Hallo Zusammen

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
chilliwilli90
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2018 19:15
Kontaktdaten:

Hallo Zusammen

Beitrag von chilliwilli90 » 12. Mär 2018 19:22

Hallo Zusammen. Bin neu hier im Forum. Habe mir heute ein Ampera gekauft. Ist zwar noch nicht abgeholt aber Mittwoch hoffe ich ihn holen zu können.

Einige fragen:

Ist euer Range-Extender auch so laut wie meiner bei der Probefahrt?
Wie ist das mit dem Laden? 10A Dauerbelastung machen die Schuko-Steckdosen doch mit oder? Weil man liest da manchmal verschiedenes zu.

grüße,

chilliwilli90

Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Der_Vorführer » 12. Mär 2018 19:56

Servus,
Das Laden mit 10A sollten an einer normalen Steckdose heutzutage eigentlich kein Problem mehr sein.
Zur Sicherheit würde ich sie durch einen Fachmann überprüfen lassen.

Willkommen im Forum
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.

Hanseat
16 kWh - fährt
Beiträge: 16
Registriert: 15. Dez 2017 09:35
Wohnort: Ahlerstedt
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Hanseat » 12. Mär 2018 20:12

Hallo,

also der Rex ist schon zu hören.
Aber laut würde ich das eigentlich nicht nennen.

10A Dauerbelastung ist für eine Schuko meist machbar, sofern die Elektrik nicht auf Vorkriegsstand ist.
Wenn du sichergehen willst, lass mal einen Elektriker drüber gucken.
Chevrolet Volt 2012
Nissan Leaf Tekna 2013

chilliwilli90
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2018 19:15
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von chilliwilli90 » 13. Mär 2018 07:05

Ok danke für die Antworten. Welcher Ladestufe entsprechen 10 A?
Grüße

chilliwilli90

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3892
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von he2lmuth » 13. Mär 2018 08:23

6 und 10 A sind einstellbar.
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

chilliwilli90
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2018 19:15
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von chilliwilli90 » 13. Mär 2018 20:25

Soo... hab das raumschiff heute abgeholt! :D ist schon hammer.
Kurz was zum Fahrzeug:
Grau Metallic, 146000 gelaufen, kommt aus Holland. Schön gepflegt.

Wie ist das eig. hier am Anfang, kann ich in den anderen Foren hier kein neues Thema starten?

Einige Fragen noch:

Würde gerne zum Abrechnen einen Stromzähler einbauen lassen (Will erstmal über Schuko laden). Wie könnte ich das machen?

Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 293
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von Der_Vorführer » 13. Mär 2018 21:03

Servus,
Mit Bilder von deinem Ampera wirst du bestimmt schneller vom Markus (Admin) freigeschalten. ;)
Ich gratuliere Dir zu deinem Wagen.
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 807
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von RoterBaron » 14. Mär 2018 13:16

chilliwilli90 hat geschrieben:Soo... hab das raumschiff heute abgeholt! :D ist schon hammer.
Kurz was zum Fahrzeug:
Grau Metallic, 146000 gelaufen, kommt aus Holland. Schön gepflegt.

Wie ist das eig. hier am Anfang, kann ich in den anderen Foren hier kein neues Thema starten?

Einige Fragen noch:

Würde gerne zum Abrechnen einen Stromzähler einbauen lassen (Will erstmal über Schuko laden). Wie könnte ich das machen?
Ich hab einen einfachen Einsteck-Verbrauchsmesser (Schuko) vor das Ladegerät geschaltet und das genügt für meinen Anspruch. Die Genauigkeit ist schon ganz gut und es verträgt bis 16 Ampere. Dafür braucht man dann auch keinen Elektriker. Wenn danach allerdings abgerechnet werden soll genügt das sicherlich nicht.
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-203238 Km: 4,56€/100Km.
134257 Km el.: 15,62 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,1 - meiner: 1,13.

chilliwilli90
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 10
Registriert: 12. Mär 2018 19:15
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von chilliwilli90 » 14. Mär 2018 13:45

Ok. Kannst mir mal ein Link oder ein Bild davon schicken? Habe heute eine Firma beauftragt sie installiert mir ein festen Zähler, da ich ihn für Abrechnungszwecke benötige. Die Elektrik will ich vor dem ersten Laden eh überprüfen lassen damit ich besser schlafen kann :D

RoterBaron
500 kW - overdrive
Beiträge: 807
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H
Kontaktdaten:

Re: Hallo Zusammen

Beitrag von RoterBaron » 15. Mär 2018 12:33

Meines hängt zuhause, aber es sieht genauso aus wie das: "Energiekosten-Messgerät Brennenstuhl EM 231" (einmal danach googlen, ich will hier keinen Werbelink setzen)
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-203238 Km: 4,56€/100Km.
134257 Km el.: 15,62 KWh/100Km.
41984 Km rest: 5,92 L/100Km
LDV: 1,1 - meiner: 1,13.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste