Mathias,
würde auf Gebrauchtwagen Garantie achten und was versichert ist, sind sämtliche Jahres Inspektionen gemacht ?
Unfallfrei ?,Sicht Prüfung Bremsen , Ladekabel und Lade Ziegel auf Funktion prüfen, wurde die Kühlflüssigkeit für den Akku schon gewechselt (alle 5 Jahre), alter der Sommer und Reifen Winterreifen?
Für den Preis muss der Wagen Tip Top da stehen .
Gruß Alex
alex391
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 149
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon alex391 » 24. Aug 2017 22:06

alex391 hat geschrieben:
Mathias hat geschrieben:jetzt habe ich einen roten in Aussicht.
94.000 km 17.900€ BJ 2011
Was meint ihr, ist der zu alt, wegen Garantie ...
Soll ich da nachfragen ob dieses Lager schon gewechselt wurde von dem hier so viel geschr. steht?

Ihr seht, ich bin mir echt unsicher.
Werde aber heute Nachm. probefahren, meine erste.

Auf was sollte ich den am meisten achten.

Grüße
Mathias

Hallo Mathias,
würde auf Gebrauchtwagen Garantie achten und was versichert ist, sind sämtliche Jahres Inspektionen gemacht ?
Unfallfrei ?,Sicht Prüfung Bremsen , Ladekabel und Lade Ziegel auf Funktion prüfen, wurde die Kühlflüssigkeit für den Akku schon gewechselt (alle 5 Jahre), alter der Sommer und Reifen Winterreifen?
Für den Preis muss der Wagen Tip Top da stehen .
Gruß Alex

https://www.autoscout24.de/angebote/ope ... ?cldtidx=2
das ist der Ampera oder?
alex391
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 149
Registriert: 15. Mär 2017 18:30
Wohnort: Traunstein

Re: Hallo und Grüße von der Iller

Beitragvon Mathias » 25. Aug 2017 10:28

Ja das ist er,
danke erstmal, wow, das ist doch einiges was beachtet werden muß, soll.
Bin ihn gefahren, ist schon klasse.
Aaaaber.......
Der ist extrem rampuniert und muss aufbereitet werden.
Könnte ihn günstiger haben vor der Aufbereitung ....
Aber ich möchte doch keinen roten, der ist eben rot.

Gut, jetzt bin ich mal gefahren, meine Frau auch...passt, ihr gefällt der Ampera gut. :!:

Jetzt überlege ich ob ich echt einen aus NL hole. :(

Bin jedenfalls schon mal weiter und weiß auf was ich achten soll.
Werde mir ne Checkliste machen. ;)

Mahias
Mathias
muss sich noch beweisen
 
Beiträge: 8
Registriert: 22. Aug 2017 09:29

Nächste

Zurück zu User-Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast