Erfahrungsberichte & Bildersammlung(en)

Das neue Elektroauto von Opel

Re: Erfahrungsberichte & Bildersammlung(en)

Beitragvon mainhattan » 23. Apr 2017 07:52

Newchurch hat geschrieben:
Wäre doch super wenn der Kunde im Konfigurator die Option für den Einbau eines 3-Phasenladers bekommen würde. Wenn dieser dann 500€ zusätzlich kosten muss, wäre das halt so.


Die Option eines 3-Phasen-Laders wurde beim Treffen mit Dr. Hannappel durchdiskutiert, er fragte, welchen Aufpreis man dafür zu zahlen bereit wäre. An unserem Tisch schwankte die Spanne zwischen 800 und 1500 Euro Aufpreis. Ob das technisch mal eben schnell machbar wäre und als mögliche Option denkbar hat er leider nicht beantwortet.

Gruß Peter


Stimmt, da war ich auch am Tisch. Habe noch vage in Erinnerung, als KTN in Paris in einer Presserunde gefragt wurde, warum der Wagen nur so langsam am Wechselstrom laden würde. Er wich aus, durch Aussage, dass es ja noch Raum für Besserungen geben müsse. Vielleicht als Option mit Bestellmöglichkeit ab Q4? ;)

Man wird sehen.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4147
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Erfahrungsberichte & Bildersammlung(en)

Beitragvon DjDive » 23. Apr 2017 10:14

Na das sind ja gute Aussichten !

Das wären dann mal selbstgewünschte und investierte Mehrkosten die man wirklich benötigt.

Wenn man dann noch anderen Schnickschnack wie Einparkhilfe, Schilderwarner,
Spurassistent, u.s.w. abwählen könnte, wäre es ja ein Traum. Wenn nicht
würde ich trotzdem den Mehrpreis für den 3P-Lader investieren.

Es geht halt nichts über eine hohe Flexibilität bei der Wahl der Tankstelle und
natürlich das coole Gefühl und auch die Gewissheit darüber, das andere jetzt
erst darüber nachdenken werden, während ich das alles schon geniessen und
nutzen kann 8-) .
Grüße

DjDive

Weiter geht es, wenn man den ersten Schritt getan hat !
Benutzeravatar
DjDive
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 124
Registriert: 11. Jun 2016 05:44

Werbe-Video?

Beitragvon RoterBaron » 16. Mai 2017 13:43

Ich hab das auf Heise gesehen und nicht nur auf die Werbung verlinken können, also hier der gesamte Beitrag.
https://www.heise.de/newsticker/meldung ... &hgf=false
Am Ende ist dann auch die Werbung für den Ampera-E. Was ist das denn für eine Werbung? Und ich dachte immer Waschmittel-Werbung wäre schlecht!
Lieben Gruß - nur Fliegen sind schöner ;-)
2012-2014:
Matiz 0,8 LPG. 43743-126213Km: 4,51€/100Km.

2014 - er auseinander fällt:
Ampera 11/2011. 26997-159592 Km: 5,09€/100Km.
92549 Km el.: 15,63 KWh/100Km.
40046 Km rest: 5,83 L/100Km
LDV: 2,1 - meiner: 1,77.
Benutzeravatar
RoterBaron
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 673
Registriert: 24. Jul 2014 13:16
Wohnort: Dauenhof / S-H

Re: Erfahrungsberichte & Bildersammlung(en)

Beitragvon mitleser » 20. Mai 2017 20:31

ampera-e.jpg
ampera-e.jpg (191.77 KiB) 510-mal betrachtet
gesichtet! heute! am Triple Charger Autohof Kirchheim
ExVolt-Fahrer
Ioniq: geile Karre
coming up: TM3
mitleser
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 463
Registriert: 9. Nov 2013 17:52
Wohnort: Wuppertal

Re: Erfahrungsberichte & Bildersammlung(en)

Beitragvon Nachbars Lumpi » 20. Mai 2017 21:12

Habe Donnerstag am späten Nachmittag einen schwarzen Ampera-e vor dem Gebäude des VDMA in Frankfurt- Niederrad Bürostadt stehen sehen.
Modell 2012: CU117XX

Ein Stromanschluss in der TG sollte auf Basis WEG § 21,Abs. 5,Nr. 6 und WEG § 14,Abs. 2. einfach durchsetzbar sein.
Benutzeravatar
Nachbars Lumpi
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1842
Registriert: 22. Okt 2014 09:28
Wohnort: Main-Taunus- Kreis

Vorherige

Zurück zu Ampera-e

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste