Besonderheiten und Innovationen

Das neue Elektroauto von Opel

Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon mainhattan » 4. Feb 2017 05:52

Sehr interessante Punkte, die man da erfährt.

http://www.motortrend.com/news/chevrole ... -car-year/

u.a. auch allen Pessimisten zum Trotz, dass der Bolt zwar ohne Einsatz von Heizung und Klima, jedoch mit voller Top Speed (knapp 150 km/h) 160 Meilen bzw. 256 km bewegt werden konnte. Fahr ich eh nicht. :mrgreen:

Nett zu wissen, dass die Rückfahrkamera(s) eine eigene Waschdüse haben. Hab mich eh schon gewundert, für was der Knubbel da ist.

Die Hill Top Reserve: Für all diejenigen, die oben auf dem Berg wohnen und gerne nach Abfahrt noch rekuperieren wollen, dennoch aber mit einer recht gut gefüllten Batterie losfahren wollen, kann ein 10%-Fenster innerhalb des ladbaren SOC freigehalten werden.

u.v.m.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4123
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon Markus I. » 4. Feb 2017 06:39

In der Tat, spannende Details!

Andere mögen beim Ampera-e immer nur das Haar in der Suppe suchen. Ich bin einfach mal gespannt darauf, möglichst bald hands-on zu legen...

Grüße!
Markus
Benutzeravatar
Markus I.
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 719
Registriert: 8. Aug 2011 22:23
Wohnort: Geographischer Mittelpunkt von Baden-Württemberg

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon mainhattan » 4. Feb 2017 11:17

Markus I. hat geschrieben:In der Tat, spannende Details!

Andere mögen beim Ampera-e immer nur das Haar in der Suppe suchen. Ich bin einfach mal gespannt darauf, möglichst bald hands-on zu legen...

Grüße!
Markus



Jaaaaaaaaaaaaaa :mrgreen:

:lol:
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4123
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon Michel-2014 » 4. Feb 2017 12:32

Das mit den Sitzen und Airbag hab ich nicht ganz verstanden. Aber das er beim abschnallen schon mal die Handbremse anzieht und beim Türe öffnen auf P schaltet ist gut.
Interessant auch das die Batterie schwerer als der Rest des Autos ist.
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2283
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon mainhattan » 4. Feb 2017 17:09

Michel-2014 hat geschrieben:Das mit den Sitzen und Airbag hab ich nicht ganz verstanden. Aber das er beim abschnallen schon mal die Handbremse anzieht und beim Türe öffnen auf P schaltet ist gut.
Interessant auch das die Batterie schwerer als der Rest des Autos ist.


Schwerer als das Chassis, Ja. Die Batterie wiegt so um die 400 kg, das Fz. aber rund 1,6 t. Da wiegen paar andere Sachen wie Motor und Getriebe ja auch noch was ;)
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4123
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon mibmib » 9. Feb 2017 11:23

Das mit der Waschdüse für die Kamera ist ein wirklich pfiffig.

Ich habe derweil weitere Innovationen am alten Ampera entdeckt - zumindest war das für mich neu:

Die Sonnenblenden lassen sich verlängern.
Und so eine Komfortführung für die hinteren Gurte.

Hab zwar das Handbuch gefühlte 5000 mal durchgeblättert, aber das fiel mir erst jetzt auf :)
Ampera - Lithiumweiß - ePionier Edition EZ 02/2013
Benutzeravatar
mibmib
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 397
Registriert: 22. Sep 2014 09:15

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon he2lmuth » 9. Feb 2017 12:49

Verlängern und bei Morgen oder Abendsonne zum Seitenfenster schwenken ;)
Du bekommst eine PN von mir :)
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3394
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon Colt » 9. Feb 2017 14:48

Also ich muss schon sagen, die stecken da eine Menge Ideen rein, wie schon beim Ampera.
Im Vergleich zum Model S ist der Ampera in manchen Dingen, gerade was Sparsamkeit angeht, enorm vorn. Gut der Tesla muss nicht auf jedes Watt achten - aber allein der Ruheverbrauch beim Model S ist "enorm" im Vergleich. Da ist eine Menge Luft nach oben...
Oder so Sachen - Sitzheitung an beim Vorwärmen - kann der Tesla nicht...?!?!?!?!
Tesla Model S 75D Facelift
*verkauft* Opel Ampera Komfort MJ2014 *EU170 mit IntelliLink950 + Assistenten schwarz wie die Nacht
Benutzeravatar
Colt
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 139
Registriert: 10. Apr 2016 09:24

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon Cupra » 18. Feb 2017 17:39

Der Tesla kann viel nicht was sonst eigentlicn jedes Fahrzeug so kann... das geht bei Ablagen los, gutem Navi mit Streckenplanung, verstellbare Gurte, Kurvenlicht, funktionierender MP3 Player, Echtledersitze, aktuell nicht mal Regensensor etc.... :mrgreen:
Benutzeravatar
Cupra
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 235
Registriert: 13. Jun 2014 07:53
Wohnort: CH
Verbrauch

Re: Besonderheiten und Innovationen

Beitragvon Colt » 21. Feb 2017 09:40

Cupra hat geschrieben: verstellbare Gurte


konnte zumindet mein Ampera auch nicht ... vermisst hab ich es nicht
Tesla Model S 75D Facelift
*verkauft* Opel Ampera Komfort MJ2014 *EU170 mit IntelliLink950 + Assistenten schwarz wie die Nacht
Benutzeravatar
Colt
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 139
Registriert: 10. Apr 2016 09:24

Nächste

Zurück zu Ampera-e

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast