[Suche] Ampera mit Navi

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

[Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von TheCrow » 5. Aug 2018 15:51

Hallöchen, wenn ich mich bisher richtig informiert hab, kommt für mich nur ein Ampi in Frage, der folgendes erfüllt:

- REX auf -10°C einstellbar
- DAB+ vorhanden
- Navi muss nicht auf dem neuesten Stand, jedoch updatefähig sein
- Bose-Soundsystem vorhanden
- <= um die 100.000km + scheckheftgepflegt, damit die Garantie noch ein paar Jahre greift
- <=13k€ (+- 1k€)

Bei Fragen einfach PM oder hier antworten, ich ergänze den Thread dann entsprechend!

aachtman
60 kW - range-extended
Beiträge: 90
Registriert: 5. Apr 2015 15:56
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von aachtman » 12. Aug 2018 07:02

TheCrow hat geschrieben:Hallöchen, wenn ich mich bisher richtig informiert hab, kommt für mich nur ein Ampi in Frage, der folgendes erfüllt:

- REX auf -10°C einstellbar nraucht man nicht, er läuft ja nur kurz, auch bei unter -10 Grad
- DAB+ vorhanden, hab ich noch nie vermisst
- Navi muss nicht auf dem neuesten Stand, jedoch updatefähig sein
- Bose-Soundsystem vorhandenimmer vorhanden bei Original Navi
- <= um die 100.000km + scheckheftgepflegt, damit die Garantie noch ein paar Jahre greift
- <=13k€ (+- 1k€) würde meinem zu dem Preis niemals abgeben

Bei Fragen einfach PM oder hier antworten, ich ergänze den Thread dann entsprechend!
Ampera ePionier Edition schwarz, BJ, 2012

Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 163
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von DjDive » 13. Aug 2018 04:36

13.000,00 ! :lol:

NEVER
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3889
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von he2lmuth » 13. Aug 2018 07:26

16k wäre angemessen 8-)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 211
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von Maxblue » 13. Aug 2018 07:59

Ich will dich nicht ärgern, aber man sollte der Wahrheit ins Auge blicken. Aktuell sieht es so aus: Navi updatefähig = MY14 = 18-20K. Wenn du das Navi Uodate streichst, würde es ein MY13 oder ggf. 12,5 tun = um die 16K. Für 13K bekommst du ein MY12 mit deutlich über 100.000km, der stramm auf die Garantiegrenze zu marschiert. Also, entweder die Anforderungrn zurück schrauben oder was drauf legen für ein vernünftiges Auto.

Wenn du Zeit hast, kannst du natürlich noch auf einen privaten Schnapper warten. Vielleicht bietet mal jemand an der die Preise nicht kennt.

Hier im Forum wird gerade ein schöner 2014er angeboten der alle deine Wünschr erfüllt. Der Preis ist wirklich gut. Sonst vielleicht mal mit dem Anbieter Kontakt aufnehmen. Hab das Auto schon auf drr Straße gesehen, sieht toll aus in der Farbe und gibt nur ein paar Stück davon.
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von TheCrow » 13. Aug 2018 08:36

Hi Max, danke für die zweite wirklich konstruktive Kritik hier! :-)

Ich verstehe deinen Einwand, ich hatte den Preis aus folgendem Grund angesetzt:
Ich hatte ausführlich mit dem Anbieter dieses Ampi telefoniert

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 01d7f94068

Er ist während des Telefonats für mich ins Auto gestiegen und hat geprüft, dass die Navi-Maps Stand 2017 sind (war für ihn in einem Info-Menüpunkt im Navi ersichtlich), DAB+ war laut seiner Aussage ebenfalls vorhanden und die Motorheizung war ebenfalls auf -10°C einstellbar.

Das Auto wurde aus Holland importiert, kam für mich jedoch leider nicht mehr in Frage, weil selbst Opel-Händler mir hier zur Vorsicht geraten hatten, weil aufgrund des zur Verfügung gestellten Wartungsprotokolls nicht ganz ersichtlich war, ob das Auto wirklich scheckheftgepflegt war.

Daher auch meine Preisvorstellung von 13k +- 1k.

Ich freue mich auf deine Antwort!

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3889
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von he2lmuth » 13. Aug 2018 10:54

Auch in dieser Anzeige sind wieder Details genannt die nicht existieren:
Adaptives Kurvenlicht
Android
Heizfrontscheibe
Müdigkeitswarner
Lordosenstütze
uswusw
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Maxblue
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 211
Registriert: 27. Mai 2018 12:49
Wohnort: Nienbrg/Weser
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von Maxblue » 13. Aug 2018 17:47

Glaub bezüglich dea Wagens hatten wir schon kurz geschrieben. Der ist wirklich sehr günstig, das hat sogar mobile.de gemerkt und entsprechend gekennzeichnet. Denke mal der kommt noch aus der Phase wo die Berliner Händler sehr vorausschauend die "Holländer" günstig aufgekauft haben. Allerdings steht er bereits (mindestens) seit Juni und da fragt man sich warum das so ist bei dem Preis. Aktuell gehen die Auto sehr gut weg, teilweise innerhalb eines Tages. Wie Hellmuth bereits geschrieben hat steht auch ne Menge Blödsinn in der Anzeige. Gut, hat man sich bereits dran gewöhnt. Aber ist halt ein Indiz dafür, dass der Händler nicht sorgfältig recherchiert hat oder es nicht so genau nimmt. Wie stimmig dann alle weiteren Auskünfte sind muss man sich überlegen. Ansonsten hattest du bereits geschrieben, dass der Kontakt zum Händler sehr nett ist. Das Auto sieht auf den Bildern soweit auch Ok aus. Müsste man sich anschauen und fahren. Ich vernute trotzdem irgendwo einen Haken.

Was die Aussagen des Händlers angeht: Bezüglich des Navi hat er mit ziemlicher Sicherheit geschummelt oder gar nicht nachgeschaut. Das letzte mir bekannte Update für den verbauten Typ ist von 2013, kann man auch direkt bei Opel nachsehen. Hier der Link:

http://www.navigation.com/home-opel

Erst das Intelli Navi in den MY14 geht bis 2017er Update. Hast du dir mal die FIN geben lassen? Damit kannst du Herstellungsdatum ermitteln und abschätzen ob zumindest die anderen Daten stimmen können. Ein DAB+ Modul könnte zur Not noch vom Vorbesitzer nachträglich eingebaut worden sein. Trotzdem, mein Bauchgefühl ist nicht gut. Muss aber nichts heißen :-)

Und bitte nicht falsch verstehen, will dir das Auto nicht madig machen, möchte nur versuchen objektiv zu unterstützen. Dafür soll das Forum ja auch da sein ;-)
Gruß
Max

-----------------------------------------
Ampera Komfort Edition EZ 11/2013 Cyber-Gray Metallic
gebaut 29.04.2013 DU145

Nach 20 Jahren wieder zurück zu Opel:
Kadett D 1.2N (erstes Auto) -> Kadett E GT -> Kadett E GSI -> Kadett E GSI 16V Champion -> Vectra 2000 4x4 -> Calibra V6

TheCrow
16 kWh - fährt
Beiträge: 51
Registriert: 4. Aug 2018 07:36
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von TheCrow » 14. Aug 2018 07:18

Hi Maxblue,

ja wir hatten dazu geschrieben gehabt.
Das letzte mir bekannte Update für den verbauten Typ ist von 2013
Und da gibts überhaupt keine Möglichkeit, noch neuere Updates als 2013 einzuspielen (z.B. über Drittanbieter)?

Die VIN hatte ich auch bekommen, allerdings sprechen die anderen genannten Argumente (Lücke im Scheckheft-Ausdruck, Rat von Opel) dagegen.
Daher habe ich dieses Auto bereits über Bord geworfen. Dagegen finde ich diesen hier eigentlich interessant:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... cdc348c125

Hatte mir auch schon erste Fotos geben lassen, sehen gut aus. Bezüglich DAB+ und der -10°C-Geschichte haben wir noch nicht gesprochen, denn der Preis verursacht schon kein wirklich wohliges Gefühl.
Das wäre das erste mal überhaupt, dass ich einen solchen Betrag für ein Auto ausgeben würde, dann müsste man das Auto sehr behutsam und vorsichtig fahren, weil man ja eben viel darin investiert hat. Und FALLS mal was passiert, wäre der wirtschaftliche Schaden enorm im Gegensatz zu meinem jetzigen Auto, welches ist damals für 1,6k gekauft hatte.

Ansonsten überlege ich dank eures Feedbacks, auf DAB+ zu verzichten und auch auf Ampis von 2012 zu schauen, weil ich praktisch nur mit FM aufgewachsen bin und DAB+ daher auch nicht vermissen würde. Lediglich die Sache mit dem Navi, dass man es angeblich echt nicht neuer als 2013 updaten können soll macht mir etwas zu schaffen, aber da brauche ich bitte mehr Feedback diesbezüglich.

Der Nachteil beim 2012er wäre ja auch die bald ablaufende Garantie, auf der anderen Seite kenne ich Opel als sehr qualitative Marke, mein erster war ein Astra von 1995, hatte kaum Rost und ich war mit ihm jahrelang gefahren! Außerdem halten die Elektrokomponenten von der Logik her gesehen länger, weil das Batteriemanagement super ist, der E-Motor müsste auch ne Ewigkeit halten und die anderen Komponenten ebenfalls, weil ich bisher noch nie von besonderen Problemen damit gehört habe!

Falls es eigentlich egal ist, ob die Garantie abläuft, dann wäre der hier ebenfalls interessant:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/deta ... 45ee40c8a8

Benutzeravatar
STdesign
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 479
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Wohnort: Landkreis Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: [Suche] Ampera mit Navi

Beitrag von STdesign » 14. Aug 2018 07:53

TheCrow hat geschrieben:Lediglich die Sache mit dem Navi, dass man es angeblich echt nicht neuer als 2013 updaten können soll macht mir etwas zu schaffen, aber da brauche ich bitte mehr Feedback diesbezüglich.
Ja, so ist es leider. Abhilfe: Sowas machen http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.p ... navi+immer
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast