Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon Tango » 22. Jan 2014 15:31

Geht das ohne eingetragene Dachlast :?:
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon Ampera-Pete » 22. Jan 2014 17:28

Ampera-Michel hat geschrieben:Sollte ich ihn denn - gesetzt den Fall, ich kann GAR NICHT laden - mit einer höheren Rest-Reichweite abstellen, oder kommt er auch mit Restreichweite Null über die Runden = reicht die Restladung "zum Überleben".

Wenn "0 km" angezeigt werden, ist der Hochvolt-Akku ja nicht wirklich leer sondern steht bei ungefähr 25% Restkapazität. Dies dient dem Schutz des Akkus. Diese Reserve wird nur kurzfristig angezapft bei Beschleunigungsvorgängen oder für die Heizung, wenn der RE noch kalt ist.

Die interne Ladesteuerung sorgt durch Nachladen mit dem Generator dafür, diese 25% nie dauerhaft unterschritten werden.

Pete
Ampera MJ 2012, ePionier Edition, Lithiumweiß
Ampera-Pete
111 kW - voll elektrisch
 
Beiträge: 204
Registriert: 29. Dez 2013 11:33
Wohnort: Region Hannover

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon sedan1200 » 23. Jan 2014 01:07

:?: ... und was ist mit 40° und praller Sonne... Ohne Strom keine Batteriekühlung, oder? :(
LG, Sigi
LG, Sigi :-)
Benutzeravatar
sedan1200
16 kWh - fährt
 
Beiträge: 52
Registriert: 5. Jan 2014 17:50

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon EcoDrive » 23. Jan 2014 02:05

Ampera-Michel hat geschrieben:Ich werde im Sommer 2 Wochen in Italien an der ligurischen Küste Urlaub machen und dort herrschen dann Temperaturen von durchschnittlich 24° mit Spitzenwerten in Richtung 37°.
Wahrscheinlich muss ich den Ampera auf einem öffentlichen Parkplatz abstellen, weil wir eine Wohnung im Altstadtkern gemietet haben.

Ich bezweifele, dass ich ihn dort für die Dauer von 2 Wochen überhaupt laden kann.



Hallo Ampera-Michel

Wenn du da nicht laden kannst, würde ich mit halbem Akku am Ziel ankommen. Dann kannst du auch mal elektrisch im Ort zur Pizzeria fahren.

Wenn du da nicht laden kannst, würde ich mir einen Parkplatz suchen, wo der Ampera zw 13.00-17.00 (MESZ) wenigstens zeitweise im Schatten steht.

Sollte es längere Zeit (Tage) 37° warm sein und Nachts kaum abkühlen, würde ich mal einen Blick auf mein DashDAQ werfen (Akkutemp.) und eine Runde drehen (evtl. Haltenmodus), wobei der aufgewärmte Akku mit Hilfe des Kompressors auf 24°abgekühlt wird.

Ist es Nachts kühl (20°) kühlt auch der Akku ab, dann muss nichts gemacht werden.

Grüsse
EcoDrive
Opel Ampera, 2012 seit 3.5.12.
Vollständige Datenerfassung seit 6.5.12
35504 km elektr. mit 12,88 kWh/100km ab Akku.
16,58 kWh ab geeichtem Zähler
1698 km RE-Betrieb 7,49 L/100km
Lebensd.Verbr. 0,52 L/100km (0,34 L/100km seit 6.5.12)
Stand 08.10.14
Benutzeravatar
EcoDrive
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 2887
Registriert: 16. Okt 2011 19:58
Wohnort: Schweiz

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon Ampera-Michel » 23. Jan 2014 07:44

EcoDrive hat geschrieben: Hallo Ampera-Michel

....., würde ich mal einen Blick auf mein DashDAQ werfen (Akkutemp.) und eine Runde drehen (evtl. Haltenmodus), wobei der aufgewärmte Akku mit Hilfe des Kompressors auf 24°abgekühlt wird.

Ist es Nachts kühl (20°) kühlt auch der Akku ab, dann muss nichts gemacht werden.

Grüsse
EcoDrive


Wir werden dort auf jeden Fall auch noch Tagestouren unternehmen, so dass der Ampera nicht 2 Wochen lang nur rumsteht, schließlich wollen die Kids unbedingt Monaco sehen und ich mit brüllendem Elektromotor durch den berühmten Formel-1 Tunnel fahren. :mrgreen: ;)

DashDAQ ..... bin gerade neben der Spur, hat doch nicht jeder Ampera, oder habe ich bisher was falsch verstanden? *amkopfkratz*
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon Tango » 23. Jan 2014 11:20

Hallo Michel

Siehe hier : http://www.lambda-tuning.de/dashdaq_angebot_ampera.html

Hat nicht jeder.
Gruss Tango / Joe

möglich aber nicht Alltäglich
201,8 km E-Reichweite mit 10,2 kWh mit RE bei 4 Pässefahrt
171,7 km E-Reichweite mit 10,1 kWh ohne RE
98,8 km E-Reichweite mit 9,7 kWh ohne RE auf der Strecke Swiss-Ecodrive 2013
Benutzeravatar
Tango
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 1996
Registriert: 24. Sep 2011 09:13
Wohnort: Schweiz

Re: Urlaub bei höheren Temperaturen ohne Lademöglichkeit

Beitragvon Ampera-Michel » 23. Jan 2014 12:48

Danke für die Info. Dann habe ich zumindest bisher nicht falsch gelesen. ;)

Ist sicher spannend, aber so tief werde ich mich wohl nicht "in den Ampera eingraben". ;)
Ampera-Michel
500 kW - overdrive
 
Beiträge: 657
Registriert: 29. Okt 2013 19:08

Vorherige

Zurück zu Batterie & Elektromotoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron