PSA "AMPERA-e" Verschnitt

Das neue Elektroauto von Opel

PSA "AMPERA-e" Verschnitt

Beitragvon mainhattan » 20. Jun 2017 17:09

Fake news oder wahr? :shock:

DCxZvl3XgAEVL5B.jpg-large.jpeg
DCxZvl3XgAEVL5B.jpg-large.jpeg (63.11 KiB) 1635-mal betrachtet

https://twitter.com/ButenegroEV/status/ ... 3709199361
Gruß
mainhattan
Bild
https://mit-strom-gegen-den-strom.de
https://www.twitter.com/Elektroflitzer
Opel Ampera 08/2014-11/2017
Opel AMPERA-e seit 22.11.2017
Benutzeravatar
mainhattan
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 4265
Registriert: 8. Jan 2014 19:25
Wohnort: Bad Soden am Taunus

Re: PSA "AMPERA-e" Verschnitt

Beitragvon Der_Vorführer » 20. Jun 2017 21:43

Fake bzw. Embleme von GM entfernt und von Citroen draufgeklebt.
Sorry, aber dadurch kommt der Wagen auch nicht schneller über den Teich.
Mein Opel Ampera Modelljahr 2012 CU111XXX mit EZ 18.12.2014

Angela ich fahre jetzt schon elektrisch, und wann DU???
Glaube keinem der 2020 sagt.
Der_Vorführer
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 282
Registriert: 17. Mär 2015 19:07
Wohnort: Villingendorf

Re: PSA "AMPERA-e" Verschnitt

Beitragvon Markus Dippold » 21. Jun 2017 07:30

Der_Vorführer hat geschrieben:Fake bzw. Embleme von GM entfernt und von Citroen draufgeklebt.
Ja, sieht sehr verdächtig danach aus ...
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
101455km elektrisch, 15.98kWh/100km ab Akku
15692km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.81l

Stand 31.05.2018

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3352
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: PSA "AMPERA-e" Verschnitt

Beitragvon okko » 21. Jun 2017 10:14

Gerade Citroen legt ja immer sehr viel Wert auf ein eigenständigeres Design. Von daher tippe ich auch auf Fake.
Gruß

Jochen
okko
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 291
Registriert: 31. Mär 2015 21:26
Wohnort: Dillenburg, LDK


Zurück zu Ampera-e

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BECKER-SYSTEMS und 1 Gast