Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
Sergy
muss sich noch beweisen
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jan 2017 16:38
Kontaktdaten:

Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Sergy » 4. Nov 2017 09:11

Hi Leute,
ich plane im Winter / Frühling einen Ampi zu kaufen, allerdings ist mein Budget um die 10k. Ein tolles Nachbarland ist da viel ampi-erfahrener und selbst Opel Händler haben eine tolle Auswahl. http://www.autocorsten.eu

Nun zur Frage: warum hat der Händler 36 amperas rumstehen und bei allen ist der Akku auf 0? Das ist dich grob fahrlässig für die akkulebenserhaltung... Oder liege ich da falsch?
Wenn ich richtig liege, wie kritisch ist das?

Vielen Dank für eure Antworten.

PS: Habe neulich den Renault kangoo ze. Von ikea fahren dürfen und war sofort von dem elektro -Virus infiziert.
Zuletzt geändert von Sergy am 4. Nov 2017 12:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von he2lmuth » 4. Nov 2017 09:57

Bei einer Restladung von rund 20% zeigt der Ampera Null an.
Ist der Akku aber tatsächlich auf Null so wird das nicht angezeigt.
Ein wirklich, wie auch immer auf, auf Null gebrachter Akku der eine Weile herumsteht ist tot und nicht wiederzubeleben.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Sergy
muss sich noch beweisen
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jan 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Sergy » 4. Nov 2017 11:05

he2lmuth hat geschrieben: Ein wirklich, wie auch immer auf, auf Null gebrachter Akku der eine Weile herumsteht ist tot und nicht wiederzubeleben.
Mir ist schon klar, dass die Händler Banausen sind, aber aufgrund ihres Nichtwissens sterben ganz tolle Autos...
Schlimm :cry:

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3887
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von he2lmuth » 4. Nov 2017 12:49

mygreenvolt kann hier helfen weil sie tiefste höchste und Durchschnittszellenspannung u.a. anzeigt.
Siehe dieses Forum.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Sergy
muss sich noch beweisen
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jan 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Sergy » 4. Nov 2017 14:23

Ist es eine app?

Sergy
muss sich noch beweisen
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jan 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Sergy » 4. Nov 2017 14:28

Ja klar, dumme Frage :)

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Michel-2014 » 4. Nov 2017 19:35

Unglaublich, 16 Ampera im Angebot und alle auf 0km. Teilweise aber auch sehr viele km. Würde ich nicht in Betracht ziehen. Die sind vermutlich alle aus der Garantie. Das könnte schief gehen gerade wenn der Akku geschädigt ist. Ich gebe Dir recht -> Banausen
Kleiner Stromer ;-)

high-t
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 235
Registriert: 22. Apr 2016 11:54
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von high-t » 4. Nov 2017 21:47

Hallo, bei 10k würd ich noch sparen !
Die Autos aus Holland sind nicht so das gelbe vom Ei !
Was machst du wenn die Antriebstechnik bzw der Akku aufgrund
Unachtsamkeit der Händler drauf geht und du außerhalb der Garantie bist ?
Das kann sich schnell zum Totalschaden entwickeln !
Würde nie einen Ampi über 160.000 km kaufen !
Wenn doch musst du 5-6k auf der Seite zusätzlich haben falls es Probleme gibt .
Beim Kauf meines Ampera war mir die Garantie sehr wichtig.
Hatte gerade mal das Geld für den Kauf . Den Rest, der Teuer ist deckt die Garantie ab .
Doch über 160.000 km bist du verloren wenn es was haben sollte .
Zur Zeit sind empfehlenswert bj. 2012 bis 120.000 km die gibts schon um
15.000€ aufwärts.
Habe sicher ein halbes Jahr gesucht und bei Händlern stand nur Schrott oder viel zu teuer!
Letztendlich entscheid ich mich hier im Forum einen zu kaufen!
Kann ich dir nur empfehlen.
Aufs Geld kann man bei verbrennern schauen doch beim Ampera kann’s ganz schnell
in die Hose gehen . 1000€ gespart und trotzdem 3-5k verlieren .
Alles berechnen, ladezubehör , Gesamtzustand, Berreifung - Verschleißteile .....
Kostet alles eine Menge Geld die beim Kaufpreis berücksichtigt werden sollen .
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil

Sergy
muss sich noch beweisen
Beiträge: 8
Registriert: 30. Jan 2017 16:38
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Sergy » 5. Nov 2017 21:13

Michel-2014 hat geschrieben:Alles berechnen, ladezubehör , Gesamtzustand, Berreifung - Verschleißteile .....
Kostet alles eine Menge Geld die b
Danke für die Antwortwn, muss dann noch überlegen. Habe keine Lust auf irgend ein Verbrenner mehr. Vllt wird es doch noch i3 REX diese werden ja auch bezahlbar.

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 300
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Orakis » 5. Nov 2017 21:46

Hallo sergy,
Hast PN .
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste