[GESUCH] BOSCH oder ETAS MDI ZUR LEIHE

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
Antworten
eman
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 21. Okt 2017 07:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

[GESUCH] BOSCH oder ETAS MDI ZUR LEIHE

Beitrag von eman » 30. Dez 2017 07:13

Hallo.

Ich habe mir ein MDI aus China gekauft und leider funktioniert es nicht in der Kombination mit meinem 2012 Chevi Volt und einem Toughbook PC. Ich habe es mit Windows 7 und 10 mit dem originalen GM GDS 2 probiert (Ich habe eine Lizenz für 1 Jahr GDS 2 bei gme-infotech gekauft).

Bevor ich jetzt ein originales MDI oder einen anderen China Klon kaufe wüsste ich gerne ob wirklich das MDI das Problem ist und würde mir dazu gerne eines ausleihen.


Selbstverständlich übernehme ich die versicherten Versandkosten und eine Nutzungspauschale. Ein Gerät in meiner Nähe zur Abholung wäre natürlich noch besser.

Mit hinzu kommt dass mir vorgestern jemand brutal in mein Heck gerammt ist und StabiTrack als Fehler gespeichert ist. Natürlich würde ich da gerne Nachsehen ...

Danke schonmal.
Zuletzt geändert von eman am 30. Dez 2017 16:11, insgesamt 1-mal geändert.
Liebe Grüße
Niels

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3971
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] MDI ZUR LEIHE

Beitrag von he2lmuth » 30. Dez 2017 09:19

Ich weiß nichteinmal was ein MDI ist :P
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Benutzeravatar
Orakis
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 304
Registriert: 3. Jul 2015 09:55
Wohnort: Hambühren bei Celle
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] MDI ZUR LEIHE

Beitrag von Orakis » 30. Dez 2017 13:49

bestimmt was versautes ..... :shock: :shock:
Beste Grüße
Orakis

Sonne und Wind sind mein Antrieb für die Zukunft unserer Kinder.

Tesla Model S P85 Sausewind in Silber

https://ts.la/kai38164

Benutzeravatar
STdesign
500 kW - overdrive
Beiträge: 533
Registriert: 5. Mai 2017 18:33
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] MDI ZUR LEIHE

Beitrag von STdesign » 30. Dez 2017 14:22

MDI = Multiple Diagnostic Interface oder auch Mobile Diagnostic Interface.

@ Hellmuth: Doppelt hält nun bestimmt ;) und wenn nicht, dreht sich die Erde trotzdem weiter: viewtopic.php?f=40&t=4850&p=68839&hilit=mdi#p68839
Beste Grüße, STdesign
----------------------------
Zwei gesunde Beine, MY 1986, und immer ein Paar Laufschuhe
Opel Ampera, schneeweiß, MY 2014
Bergamont Fastlane Team 2012, blau-schwarz-weiß, MY 2012
Serious Eight Ball Limited, weiß, MY 2010
Aprilia RST 1000 Futura, streamsilver, MY 2001
Simson S51 RS-STG mit 17 PS, blau-orange, MY 1982/2004

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3971
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] MDI ZUR LEIHE

Beitrag von he2lmuth » 30. Dez 2017 15:12

Ja, dann frag ich einfach zum dritten Mal, in meinem Alter darf man das :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

eman
16 kWh - fährt
Beiträge: 49
Registriert: 21. Okt 2017 07:52
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] MDI ZUR LEIHE

Beitrag von eman » 30. Dez 2017 16:04

@ Hellmuth: Hab mich schon gewundert wo die vielen Beiträge herkommen :shock: :roll: :D
Liebe Grüße
Niels

Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
Beiträge: 3971
Registriert: 19. Aug 2011 12:16
Kontaktdaten:

Re: [GESUCH] BOSCH oder ETAS MDI ZUR LEIHE

Beitrag von he2lmuth » 30. Dez 2017 16:31

Ich bin 5-6 Jahre länger hier als Du :lol:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast