Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon VoltDriver » 5. Mär 2013 08:51

Gestern waren wir wieder im Skigebiet Sattel-Hochstuckli, das ist jetzt unser bevorzugtes Skigebiet da es dort gleich neben der Talstation eine öffentliche und kostenlose E-Tankstelle hat: siehe auch hier viewtopic.php?f=25&t=1605&p=19676 :)
Genau 50 km hatte ich gestern nach dem "Volltanken" auf der Anzeige, als wir von der Piste zurück zum Auto gekommen sind! Der Volt war von der Sonne vorgewärmt auf gefühlte 30° Innenraumtemperatur, wenn ich den Fernstart aktiviert hätte wäre wohl die Klimaanlage eingeschaltet worden. :mrgreen:
Das Beste: Nach der Talfahrt hinunter nach Arth waren 71 km auf der Anzeige, die Klima hatte ich auf "Min" nur Lüftung gestellt, denn es war ja schon angenehm warm im Auto.
Bergab konnte dann noch einiges an Strom mehr in die Batterien gepumpt werden. Ich hab mich über die 71 km Reichweite gefreut wie ein kleines Kind.. 8-) Den Volt in die Tiefgarage gestellt - die Batterie war noch zu 40% voll.

Grüsse
VoltDriver
Chevy Volt schwarz, seit 15.06.2012
VoltDriver
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 165
Registriert: 2. Sep 2012 11:12
Wohnort: Zürich West

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon EcoDrive » 5. Mär 2013 14:57

Hallo VoltDriver

Wenn ich dich richtig verstanden habe, ergaben bei Talfahrt die gefahrenen Km und die Restreichweite zusammen 71km. Wenn du am Morgen eine Reichweite von 50km angezeigt hattest, wurden dir heute früh sicher mehr als 50km angezeigt.

Zur Rekuperation bei vollem Akku habe ich hier mal was geschrieben, inkl. DashDAQ Daten:
http://opel-ampera-forum.de/viewtopic.p ... t=40#p9219

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon VoltDriver » 5. Mär 2013 20:49

Hallo EcoDrive

Die Zahl stieg beim bergab fahren stetig an, bis unten in Arth schlussendlich 71 km angezeigt wurden. Von Sattel hinunter bis Arth sind wir bereits 11 km gefahren. Also waren es eigentlich 82 km (11 km gefahren und von dort noch 71 km Reichweite) mit einer Batterieladung. Aber ist ja eigentlich logisch wenn man am Anfang nur bergab fährt und das Auto schon von der Sonne angenehm warm ist, es wurde kein Strom für die Heizung verbraucht.. ;)

Grüsse
VoltDriver
Chevy Volt schwarz, seit 15.06.2012
VoltDriver
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 165
Registriert: 2. Sep 2012 11:12
Wohnort: Zürich West

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon huschelmonk » 5. Mär 2013 21:32

VoltDriver hat geschrieben:Hallo EcoDrive

Die Zahl stieg beim bergab fahren stetig an, bis unten in Arth schlussendlich 71 km angezeigt wurden. Von Sattel hinunter bis Arth sind wir bereits 11 km gefahren. Also waren es eigentlich 82 km (11 km gefahren und von dort noch 71 km Reichweite) mit einer Batterieladung. Aber ist ja eigentlich logisch wenn man am Anfang nur bergab fährt und das Auto schon von der Sonne angenehm warm ist, es wurde kein Strom für die Heizung verbraucht.. ;)

Grüsse
VoltDriver


Apopo 82 km
Ich mag es ja gar nicht hier erzählen, möchte auch nicht als Prahlhunfried gelten.
Bin allerdings auch etwas Stolz auf meinen Ampera und "unsere" beidiger Leistung.

Seit Montag darf ich in der Firma zwischenladen.
Mit dem Ergebnis das dank der milden Temperaturen seit zwei Tagen und das jetzt auch vor der Heimfahrt vorgewärmt werden kann, ich heute Nachmittag das erstemal in diesem Jahr ein 80 angezeigt bekommen habe. Also mein Ampera hat am 5.März 2013 um 16.20h mir diese freude wieder einmal bereitet.
Ist zwar noch nicht wie im letzten Sommer das die 80 erst nach etwa 16 Km Fahrt angeknappert wurden, die 80 mußte der 79 schon nach wenigen 100m Platz machen aber immerhin.

Ach ja ich meine nicht die Tachoanzeige :lol:
Wie heißt der Werbespruch noch "Nichts ist unmöglich, Amperaaaaaaa"
Bild
Benutzeravatar
huschelmonk
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 546
Registriert: 7. Okt 2012 19:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon Tango » 5. Mär 2013 21:34

Hallo VoltDriver.

Ist nicht ganz so wie Du denkst. Wenn du am Berg oben Startest, weiss das der Ampera ähh Volt nicht. Da Du aber beim fahren fast keinen Strom brauchst, berechnet der Ampera/Volt fortlaufend die neue Reichweite anhand des momentanen Verbrauchs. Deshalb steigt die Reichweite. So erhällt man mehr Reichweite. Wenn man dann im Tal weiterfährt schrumpft die Reichweite wieder überdurchschnittlich. Eine realistische Reichweite kann man nur bei Start und Ziel auf gleicher Höhe ermitteln. Ich hatte auf dem Gotthardpass mal 6,6 KW Verbrauch auf der Anzeige. Bin aber dank Höhenunterschied trotzdem noch fast 100 km bis nach Hause gefahren. Am Ampera/Volt Ecodrive können wir dann mal schauen. ;)

Upps. Huschelmonk war wieder mal schneller.

Gruss Joe
Zuletzt geändert von Tango am 5. Mär 2013 21:47, insgesamt 1-mal geändert.
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon huschelmonk » 5. Mär 2013 21:44

Tango hat geschrieben:Upps. Huschelmonk war wieder mal schneller.

Gruss Joe


Hallo Joe,

mensch ich freue mich so wie ein kleines Kind über die zurückkommende Reichweite.
Bild
Benutzeravatar
huschelmonk
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 546
Registriert: 7. Okt 2012 19:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon Tango » 5. Mär 2013 21:45

Hallo Hunfried.

Dann bist du ja ein Favorit für den Ampera/Volt Ecodrive. :o Warte gespannt auf deine Anmeldung. Du gehörst doch sicher schon zum Klub 100. ;)

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon EcoDrive » 5. Mär 2013 21:48

huschelmonk hat geschrieben:..ich heute Nachmittag das erstemal in diesem Jahr ein 80 angezeigt bekommen habe. ...Ist zwar noch nicht wie im letzten Sommer das die 80 erst nach etwa 16 Km Fahrt angeknappert wurden, die 80 mußte der 79 schon nach wenigen 100m Platz machen aber immerhin.

Ach ja ich meine nicht die Tachoanzeige :lol:
Wie heißt der Werbespruch noch "Nichts ist unmöglich, Amperaaaaaaa"


Hallo Hunfried

Wow :roll: soweit ist mein Ampera noch nicht. In den vergangenen Tagen hatte ich einmal 71km Reichweite angezeigt. Heute morgen 67km.
Heute zurück von der Arbeit waren es 37,1km mit 4.6 KWh das wären dann 83km mit 10.3KWh.
Ich musste abend nochmal weg, morgen habe ich vielleicht 68km drauf.

Es wird noch eine Weile dauern, bis ich auch wieder die 80 sehe.

Grüsse
EcoDrive

Tango hat noch vor mir geschrieben, ich bin voll seiner Meinung 8-)
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon huschelmonk » 5. Mär 2013 21:58

Tango hat geschrieben:Hallo Hunfried.

Du gehörst doch sicher schon zum Klub 100. ;)

Gruss Joe


Nein Joe, die 100 km habe ich noch nicht geknackt. Wie geschrieben 96 km schon des öfteren.
Die 106 bleiben noch länger bei Peter. An die 10 km mehr beiße ich mir die Zähne aus, ist im flachen Gelände ohne nennenswerte Reku auch schwer.
Bild
Benutzeravatar
huschelmonk
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 546
Registriert: 7. Okt 2012 19:38
Wohnort: Niedersachsen

Re: Im Winter 71 km Reichweite erhalten

Beitragvon Tango » 5. Mär 2013 22:03

huschelmonk hat geschrieben:
Tango hat geschrieben:Hallo Hunfried.

Du gehörst doch sicher schon zum Klub 100. ;)

Gruss Joe


Nein Joe, die 100 km habe ich noch nicht geknackt. Wie geschrieben 96 km schon des öfteren.
Die 106 bleiben noch länger bei Peter. An die 10 km mehr beiße ich mir die Zähne aus, ist im flachen Gelände ohne nennenswerte Reku auch schwer.


Aber die Reku hatte ja Peter auch nicht im flachen Rheintal. Ja was um die 96 km ist auch Rekord.
Lassen wir uns im nächsten Sommer überraschen.

Gruss Joe
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Nächste

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron