Neues aus dem Münsterland

Wir sind ein mitgliederbasiertes Forum. Das heisst: Jeder kann bei uns schreiben, wenn er sich offiziell hier bei uns vorgestellt hat. Schreib einfach kurz etwas über Dich und den Ampera.
Antworten
Ampi_ms
muss sich noch beweisen
Beiträge: 1
Registriert: 30. Jul 2019 19:05
Kontaktdaten:

Neues aus dem Münsterland

Beitrag von Ampi_ms » 30. Jul 2019 20:10

Hallo Zusammen,
Nach dem die Batterieforschungsfabrik mit freundlicher Unterstützung des Bundes nach Münster kommt (Gruß an Ulm ;) ) sollte man hier das elektrische Fahren doch mal unterstützen.
Genug der Politik und das für und wieder hierzu.
Als Elektroingenieur hat man ja immer schon einen Seitenblick auf die Entwicklung der E-mobilität gehabt und das Konzept aus 2009 hat mich schon damals übetzeugt. Aber Neuwagenpreise in der Größenordnung sind dann doch nicht meins gewesen und später mit Tiefgaragenstellplatz ohne Steckdose auch nicht praktisch.
Jetzt sieht es Ladetechnisch halt besser aus und der Gedanke welcher Antrieb (Elektrisch oder Verbrenner) soll es werden brachte mich zurück zum Ampi.
Noch steht er nicht vor der Tür aber ein faires Angebot habe ich in der Nähe gefunden (und tummelt sich hier auch im Forum).
Warten wir noch ein paar Tage und dann wird es hoffentlich was.
Eine Frage vorweg (ich geb zu ich hab noch nicht im Forum gesucht) aber ein paar aktuelle Erfahrungswerte für den neuen wären schön.
Wie sieht Opel denn derzeit die HV-Garantie wenn die Wartungsintervalle etwas geschludert wurden. In diesem Fall wurde das HV-Kühlmittel statt im Dezember (erstzulassung) erst nach 5 Jahren und 5 Monaten bei über 80.000 getauscht. Geht das mit Augenzudrücken wohl noch durch?
So das zu mir, und wenn es was neues zum Fahrzeug gibt meld ich mich natürlich zum regen Austausch.

Gruß Ampi_ms

--
An der Signatur arbeite ich noch...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast