Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Das neue Elektroauto von Opel

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon sonixdan » 9. Sep 2017 12:13

Ein Arbeitskollege von mir hat seinen Ampera-e letzte Woche bekommen. Das Auto in Schwarz, das Armaturenbrett in Weiss, sieht echt schlimm aus.

Da ich Opel und GM nicht traue (PSA-Marke muss GM-Auto verkaufen) und weil die Ladeleistung an Wechselstrom schlicht peinlich ist, habe ich den Ampera-e abgeschrieben.

Vom neuen Nissan Leaf bin ich ebenfalls sehr enttäuscht. Viel zu kleine Batterie (nur 40 KWh) und noch immer kein gutes Thermal Management.

Ich habe daher resigniert und mir ein Tesla Model 3 reserviert. Wieso ist Tesla scheinbar der einzige Hersteller, der das Thema e-Auto wirklich auf die Reihe kriegt?
sonixdan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1035
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Gerald » 10. Sep 2017 11:49

sonixdan hat geschrieben:Wieso ist Tesla scheinbar der einzige Hersteller, der das Thema e-Auto wirklich auf die Reihe kriegt?


Weil Tesla ein reiner Hersteller für E-Autos ist. Die anderen verdienen satt Kohle mit Verbrenner. ;)

Viele Grüße
Gerald
Gerald
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 443
Registriert: 1. Mai 2014 09:05
Verbrauch

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Aaamperaaa » 10. Sep 2017 13:44

Schwarzes Auto, weißes Armaturenbrett ?

Sieht dass dann so aus? Bild
Benutzeravatar
Aaamperaaa
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 686
Registriert: 4. Mär 2012 07:16

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon mainhattan » 10. Sep 2017 17:03

Das ist doch kein weiss, sondern eine Aschgrau.... :roll:

Ich finde es okay. Lockert die triste dunkelgraue Oberfläche auf.

Sei es beim 60er Leaf (irgendwann mal) mit cremefarbenem Interieur oder dem Model 3 mit offenporigem Holz werde ich auf jedenfall auf Farbakzente setzen.
Gruß
mainhattan
http://www.mit-strom-gegen-den-strom.de
http://www.twitter.com/Elektroflitzer
Tesla Model 3 am 31.03.2016 reserviert.
Nissan Leaf 2018-Schallerreservierung Nr. 36 in der Pipeline.
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4113
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon sonixdan » 10. Sep 2017 21:01

mainhattan hat geschrieben:Das ist doch kein weiss, sondern eine Aschgrau.... :roll:

Ja, ich denke, das ist es. Es wirkt einfach wie ein Fremdkörper. Alles dunkel und dann dieses helle Teil quer durchs Auto. Ich würde es ausbauen und irgendwie lackieren oder beschichten lassen.
sonixdan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1035
Registriert: 3. Okt 2011 21:43
Wohnort: Schweiz, ZH

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon he2lmuth » 11. Sep 2017 09:10

Für Nachtfahrten sicherlich ungünstig.
Da war der Designer der Pförtner... von McDonalds :evil:
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3381
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Markus Dippold » 11. Sep 2017 09:16

he2lmuth hat geschrieben:Für Nachtfahrten sicherlich ungünstig.
Glaube ich nichtmal.
Aber wenn man den Leidgenossen der Zoe-Fahrer mit dem hellen Armaturenbrett Glauben schenken kann, dann, wenn die Sonne von oben vorne kommt. Muß wie eine Fahrt durch pottendichten Nebel gewesen sein. Quasi ein Blindflug. Das Armaturenbrett hat sich in der Windschutzscheibe gespiegelt.

Letztendlich wurde das Armaturenbreett von Renault gegen ein dunkleres getauscht.
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3106
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon he2lmuth » 11. Sep 2017 09:34

Auch bei Nachtfahrten wird doch jedes einfallende Licht (Auto hinter mir, Strassenlaterne) reflektiert, denke ich mal...
L.G. Hellmuth

Es ist keinesfalls ausreichend lediglich keine Überlegungen anstellen zu können, man muss auch unfähig sein diese mitzuteilen.
Benutzeravatar
he2lmuth
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 3381
Registriert: 19. Aug 2011 12:16

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Michel-2014 » 11. Sep 2017 10:28

Das habe ich mal ganz frech kopiert :

samuelle hat geschrieben:Hallo zusammen,

zur Info, falls es jemand noch nicht gesehen hat, hier die Ergebnisse des Ampera-e beim Euro-NCAP:

https://www.euroncap.com/de/results/ope ... ra-e/27811

Schade, wo er doch beim US-Pendant eigentlich ganz gut abgeschnitten hatte...

http://www.iihs.org/iihs/ratings/vehicl ... hback/2017

Irgendwie traurig, dass man heute noch solche Defizite findet...
Hatte mich schon beim BMW i3 sehr negativ überrascht.

Viele Grüße
Sascha
Kleiner Stromer ;-)
Benutzeravatar
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2273
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Verfügbarkeit, Bestellung und Lieferung AMPERAe

Beitragvon Markus Dippold » 11. Sep 2017 11:27

Ein länglicher Thread bezüglich der Reflexionen wegen des hellen Armaturenbretts beim Zoe:
https://www.goingelectric.de/forum/rena ... t1360.html
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
92987km elektrisch, 15.78kWh/100km ab Akku
15224km RE-Betrieb, 5.82l/100km
LDV 1.0l, persönlicher LDV 0.85l

Stand 31.10.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3106
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Vorherige

Zurück zu Ampera-e

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast