Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von he2lmuth » 6. Nov 2017 09:00

I3 REX? Überlege die Konsequenzen: Auf der BAB jede Stunde volltanken :roll:
So möchte ich nicht reisen.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
Beiträge: 4279
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von mainhattan » 6. Nov 2017 11:13

auch von mir ;)
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017

magic
16 kWh - fährt
Beiträge: 30
Registriert: 11. Jul 2018 12:04
Wohnort: Melsdorf (bei Kiel)
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von magic » 2. Aug 2018 08:42

Da ich auch schon mal das große Angebot bei Autocorsten angeschaut habe, bin ich auf diesen Thread gestoßen.
Egal ob das Angebot nun aus Holland, oder von (unkundigen) deutschen Händlern kommt, stellt sich mir die Frage:
Wie lange kann ein Amperaakku typischerweise überleben, wenn er mit leerem (20%) Akku beim Händler abgestellt wurde.
Kann man da aus der üblichen Selbstentladung Schlüsse ziehen?

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von he2lmuth » 2. Aug 2018 09:19

Die Selbstentladung von LiIon Akkus ist äußerst gering. Wenige % pro Jahr.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 208
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Maxblue » 2. Aug 2018 11:28

Mir ist bei meiner Suche auch aufgefallen, dass die Holländer oft mit leerem Akku angeboten werden. Meiner kommt ebenfalls von dort und hat LDV von 4,7 (gehabt). Das lässt für mich den Schluss zu, dass unsere Nachbarn das Auto aufgrund der starken Förderung kauften, aber keinen Bock hatten es zu laden und bewegt haben wie einen Fossilen. Meinem Akku hat es zumindest nicht geschadet. Im Gegenteil, steht voll im Saft, kann immer um die 10.5 kWh entnehmen.

Nichts desto trotz gehört es für mich zum guten Ton, gerade bei einem Opel Händler, die Kisten 1x voll zu laden und dann auf Halde zu stellen. So ein Aufwand ist das ja nicht...
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Cyberjack
500 kW - overdrive
Beiträge: 1122
Registriert: 20. Nov 2013 00:43
Wohnort: Vorarlberger Unterland (A) Mod. 2012A CU1183XX
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Cyberjack » 2. Aug 2018 11:39

Maxblue hat geschrieben:Mir ist bei meiner Suche auch aufgefallen, dass die Holländer oft mit leerem Akku angeboten werden. Meiner kommt ebenfalls von dort und hat LDV von 4,7 (gehabt). Das lässt für mich den Schluss zu, dass unsere Nachbarn das Auto aufgrund der starken Förderung kauften, aber keinen Bock hatten es zu laden und bewegt haben wie einen Fossilen. Meinem Akku hat es zumindest nicht geschadet. Im Gegenteil, steht voll im Saft, kann immer um die 10.5 kWh entnehmen.

Nichts desto trotz gehört es für mich zum guten Ton, gerade bei einem Opel Händler, die Kisten 1x voll zu laden und dann auf Halde zu stellen. So ein Aufwand ist das ja nicht...

Mmmmh, gerade im Sommer bei diesen Temperaturen ist das Lagern von Fahrzeugen mit vollem Fahrakku eher problematisch. Li-Ion mag nicht voll in der Hitze rumstehen. Ich hab meinen Ampi für den Urlaub leergefahren, abgestellt und am 12V Erhaltungslader ins Carport gestellt. Der Akku wird es danken.

M.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3886
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von he2lmuth » 2. Aug 2018 11:54

Für Langzeitlagerung werden 50-70% empfohlen.
Die Alterung geht mit steigendem Ladezustand und Temperatur deutlich hoch.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 208
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von Maxblue » 2. Aug 2018 16:24

Danke für eure Infos, das war mir nichts bewusst. Hatte nur gelesen, dass man neuerdings produzierte Akku in Betrieb nimmt und sie temporär nutzt statt ins Lager zu legen. Das soll wohl sinnvoller sein.

Naja, vielleicht lädt der Händler dann für die Probefahrt auf, das würde ja Sinn machen für den Kunden.
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 477
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von STdesign » 2. Aug 2018 20:06

So stehts auch in der Betriebsanleitung, bei Fahrzeugstillstand über 1 Monat. Akku etwas unter halbvoll.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

MfG...Stefan
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 6. Apr 2018 18:15
Wohnort: Hamburg oder ist das schon Südschweden ?
Kontaktdaten:

Re: Händler haben nur leere Akkus?? Schock!

Beitrag von MfG...Stefan » 21. Aug 2018 21:15

Ob die Händler banausen sind oder nicht sei mal dahingestellt.

Fakt ist ein Restkilometerstand von 0 heißt nur das die Batterie fast leer ist.
Frage warum soll der Händler die Batterie voll geladen halten...für vieleicht eine Probefahrt.

al nur so...sollte man nicht immer eine Reserve zurückhalten für Dinge die nicht durch eine Garantie abgedeckt sind. Wie wärs mal mit einem Motorschaden (Verbrenner), den die HV-Garantie nicht abdeckt.

Es gibt keine Allroundgarantie, die Alles abdeckt, ein bischen Risiko war/ist/wird immer dabei sein.
Rechtschreibfehler sind eingebaute Besonderheiten und dürfen behalten werden :D
Überzeugt mein Wunschauto zu fahren...segeln...schieben...wasauchimmer :roll:
Am Besten Bergab mit Rückenwind und Heimweh :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste