Hallo Ampera Fans

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
rr-mototeam
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 3
Registriert: 3. Feb 2018 20:47
Kontaktdaten:

Hallo Ampera Fans

Beitrag von rr-mototeam » 4. Feb 2018 14:52

Ich möchte ins Zeitalter des Elektroautos einsteigen. Aber mit Bedacht und einem kleinen Benziner als Range-extender. Der Ampera 1 gefällt mir sehr gut und ich hoffe nun in diesem Forum die Vor- und Nachteile dieses Autos zu lesen. Ich liebäugle mit einem Kauf.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von he2lmuth » 4. Feb 2018 15:40

Willkommen, nimm Dir 3 Tage Urlaub und lies, dann beantwortet sich jede Frage wie von selbst ;)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

vette1990
60 kW - range-extended
Beiträge: 85
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von vette1990 » 4. Feb 2018 16:31

Hallo,

wenn man einen ordentlich gewarteten Ampera kauft, bei dem die HV Garantie noch eine Weile läuft, kann man fast nichts falsch machen. Meinen Ampera hab ich vor einem Jahr gekauft. Hab den Kauf noch keinen Tag bereut. Mittlerweile bin ich um die 12.000km gefahren. Dabei sind auch einige Strecken über 350 km.

Mein Ampera stammt zwar von einem Hänlder, ich würde bei einem passenden Angebot auch das Fahrzeug eines Forummembers kaufen. Die Geschichte dieser Fahrzeuge kann man hier nachlesen :idea:

Viel Erfolg bei der Suche.
Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Mercedes E320 T CDI

mitleser
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 464
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von mitleser » 4. Feb 2018 16:40

2x +1
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3538
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von Markus Dippold » 4. Feb 2018 17:45

mitleser hat geschrieben:2x +1
Bitte nach 0 auflösen ... :mrgreen: :lol: :mrgreen:
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
109429km elektrisch, 15.85kWh/100km ab Akku
17213km RE-Betrieb, 5.85l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.82l

Stand 31.10.2018

Meine Solaranlage

Das Sams
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 242
Registriert: 1. Sep 2016 06:32
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von Das Sams » 4. Feb 2018 18:54

welche Nachteile :? :lol:

manwe
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 182
Registriert: 11. Jan 2017 08:57
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von manwe » 5. Feb 2018 12:48

Ich fahre den Ampera jetzt seit bald einem Jahr und bin immer noch absolut begeistert.
Ich würde ihn jederzeit wieder kaufen oder weiterempfehlen.

Kleinere Macken sehe ich vor allem bei der Software aber nichts womit man nicht leben könnte.
Ab und zu gehen z.B. gewissen Einstellungen verloren.

Bei mir passt er vor allem auch voll zum Fahrprofil. Mit der Sommerreichweite von 80 km kann ich abgesehen von Urlaubsfahrten eigentlich alle Strecken abdecken. Im Winter mit 50km sieht es etwas knapper aus, im Normalfall reicht es aber auch.
Insgesamt kommt ich auf einen Langzeitverbrauch von 0.8l/100km seit ich das Auto habe wovon 90% meines Benzinverbrauchs auf eine Handvoll längere Urlaubsfahrten entfällt.

Einen Punkt kann ich noch nicht bewerten und zwar die Wartungskosten. Allerdings muss ich wohl demnächst mal meinen ersten Service machen lassen. Dann werden wir das wohl auch sehen, teurer als mein alter Renault bei dem jeder Service in den letzten fünf Jahren 4stellige Preise auf der Rechnung hatte, kann es aber kaum werden.

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3915
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von he2lmuth » 5. Feb 2018 12:58

5 Jahresservice ohne Batteriekühlmittelwechsel 126 € :D
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Ampera-Fan
500 kW - overdrive
Beiträge: 766
Registriert: 12. Aug 2011 19:49
Wohnort: Fürth/Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von Ampera-Fan » 5. Feb 2018 21:29

1.Inspektion: 93,53€
2.Inspektion: 313,23€
3.Inspektion: 144,82€ einschl. ASU und TÜV
4.Inspektion: 307,82€ einschl. Mobilitätsgarantieverlängerung
5.Inspektion: 350,74€ einschl. ASU und TÜV und Kühlmittelwechsel
ePionier seit 17.11.2010, Ampera-Besitzer seit 19.10.2012 (MJ2013 DU103xxx)
Gesamtverbrauch (Strom plus Benzin) für 61755 km: ca. 21,5 kWh/100km,
Anteil elektrisch/fossil (82,5%/17,5%) - 50923 km mit 8449 kWh=16,59kWh/100km/10832 km mit 604 ltr. =5,6ltr./100km (Stand:21.10.2018)

Benutzeravatar
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 333
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz
Kontaktdaten:

Re: Hallo Ampera Fans

Beitrag von Fufu2 » 6. Feb 2018 00:54

Hallo hab heute meinen Ampi vom Service geholt un was soll ich sagen 434€ hat mich doch etwas geschockt.
Da war noch nicht mal Bremsflüssigkeitswechsel dabei.Und nein ich wohne nicht in der Schweiz sondern auf der Alb.
Gut 19€ für den Leihwagen müssen abgezogen werden.Schon heftig was zahle ich nächstes Jahr wenn Batteriekühlwasser gewechselt wird????
Gruß Andi
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste