Ein ePionier im Odenwald

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.

Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon mondleben » 15. Dez 2017 22:32

Moin moin!

Nachdem ich mich hier schon eine Weile rumtreibe, will ich mich nun auch mal vorstellen:
Ich bin der Jörn und komme aus Reichelsheim.
Privat bin ich gerne mal mit öligen Fingern und Werkzeug anzutreffen und weiß Technologie zu schätzen
(alt und neu).

Ich habe in letzter Zeit viel im Forum gelesen, um mir ein Bild vom Ampera zu machen.
Da ich nach anschließender Probefahrt voll vom Konzept überzeugt war, hab ich letztes Wochenende zugeschlagen (bin sowieso sehr technikverliebt).

Es ist ein lithiumweißer ePionier (BJ 11/EZ 12) geworden, der von Darmstadt nun in den Odenwald gezogen ist.
Der Wagen hat bisher 93000 km auf dem Zähler und wird mich hoffentlich noch lange auf meinen Reisen begleiten.
Der Ampera ersetzt als Alltagsfahrzeug meinen W201, welcher sich jetzt den reinen Sommerbetrieb neben meinem W124 verdient hat. Die tägliche Pendelstrecke beträgt ca. 35km einfach und vielleicht bietet sich sogar bald die Möglichkeit, auf der Arbeit zu laden. Das wäre schön :)

Gruß
Jörn

Achso, E Kennzeichen ist natürlich obligatorisch.
Ampera Lithiumweiß BJ 11 / EZ 12 seit 9.12.2017
ansonsten: Friemeleien aller Art gegen fürstliche Entlohnung
mondleben
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Dez 2017 22:12

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Hiero » 15. Dez 2017 22:36

Herzlichen Glückwunsch.
Wieviel musstest Du löhnen für deinen Ampera?
Zuletzt geändert von Hiero am 15. Dez 2017 22:37, insgesamt 1-mal geändert.
Hiero
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 12
Registriert: 7. Dez 2017 11:26
Wohnort: Hamburg

Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Fossilbär » 15. Dez 2017 22:37

Herzlich Willkommen!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Fossilbär
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 99
Registriert: 5. Okt 2015 09:07
Wohnort: Bad Nenndorf
Verbrauch

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon LambdaCore 21 » 16. Dez 2017 00:12

Wieder einer mehr in meinem Umkreis, grüß dich!

E-Kennzeichen versteht sich von alleine, jeder ohne verdient ne zünftige Watsch'n links und rechts :lol:
Opel Ampera - ePionier - MY12 - CU113*** - Seit 28.08.2014

Bild
Benutzeravatar
LambdaCore 21
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1113
Registriert: 1. Dez 2012 22:34
Wohnort: Goldbach, Unterfranken
Verbrauch

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Gerald » 16. Dez 2017 09:10

Hallo Jörn,

herzlich willkommen im Forum und viel Spaß mit Deinem Ampera!!

Viele Grüße
Gerald
Benutzeravatar
Gerald
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 578
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Wohnort: Landkreis Miesbach (Region Schliersee / Tegernsee)
Verbrauch

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Ampera-Fan » 16. Dez 2017 20:28

hallo mondleben,
da sind wir ja fast Nachbarn, ich wohne in Fürth
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 744
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon mondleben » 18. Dez 2017 20:06

Vielen Dank euch für die herzliche Begrüßung!
Ich hoffe, vielleicht mal dem Einen oder Anderen weiterhelfen zu können.

Gruß Jörn
Ampera Lithiumweiß BJ 11 / EZ 12 seit 9.12.2017
ansonsten: Friemeleien aller Art gegen fürstliche Entlohnung
mondleben
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Dez 2017 22:12

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Ampera-Fan » 22. Dez 2017 18:02

hallo Mondleben,
warst du das heute um 15:09 in der Nähe von Groß-Zimmern (lithiumweißer Ampera mit ERB-Kennzeichen)?
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 744
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon mondleben » 22. Dez 2017 18:52

Heyho! Nein, das war ich nicht. Hab den Bock erst gegen 17:00 bewegt. Aber immer gut, wenn man aufmerksam ist. Hab in meinem Leben bis auf meinen noch keinen anderen live gesehen oO

Gibts eigentlich regionale Ampera-Treffen?
Community ist ja immer das Wichtigste
Ampera Lithiumweiß BJ 11 / EZ 12 seit 9.12.2017
ansonsten: Friemeleien aller Art gegen fürstliche Entlohnung
mondleben
2,2 kW - wird noch geladen
 
Beiträge: 3
Registriert: 15. Dez 2017 22:12

Re: Ein ePionier im Odenwald

Beitragvon Ampera-Fan » 23. Dez 2017 16:35

mondleben hat geschrieben:
Gibts eigentlich regionale Ampera-Treffen?
Community ist ja immer das Wichtigste


ja, es gab schon mal ein paar regionale Treffen z.B.

viewtopic.php?f=5&t=3340&hilit=treffen&start=90#p49404

viewtopic.php?f=5&t=2956&p=63033&hilit=treffen#p63033

search.php?st=0&sk=t&sd=d&sr=posts&keywords=treffen&start=120

search.php?st=0&sk=t&sd=d&sr=posts&keywords=sinsheim&start=50

Das beste aller Zeiten, wo ich dabei war, war das hier:
https://www.youtube.com/watch?v=CyJwmxm ... 3JeyhY8OvG
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 52909 km: ca. 23,4 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (83%/17%) - 43959 km mit 7370 kWh=16,77kWh/100km/8950 km mit 500 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:29.09.2017)
Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 744
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Verbrauch


Zurück zu User-Vorstellung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste