Baterieforschung... 1100 W/kg, 10000 Ziklen

Re: Batterieforschung... 1100 Wh/kg, 10000 Zyklen

Beitragvon wolf » 28. Jun 2013 10:03

kmkce hat geschrieben:Ein Traum: Zellen in Format 18650 halten 10000 Lade- und Entladeziklen (mit > 85% Restkapazität) und haben noch dazu einer Dichte von 1100 W pro KG !?

http://www.zsw-bw.de/uploads/media/pi06 ... terien.pdf

Wenn das stimmt -> dann würde die Ampera/Volt Batterie (ohne Elektronik und Gehäuse) nicht mal 16 Kg wiegen und vielleicht gerade zwischen den vorderen Sitzen passen :)

Oder aber anders -> die 150 KG Batterie von Ampera/Volt entspricht 160 kWh mit den neuen Zellen und ermöglicht eine Reichweite von mindestens 800 km, bzw. 1500 km Meldungen in unserem Forum :D

Freut sich der...

Hallo kmkce,
wäre nett, wenn Du den Betreff mal ändern könntest, das tut mir jedesmal in der Seele weh, wenn ich diese falsche Rechtschreibung und dann noch die falschen Einheiten (W statt WH) sehe: Es heisst "Batterieforschung ... 1100 Wh/Kg, 10000 Zyklen"
Zuletzt geändert von wolf am 28. Jun 2013 16:10, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
wolf
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 468
Registriert: 11. Mai 2012 15:27
Wohnort: Hamburg

Re: Baterieforschung... 1100 W/kg, 10000 Ziklen

Beitragvon kmkce » 28. Jun 2013 14:07

Sorry, zu spät, das kann jetzt leider nur Tachy machen... :?
Volt-Freund
Benutzeravatar
kmkce
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 69
Registriert: 15. Nov 2011 12:20
Wohnort: Ottobrunn bei München

Re: Batterieforschung... 1100 Wh/kg, 10000 Zyklen

Beitragvon wolf » 28. Jun 2013 16:10

kmkce hat geschrieben:Sorry, zu spät, das kann jetzt leider nur Tachy machen... :?

Kannst Du selber, einfach mit EDIT Deine Postings editieren, geht auch im Betreff :D
Benutzeravatar
wolf
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 468
Registriert: 11. Mai 2012 15:27
Wohnort: Hamburg

Re: Baterieforschung... 1100 W/kg, 10000 Ziklen

Beitragvon kmkce » 28. Jun 2013 16:27

Das geht leider nicht mehr... Ich glaube Tachy hat die Editierbarkeit von Einträgen auf 3 Tage eingeschränkt, was an sich vernünftig ist, damit alte Einträge nicht ohne Weiteres verfäscht werden. Er als admin könnte es vielleicht machen.

Sorry für mein Deutsch, man merkt es auch nach 20 Jahren noch, dass sie nicht meine Muttersprache ist... :oops:
Volt-Freund
Benutzeravatar
kmkce
60 kW - range-extended
 
Beiträge: 69
Registriert: 15. Nov 2011 12:20
Wohnort: Ottobrunn bei München

Re: Baterieforschung... 1100 W/kg, 10000 Ziklen

Beitragvon Joachim » 28. Jun 2013 18:11

Hallo kmkce,

dein Deutsch ist gut! Da brauchst du dich wirklich nicht zu entschuldigen. Manche „Professionelle“ und auch Muttersprachler hier im Forum schreiben schlechter, von Rechtschreibfehlern gar nicht zu reden … ;)

Gruß Joachim
Joachim
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1077
Registriert: 12. Aug 2011 17:59
Wohnort: Im Ländle, Hohenlohe

Vorherige

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast