Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

... Ihr habt einen Ampera oder Volt in freier Wildbahn gesichtet und wollt Kontakt knüpfen?

Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Fufu2 » 24. Jun 2017 15:25

Ich hab ihn gefunden den alex391
Dateianhänge
IMG_20170624_162352.jpg
IMG_20170624_162352.jpg (34.65 KiB) 2065-mal betrachtet
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 268
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Michel-2014 » 24. Jun 2017 15:40

Schaut aus wie zwei Lord Hälmchen :-)
Kleiner Stromer ;-)
Michel-2014
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2332
Registriert: 18. Apr 2014 22:28

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon high-t » 24. Jun 2017 16:18

Schwarz ist auch eine echt coole Farbe !
Aber echt Jungs , besorgt euch einmal eine kleinere
Antenne :lol: sieht ja aus als würdet ihr an der Oberleitung laden ;)
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 232
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Fufu2 » 24. Jun 2017 16:36

Nennt mir eine diesen gleich guten Empfang hat!
Gibts nicht das ist das Problem.
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 268
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Markus Dippold » 25. Jun 2017 09:14

high-t hat geschrieben:Aber echt Jungs , besorgt euch einmal eine kleinere
Antenne :lol: sieht ja aus als würdet ihr an der Oberleitung laden ;)
Ich behaupte dann immer, daß die Antenne freie Energie einsammelt und in den Akku speist, um die Reichweite zu erhöhen.
Wenn da die ungläubigen Blicke kommen, setze ich noch eins drauf und sage, daß das weitaus effizienter ist als jedes Solarpanel ... :mrgreen: :mrgreen:

Vor ein paar Jahren hat es mir auch einer abgekauft (glaube ich), daß ich das Auto über USB laden kann.
Also, gesagt hatte ich zu einem Bekannten, daß ich mein USB-Kabel wieder benötige, um den Akku zu laden (gemeint war aber der Handy-Akku) ... Ein Passant hat das mitbekommen und gefragt: Das Auto?
Der Bekannte und ich haben uns eine Sekunde lang angeguckt, dann ernsthaft genickt und "Ja, sicher!" gesagt.
:twisted:
Bild- Opel Ampera ePionier, lithiumweiß, Modelljahr 2012
Besitz und Datenerfassung seit 13.12.2012
95513km elektrisch, 15.87kWh/100km ab Akku
15268km RE-Betrieb, 5.83l/100km
LDV 0.9l, persönlicher LDV 0.83l

Stand 31.12.2017

Meine Solaranlage
Benutzeravatar
Markus Dippold
1.21 Gigawatt
 
Beiträge: 3199
Registriert: 11. Okt 2012 11:46
Verbrauch

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Fufu2 » 25. Jun 2017 11:44

Genial Markus muß ich mir merken.
:lol: :lol:
Mein Ampi elektrisiert mich! :D

--------------------------------------------------
Ampera 2/14 Komfort Nachtschwarz 8-)
u. Zafira b mit bösen 200 EDS PS
Fufu2
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 268
Registriert: 14. Feb 2017 18:38
Wohnort: Heidenheim an der Brenz

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon high-t » 25. Jun 2017 13:21

Fufu2 hat geschrieben:Nennt mir eine diesen gleich guten Empfang hat!
Gibts nicht das ist das Problem.


Ich hab die hier drauf ( in schwarz) und keine Probleme mit
Radio oder Navigation!
https://www.ebay.at/itm/231988803223
Kann aber in Österreich anders sein da die Berge sicher besser Leiten ;)
Vom Pferdewagen zum Modernem Elektro Automobil
high-t
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 232
Registriert: 22. Apr 2016 11:54

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Mütze404 » 26. Jun 2017 11:07

high-t hat geschrieben:
Fufu2 hat geschrieben:Nennt mir eine diesen gleich guten Empfang hat!
Gibts nicht das ist das Problem.


Ich hab die hier drauf ( in schwarz) und keine Probleme mit
Radio oder Navigation!
https://www.ebay.at/itm/231988803223
Kann aber in Österreich anders sein da die Berge sicher besser Leiten ;)


gibts die auch in schwarz?
1G0R86E46CU109801
Benutzeravatar
Mütze404
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 117
Registriert: 2. Nov 2016 07:30
Wohnort: Wörrstadt

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Twikertom » 10. Aug 2017 09:35

Ich hab mal Arbeitskollegen gesagt dass wenn in mein Twike der Blitz reinhaut aus der Batterie dann volle Beschleunigung kommt...hat paar Sekunden gebaucht bis sie das in Frage gestellt haben...das sollte doch bei einer langen AmperaAntenne auch funktionieren ?? :D


UND Viiiiieeeeeelll vielllll schneller als bei Markus übers USB Kabel :D
Auf dem Bild mit leider noch wenig Pixels
der Ampi, dahinter mein Twike, dahinter die EMCO Novette Twin
genau in der Reihenfolge ist auch der Stromverbrauch aber auch die Nutzungshäufigkeit
Benutzeravatar
Twikertom
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 100
Registriert: 28. Aug 2016 10:09
Wohnort: Zwischen Ulm und Heidenheim

Re: Ampera in Bergen (Hochfelln Talstation)

Beitragvon Twikertom » 10. Aug 2017 09:56

:) Und noch einen :)
Markus bei meinem Ampi ist die Batterie leer...verbinde mal die USB Kabel ..wir machen Ladestandausgleich ;)
Auf dem Bild mit leider noch wenig Pixels
der Ampi, dahinter mein Twike, dahinter die EMCO Novette Twin
genau in der Reihenfolge ist auch der Stromverbrauch aber auch die Nutzungshäufigkeit
Benutzeravatar
Twikertom
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 100
Registriert: 28. Aug 2016 10:09
Wohnort: Zwischen Ulm und Heidenheim

Nächste

Zurück zu Sichtungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron