Als info...

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 455
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Als info...

Beitrag von STdesign » 12. Okt 2017 17:58

Das Sams hat geschrieben:...
Schön das die Adapter nicht zulässig sind, nur sind die Fest angeschlagen Kabel eigentlich auch nicht zulässig.

In der Durchführungsverordnung wird nämlich eine Steckdose gefordert.
...
Stimmt nicht ganz. Diese Vorgabe gilt nur für Normalladepunkte, an denen das Wechselstromladen möglich ist (also bis 22kW Säule). Für Schnellladepunkte genügt die Kupplung vom Typ 2 bzw. Combo 2, wenn auch DC-Laden möglich ist.
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3485
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Als info...

Beitrag von Markus Dippold » 12. Okt 2017 19:30

Die "kleinen" Ladestationen mit festem Typ2-Kabel sind in aller Regel solche, die nur einphasig belegt sind und maximal 3.7kW liefern.
Die müssen sich nicht an die LSV halten.

Was vor Inkrafttreten der Ladesäulenverordnung aufgebaut wurde, genießt ohnehin Bestandsschutz.

Bei Ladeleistungen über 22kW (oder ab 43kW?) ist gemäß VDE sogar ein festes Ladekabel vorgeschrieben.

Und was andere Länder machen, ist nochmal was anderes.
Als wir letztes Jahr in Schottland waren, habe ich jede Menge Ladesäulen mit festem Typ2-Kabel und 7.4kW gesehen. Aber ich hatte ja meinen selbst gebauten Adapter.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Als info...

Beitrag von NURso » 14. Okt 2017 13:04

so hat das auszusehen:

Buchse + kabel

https://www.electrive.net/wp-content/up ... -typ-2.png

Michel-2014
500 kW - overdrive
Beiträge: 2358
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Als info...

Beitrag von Michel-2014 » 14. Okt 2017 14:32

Das hab ich noch nie gesehen. Super ! Aber was kommt aus der Buchse ? 43 dürfen es nicht sein.
Kleiner Stromer ;-)

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Als info...

Beitrag von NURso » 15. Okt 2017 14:58

also ich habe mir ja wie bereits geschrieben den hier bestellt:

https://de.aliexpress.com/item/1m-long- ... 75250d8ad9

jetzt hatte ich den verkäufer nochmal angeschrieben wegen dem:
Markus Dippold hat geschrieben:Das, was wirklich interessant ist, wird in der Beschreibung nicht erwähnt, nämlich die Beschaffenheit des Typ2-Steckers (Länge der Signal-Pins, oder gekürzt oder ...?).
Zweifelhaft, ob der so funktioniert, wie er hier angedacht ist.
als antwort habe ich erhalten:

"The IEC plug is long while the J1772 plug is short. Is it OK for you?"

das klingt ziemlich richtig wenn ich euch richtig verstanden habe. ok?

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Als info...

Beitrag von NURso » 15. Okt 2017 15:30

kann mal einer schreiben was wie sein muss? das die das richtig verstehen?

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Als info...

Beitrag von NURso » 15. Okt 2017 15:37

also gefragt hatte ich "is the "signal PIN" long or short?"

und geantwortet wurde

"The IEC plug is long while the J1772 plug is short. Is it OK for you?"

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3485
Registriert: 11. Okt 2012 11:46

Re: Als info...

Beitrag von Markus Dippold » 15. Okt 2017 18:43

Der Verkäufer hat offenbar überhaupt nicht verstanden, was du willst.
Mit IEC ist der fahrzeugseitige Stecker gemeint. Der ist hier völlig schnurz. Typ1 und fertig.

Frag' ihn folgendes:
"
Are both signal-pins in the J1772 long or only one?
Alternative: Is the complete J1772 plug shortened about 1.5cm?
"

Wenn der Stecker nicht gekürzt ist, kontaktiert der eine (kurze) Signal-Pin nicht => keine Ladung
Oder beide Signal-Pins sind gleich lang (Achtung: Nicht gleich kurz ;-) ), dann kann man damit am Typ2-Kabel laden.

Aber eine Beschreibung, was da genau gemacht wurde, würde ich in der Artikel-Beschreibung erwarten.
Es ist eigentlich bezeichnend, daß man das, was wichtig ist, im zweiten Bild des Artikels nicht sieht.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
106016km elektrisch, 15.89kWh/100km ab Akku
16499km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.08.2018

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
NURso
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 119
Registriert: 5. Jun 2017 16:06

Re: Als info...

Beitrag von NURso » 15. Okt 2017 19:01

Markus Dippold hat geschrieben:Der Verkäufer hat offenbar überhaupt nicht verstanden, was du willst.
Mit IEC ist der fahrzeugseitige Stecker gemeint. Der ist hier völlig schnurz. Typ1 und fertig.

Frag' ihn folgendes:
"
Are both signal-pins in the J1772 long or only one?
Alternative: Is the complete J1772 plug shortened about 1.5cm?
"

Wenn der Stecker nicht gekürzt ist, kontaktiert der eine (kurze) Signal-Pin nicht => keine Ladung
Oder beide Signal-Pins sind gleich lang (Achtung: Nicht gleich kurz ;-) ), dann kann man damit am Typ2-Kabel laden.

Aber eine Beschreibung, was da genau gemacht wurde, würde ich in der Artikel-Beschreibung erwarten.
Es ist eigentlich bezeichnend, daß man das, was wichtig ist, im zweiten Bild des Artikels nicht sieht.
der J1772 ist doch der typ 1 stecker!? jetzt bin ich ganz verwirrt. https://www.google.de/search?q=J1772&cl ... 80&bih=844

also kommt es nur auf die typ 2 seite an? IEC 62196 ist der typ 2 stecker
https://www.google.de/search?q=IEC+6219 ... 80&bih=844

müsste es da nicht heißen

Are both signal-pins in the IEC 62196 long or only one?
Alternative: Is the complete IEC 62196 plug shortened about 1.5cm?

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 455
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn

Re: Als info...

Beitrag von STdesign » 15. Okt 2017 19:32

NURso hat geschrieben: ...
müsste es da nicht heißen

Are both signal-pins in the IEC 62196 long or only one?
Alternative: Is the complete IEC 62196 plug shortened about 1.5cm?
...
So ist es.

Ich würde die Fragerunde noch um ein Foto des Typ2-Steckers, auf dem man die Pins sieht, erweitern. Dann hast du Gewissheit. In etwa so: "Can you send me a photo of the IEC 62196 connector on which I can see the electrical contacts and their length and position inside the connector?"
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Antworten