Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Hier dürfen Autos oder Zubehör gekauft oder verkauft werden! Die Gelegenheit für Ampera-Fahrer und jene, die es werden wollen!
First Paolo
16 kWh - fährt
Beiträge: 25
Registriert: 6. Aug 2014 10:18
Kontaktdaten:

Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von First Paolo » 19. Feb 2019 21:21

Bin gerade auf eine Anzeige gestoßen, hat das schon jemand? Haltet ihr es für seriös?
https://www.wallbox24.de/innovation/wal ... 6NhnvJCnJ2

Danke fürs Feedback

vette1990
60 kW - range-extended
Beiträge: 107
Registriert: 14. Jan 2016 15:09
Wohnort: Nähe Heilbronn
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von vette1990 » 19. Feb 2019 21:58

Hallo,

für Ladesäulen mit Typ 2 Steckdose braucht es ein Kabel Typ2 zu Typ 1.
Wenn die Säule ein festangeschlagenes Kabel mit Typ2 Stecker hat, dann würde ich die
Kurzadapter nehmen. Typ2 mit 25cm zu Typ1.

Ich fahre beides spazieren.

Der Steckeradapter würde relativ weit rausstehen. Wenn da einer beim Vorbeilatschen hängen bleibt, wird es doof :o :o

Gruß
Martin
Ampera 2012 / Corvette 1990 + 1981 /Insiginia B ST 2.0 D BiTurbo 4x4
Ihr seid nur neidisch, weil die seltsamen Stimmen in meinem Kopf nur zu mir sprechen.

First Paolo
16 kWh - fährt
Beiträge: 25
Registriert: 6. Aug 2014 10:18
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von First Paolo » 20. Feb 2019 08:29

Das mit dem raus stehen ist ein guter Tipp.
Der Stecker wäre meine "Ikea Lösung". Den habe ich nämlich vor der Haustür und könnte dort immer mal laden, wenn ich mit dem Hund spazieren gehe.

Benutzeravatar
Ziehmy
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 240
Registriert: 8. Feb 2018 20:45
Wohnort: Nördlich Hamburgs
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von Ziehmy » 20. Feb 2019 17:15

Der Adapter, der hier gezeugt wurde, ist aber auch nicht korrekt!
Du brauchst den Typ1-Stecker mit dem Verriegelungshebel, hier haben wir die Buchse!
Würde also nicht passen....
Ziehmy
...leider wieder fossil unterwegs.

Zur Zeit mobil mit:
**R.I.P.** 2014er OPEL AMPERA, gold-braun, 151-Elektro-PS - ein echter „EU“
2002er SAAB 9-3 TiD Anniversary, silber, 148 Diesel-PS
2014er VW POLO Blue Motion, schwarz, 75 Benzin-PS
1973er SAAB 97 Sonett III, rot, ca. 80 Benzin-PS
___________________________________________________________________
Link zu meiner SAAB-Macke: http://www.saab-ziehm.de
Link zu meinen Ampera-Bildern: http://ampera.ziehmy.de

First Paolo
16 kWh - fährt
Beiträge: 25
Registriert: 6. Aug 2014 10:18
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von First Paolo » 21. Feb 2019 20:23

hat jemand einen Link zu einem passenden Adapter?

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3884
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von Markus Dippold » 21. Feb 2019 22:03

First Paolo hat geschrieben:
21. Feb 2019 20:23
hat jemand einen Link zu einem passenden Adapter?
https://www.aliexpress.com/store/produc ... .subject_4
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
125314km elektrisch, 15.87kWh/100km ab Akku
18088km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.11.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 200
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von DjDive » 24. Feb 2019 07:21

Hallo Markus

sehe ich das richtig, dass ich mit diesem Adapter auch an einer "Schnellladestation" z.B. von Allegro mit fest angeschlossenem Kabel ( mit Typ 2 Stecker ) laden könnte ?

So wie ich das jetzt verstehe kommt der Typ 2-Stecker ( von der Schnellladestation ) in die Typ 2 Buchse dieses Adapters und geht dann mit dem Stecker Typ 1 zum Ampi.

Ist die Steckertyp 2 Steckverbindung eine rastende oder lockere Verbindung ? Nicht das dieser Verbund durch wackeln zu Ladeproblemen führt.
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
Beiträge: 3884
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von Markus Dippold » 24. Feb 2019 12:06

Die Verbindung ist einfach gesteckt, nicht rastend.
Aber "locker" ist das auch nicht.

Rausziehen kann man den Stecker von der Ladestation immer ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
125314km elektrisch, 15.87kWh/100km ab Akku
18088km RE-Betrieb, 5.90l/100km
LDV 0.7l, persönlicher LDV 0.77l

Stand 30.11.2019

Meine Solaranlage

Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
Beiträge: 200
Registriert: 11. Jun 2016 05:44
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von DjDive » 24. Feb 2019 12:39

Okay !

Danke für die Info.

Werde das einfach mal machen ;)
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !

Stromschleuder
2,2 kW - wird noch geladen
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jan 2019 21:15
Kontaktdaten:

Re: Laden an Säulen mit Typ 2 Stecker

Beitrag von Stromschleuder » 28. Feb 2019 18:07

Nur zur Info. Es ist nicht erlaubt Typ2 Buchse und Typ2 Stecker zusammenzustecken, um damit eine Verlängerung oder ähnliches zu bauen. Dürfte auch nicht funktionieren, da ein PIN kürzer ist und keine Verbindung mit seinen Gegenpart hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast